Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ritzen verheimlichen? Hat sie es mir abgekauft?

Ritzen verheimlichen? Hat sie es mir abgekauft?

30. April 2016 um 20:46

Hallo Community,
ich bin im Moment sehr verzweifelt, folgendes:
Ich hab mich vor kurzer Zeit geritzt aber hab selbständig wieder aufgehört(!). Meine Eltern wussten nichts davon doch es musste ja passieren. Meine Ärmel sind hochgerutscht und meine Mutter sah mich geschockt an und schrie: "WAS IST DAS?"
Ich: "Nichts."
Sie:"Warst du das?"
Ich:"Nein, 'ne Katze von 'ner Freundin.
Sie:"Achso. Wieso hast du es nicht früher gesagt. Könnte schlimm enden."
Dann bin ich weggegangen und seitdem haben wir nich geredet. Hättet ihr eurer Tochter geglaubt?

Mehr lesen

3. Mai 2016 um 23:45

Eltern wollen es oft nicht einsehen.
Ich bin zwar keine Mutter aber als ich mich vor 2 Jahren geritzt habe ist mir etwas ähnliches passiert. Ich habe meiner Mutter damals gesagt dass ich in der Dusche ausgerutscht bin, was nach hinein gesehen eine ziemlich unglaubwürdige Ausrede war. Aber meine Mutter hat mich nie wieder darauf angesprochen also meine Analyse: Ich denke das es sehr schwer ist für Eltern zu begreifen, dass etwas nicht mit ihren Kindern stimmt und ausserdem wissen viele auch zu wenig über Selbstverletzung. Deswegen glaube ich, dass da sie es nicht verstehen sie einem einfach glauben möchten und es dann irgendwann tun. Natürlich gibt es auch die Option, dass sie dir ohne Hintergedanken glaubt, dann wäre es ja eh geklärt.
Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest