Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ritznarben bei Schulkollegin entdeckt - und jetzt???

Ritznarben bei Schulkollegin entdeckt - und jetzt???

27. November 2012 um 19:05

Wir haben seit diesem Jahr - Abschlussklasse ! - ein neues Mädchen in unserer Klasse.
Sie ist sehr nett, relativ ruhig und hat gewechselt, weil sie mit dem Lateinlehrer an der alten Schule ziemliche Probleme hatte.
Da ich selbst jahrelang schwere Depressionen hatte, Essstörung und mich auch heute (wenn mich viel Wut überkommt) noch ab und zu ritze...bin ich ziemlich aufmerksam wenn es um die Psyche anderer geht. Und somit ist mir von Schulbeginn an aufgefallen, dass sie ein bisschen traurig wirkt. Zwar lacht sie, aber man sieht die Traurigkeit in ihren Augen.
Außerdem trägt sie IMMER lange leiberl (auch im Turnunterricht) und strickt auch nie die Ärmel rauf oder so.
Gestern im Turnen hab ich beim Umziehen gesehen ,dass beide Arme und auch am Oberschenkel sehr viele narben sind...sieht aus als hätte sie sich immer mit einer rasierklinge einen schnitt gemacht. Nicht sehr tief, aber schon so, dass es gleichmäßige, ca zwei zentimeter breite narben sind. Und ich weiß jetzt nicht..ob ich sie darauf ansprechen soll?
Ich hätte mir immer gewünscht es hätte jemand mit mir geredet...zwar hätt ich nicht die wahrheit gesagt, aber es hätt bei mir...innerlich vlt ein bisschen was verändert. Ich hätt mich bisschen besser gefühlt, wenn ich gewusst hätt dass sich jemand um mich sorgt.
Was meint ihr??

Mehr lesen

6. Februar 2013 um 21:19


ich danke euch für die Antworten. Ich habe sie per email darauf angesprochen und seither..hat sich eine sehr tiefe freundschaft entwickelt. Endlich habe ich jemanden gefunden, mit dem ich so ehrlich reden kann.
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen