Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Scham vor dem Schwimmbad

Scham vor dem Schwimmbad

7. August 2018 um 14:29

Ich gehe bald mit Freunden ins Schwimmbad, aber im Urlaub habe ich 3 Kilo zugenommen und das krieg ich wohl nict mehr bis dahin runter. Ich schäme mich richtig, ins Schwimmbad zu gehen, weil halt auch Jungs mitkommen. Wahrscheinlich gibt es viele Leute, die dicker sind als ich, aber ich schämd mich trotzdem. Ich habe Angst, dass ich mich mit meiner Figur blamiere...

Mehr lesen

7. August 2018 um 15:26

Hallo,

frag Dich doch mal ernsthaft, WER  von Deinen Freunden davon weiss, dass Du 3 Kilo zugenommen hast?

Wahrscheinlich keiner! Und möglicherweise sieht auch keiner, dass Du zugenommen hast, denn die 3 Kilo verteilen sich über den ganzen Körper mit einer Stärke von 1-2 mm und liegen nicht versammelt und sichtbar an einer einzigen Stelle.

Also so what....?  Genieße Deinen Schwimmbadbesuch!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2018 um 17:13
In Antwort auf ravenqueen

Ich gehe bald mit Freunden ins Schwimmbad, aber im Urlaub habe ich 3 Kilo zugenommen und das krieg ich wohl nict mehr bis dahin runter. Ich schäme mich richtig, ins Schwimmbad zu gehen, weil halt auch Jungs mitkommen. Wahrscheinlich gibt es viele Leute, die dicker sind als ich, aber ich schämd mich trotzdem. Ich habe Angst, dass ich mich mit meiner Figur blamiere...

Liebe ravenqueen,

in einem Schwimmbad sind so viele Menschen, da fällst du gar nicht auf. Vor allem werden deine 3 kg mehr niemandem auffallen.

Möglicherweise fallen sie deinen Freunden auf, aber wenn es wirklich Freunde sind, dann werden sie dich nicht deshalb hänseln, sondern verständnisvoll sein und dich vor allem genauso liebhaben, weil dich eine Gewichtszunahme ja nicht zu einem anderen Menschen macht. 

Wie viele deiner Freunde sehen dich denn regelmäßig in Badekleidung? Diese 3 kg wird man nämlich höchstens da merken, in normaler Kleidung sieht man sie nicht. Wenn ohnehin niemand einen Vergleich hat, dann brauchst du dir da wirklich keine Gedanken zu machen.

Genieß das Schwimmen!

LG
Elisabeth

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 18:45

Zieh doch ein Tankini oder Badekleid an.  Aber 3 Kilo fallen eigentlich nicht auf. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2018 um 11:57

Naja, ich beschäftige mich gerne mit dem Thema Ernährung und würde gerne ein bisschen gesünder Leben. Abnehmen würd ich auch gern ein bisschen, aber zwingend muss ich nicht mehr.

Mir ist es trotzdem ein bisschen unangenehm, im Bikini zu schwimmen, weil fast alle meine Freunde so dünn sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2018 um 22:37

Also ich habe im Endeffekt einfach einen Bikini angezogen, weil ich darauf vertraut habe, dass meine Freunde mich nicht nach dem Äusseren beurteilen und das hat zum Glück recht behalten😊

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2018 um 16:59
In Antwort auf ravenqueen

Also ich habe im Endeffekt einfach einen Bikini angezogen, weil ich darauf vertraut habe, dass meine Freunde mich nicht nach dem Äusseren beurteilen und das hat zum Glück recht behalten😊

Das innere Gefühl ist meistens richtig. 
Denkt man erstmal gar nicht. 
Aber wann immer ich in meinem Leben ein ungutes Gefühl hatte und mich gezwungen habe es durchzuziehen habe ich dafür gelitten. 

Wie auch immer. 

Jetzt weißt Du schon mal dass Dich Deine Freunde auch mit ein paar Kilo mehr nicht verstoßen. 

Wenn Du willst kannst Dich ja sportlich betätigen und gesünder ernähren es ist nie verkehrt auf seinen Körper gut acht zu geben. 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen