Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ritzen und Narben...

Ritzen und Narben...

16. Juni 2005 um 20:27

Hallo Leute!
Ich habe ein paar schlimme Narben vom Ritzen, eine auf dem Handrücken und zwei auf dem Unterarm. Jetzt wo es draussen warm wird und alle mit kurzen Sachen rumlaufen habe ich wieder total Probleme mit den Narben, obwohl das schon über 4 Jahre her ist und auf dem Arm schon fast 10 Jahre.
Mich würde interessieren was Ihr den Leuten, die euch auf die Narben ansprechen erzählt woher die sind, wie die Leute darauf reagiert haben und ob jemand von einer Narbenbehandlung weiss die wirklich was bringt. Habt ihr z.B. schonmal Microdermabrasion oder Laserbehandlung versucht?
Bin wirklich für alle Infos dankbar.
Lg,Raynie

Mehr lesen

17. Juni 2005 um 17:21

Hay
ja das selbe problem habe ich jetzt auch...ich bin zwar immer noch betroffen aber gerade jetzt im sommer ist es scheiße...ihc kann keine tops oder t-shirt anziehen und shciwmen gehen sowieos nicht...!!
aber da muss ich jetzt durch schließlich bin ich selbst dran schuld...meine eltern haben es bis jetzt noch nicht hemerkt(och hoffe auhc das bleibt so) aber meinen freunden habe ich gesagt es wäre die katze gwesen oder das ich in einen rosen struach gefallen bin oder so!!
naja oki cu

Gefällt mir

18. Juni 2005 um 23:35
In Antwort auf inis_12858379

Hay
ja das selbe problem habe ich jetzt auch...ich bin zwar immer noch betroffen aber gerade jetzt im sommer ist es scheiße...ihc kann keine tops oder t-shirt anziehen und shciwmen gehen sowieos nicht...!!
aber da muss ich jetzt durch schließlich bin ich selbst dran schuld...meine eltern haben es bis jetzt noch nicht hemerkt(och hoffe auhc das bleibt so) aber meinen freunden habe ich gesagt es wäre die katze gwesen oder das ich in einen rosen struach gefallen bin oder so!!
naja oki cu

Hi
Solltest echt mit Deinen Ellis reden...und auf jeden Fall mit nem Psychiater. Wünschte ich hätte das früher gemacht dann hätt ich jetzt gar nicht so fette Narben...

2 LikesGefällt mir

3. Juli 2005 um 10:38

Naja
ich ritze auch und will es unbedingt aufhören wegen den narben!Ich schäme mich auch immer dafür und vorallendingen jez im sommer ich muss immer was langes an haben wegen meinen freunden und wegen meiner mutter!
ich würde auch liebend gerne damit aufhören! gegen die narben kannst du eigentlich nichts machen denn weg gehen sie nicht vielleicht wenn du älter bist! sei froh das du nicht so viele hast! denn dann gehen sie erst recht nit mehr weg! ich hoffe für dich das sie mal weg gehen denn mich stört es auch oft!
lg
mara

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2005 um 12:45

Hey meine leidensgenossen
hab dasselbe problem,ich ritze seit 3 jahren und dementsprechend sehen meine arme/beine auch aus
im grunde liebe ich meine narben über alles und würde sie mir nie entfernen lassen per laser etc., das einzige was ich mal versucht habe ist dieses narbenspezifikum "contractubex" von merz,ist auch ziemlich wirksam wenn die narben rechtzeitig behandelt werdne und man es über einen längeren zeitraum anwendet, nur bei mir hilft es nichts mehr da ich mit dem ritzen ( und allgemein svv) in absehbarer zeit nicht auf hören kann/werde

ansonsten verstecke ich meine narben in der öffentlichkeit nicht,in der schule auch nicht mehr,ich seh es nicht mehr ein mich zu tode zu schwitzen,wem es nicht passt der muss ja nicht hinschauen

das einzige problem ist dass ich tanzkurs mache und habe auch bald abschlussball und den leuten die da mit mir hingehen möchte ich es nicht zeigen
naja, mit der zeit lernt man mehr und mehr zu den narben/schnittwunden zu stehen, ich wünsche euch dass ihr das auch bald schafft

als ausreden nehme ich meistens: die katze hat mich erwischt, in rosenbusch gefallen oder bei brandwunden,ich hätte versehentlich ans bügeleisen gelangt und so was, wenn ich sehr angenervt bin und keine lust habe zu lügen sage ich auch einfach " nach was sieht es denn aus??"
damit wäre dann meistns ruhe weil kaum einer lust hat noch darüber zu reden
wobei ich davon ausgehe dass die meisten hier nicht wollen,dass ihr svv auffliegt..

wegen dem narben verstecken,versuch es eben mal mit stulpen,passt allerdings nicht zu jeden style, oder einfach ein top an und eine lässige bluse drüber, was dünnes einfach

liebe grüße

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2005 um 18:01

Hm
hm,bin mir nicht ganz sicher wie du das meinst

es besteht aber sehr wohl ein unterschied darin,ob man seine narben "präsentiert" und "rumzeigt" oder ob man sich einfach nicht mehr weiterhin einmummt in fette kleidung weil es draußen 35C hat oder?

liebe grüße

Gefällt mir

5. Juli 2005 um 13:07

----
Hi!
Ich habe geritzt seit ich 14 Jahre alt bin. Seit einem halben Jahr habe ich aufgehört. Anfangs habe ich die Narben versteckt (sind bei mir recht krass, musste auch öfter mal genäht werden), aber irgendwann war ich so genervt davon, mitten im Sommer bei 30 mit langen Ärmeln rumzulaufen, dass ich beschlossen hab, mich ganz normal anzuziehen. Am Anfang war es verdammt ungewohnt und ich hab mich gefühlt als würden mich alle nur anstarren. Aber mittlerweilen hab ich mich daran gewöhnt, und wenn mich niemand auf die Narben anspricht denke ich überhaupt nicht mehr daran. Wenn jemand fragt, woher ich so viele Narben hab sag ich die Wahrheit. Schon allein weil es so extrem aussieht dass mir kein vernünftiger Mensch glauben würde wenn ich sage eine Katze hat mich gekratzt.Reaktionen sind von meinem Umfeld sehr positiv gewesen, es war großes Interesse da und die Bereitschaft, mir zu helfen ( ist in meinem Bekanntenkreis allerdings auch nicht selten, dass Leute ritzen ). Sehr, sehr selten kamen auch negative Reaktionen, aber es gibt immer Menschen, die so drauf sind, damit muss man wohl leben. Wie man Narben entfernen kann hab ich keine Ahnung. Aber lass dich doch mal von einem Hautarzt beraten, da gibt es sicher effektive Möglichkeiten.
Viel Glück!!!
Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir

17. Juli 2005 um 12:30
In Antwort auf stef_12351137

Hi
Solltest echt mit Deinen Ellis reden...und auf jeden Fall mit nem Psychiater. Wünschte ich hätte das früher gemacht dann hätt ich jetzt gar nicht so fette Narben...

SSV
Ich bin froh das es bei mir nur noch narben auf meinen unterarmen sind...
habe jetzt seit einem halben jahr nicht mehr geritzt und das auch ohne psycho-doc oder ähnliches.

ich bin sicher das ich irgendwann wieder anfange mich selbst zu verletzten doch an eurer stelle wäre ich froh wenn es narben sind und keine offenen wunden....

gruß

Lost SOul

Gefällt mir

17. Juli 2005 um 17:24

Ich finde
Narben gar nicht schlimm...

Gefällt mir

17. Juli 2005 um 17:56

Ich denke Raynie,
Du mußt damit leben, warum verstecken, sollen die Leute sich doch im sich scheren.
Denke immer daran, Du hast keinem anderen als Dir weh getan, also können die Leute von Dir denken was sie wollen.
Ich kenne eine Frau, die trägt eine riesige Narbe zwischen den Augen, und geht doch Stolz durch das Leben.
Also Kopf hoch, brust raus, Du und nur Du bist wichtig in diesem Leben, nur Du zählst...
Andere können Dich gerne haben.
Lass Dich mal ganz heftig drücken, und viele sonnige grüße...

1 LikesGefällt mir

17. Juli 2005 um 17:57
In Antwort auf rohefi3

Ich finde
Narben gar nicht schlimm...

Na Du
kleiner Chaot, auch hier

Gefällt mir

17. Juli 2005 um 17:58
In Antwort auf firth_12151004

Na Du
kleiner Chaot, auch hier

Vbfhvfh
sbahgfhsagzegrzvwhefvbdshfvzdsfagzggrhhohsnjnikfch-ishfhbjsdfbsfjdlbgufdasogazufdzucghuaisgfiuh!!!

Gefällt mir

17. Juli 2005 um 17:59
In Antwort auf rohefi3

Vbfhvfh
sbahgfhsagzegrzvwhefvbdshfvzdsfagzggrhhohsnjnikfch-ishfhbjsdfbsfjdlbgufdasogazufdzucghuaisgfiuh!!!

Siehst Du
das sagt alles über Dich

Gefällt mir

17. Juli 2005 um 18:03
In Antwort auf firth_12151004

Siehst Du
das sagt alles über Dich

Irgendwie bist du echt krank im kopf...
Sorry, an die oder denjenigen der oder die diesen threat hier gestartet hat, dass ich mich auf einen gewissen jerk eingelassen habe, was ich jetzt nicht mehr tun werde, weil das alles ziemlich niveaulos ist und so tief zu sinken wie ein gewisser TEILNEHMER werde ich wirklich nicht...

und an TEILNEHMER:
Du bist echt ein bloeschi und weisst du wieso?

einfach so einen schrott in einen threat zu schreiben von jemand der wirklich hilfe sucht!!!

Und an denjenigen der den threat gestartet hat: Nochmal sorry!

Sorry, aber auf irgendwelche niveaulosen Typen lasse ich mich nicht mehr an!

Au revoir, JERK!!!

Gefällt mir

29. Juli 2005 um 11:44

Na du
ich selbst bin 16 und ritze seit ungefähr5 monaten.da ich auch in der kinder-und-jugendpsichiatrie war habe ich hilfe bekommen.ich nehme dippiperon (ein anti-depressiva) und es hilft mir anders mit meinen problemen umzugehen. ich verstecke meinen arm auch immer da mir die blicke der passanten auch sehr zu schaffen machen. mein tipp ist zieh einen stoff handschuh an wo die finger frei sind .es sieht cool aus und ist auch garnicht wARM;DA DER SCHWEISS AUFGESOGEN WIRD:ICH WÜNSCHE DIR ALLES GUTE: HONEEY

1 LikesGefällt mir

5. August 2005 um 18:53

Hey
ich weiß was du meinst als ich mein freund kennen gelernt habe vor ein halbes jahr da wurde es intimer als er mir den pulli ausziehn wollte habe ich gezögert er fragte warum ich habe nichs gesagt ebgelenkt vom was anderem als wir zusammen gekommen sind habe ich es ihm erklert er meinte das ich mich nicht schähme soll dafü was passierte passierte und es ist vergangenheit jetzt kann ich gut damit leben glaub mir ziehe einfach mal ein t-shirt oder so an nur kurz damit du dich dran gewöhnst das hilft habe es auch so gemacht

lg Traumgirl

1 LikesGefällt mir

30. Juni 2007 um 11:11

Ritzen und narben...
Hi...Raynie
Also...wenn mich leute auch meine verletzungen angesprochen haben dann sagte ich meist garnicht..aber in der zeit als ich richtig schlimm ritze war ich einer klinik ich bin 13 jahre...aber das mit der laserbehandlung vergess das wieder es bringt eig...nicht viel...gegen narben kann man ehrlich gesagt nix tuhen ich hab auch schon alles ausprobiert weil ich sehr schlimme tiefe narben in der nähe meiner pulsader hab...aber leider hat nix geholfen dann muss man einfach warten bis sie verblassen was anderes kann man da nicht machen...lg

Gefällt mir

26. August 2007 um 23:57
In Antwort auf ailms_12875472

SSV
Ich bin froh das es bei mir nur noch narben auf meinen unterarmen sind...
habe jetzt seit einem halben jahr nicht mehr geritzt und das auch ohne psycho-doc oder ähnliches.

ich bin sicher das ich irgendwann wieder anfange mich selbst zu verletzten doch an eurer stelle wäre ich froh wenn es narben sind und keine offenen wunden....

gruß

Lost SOul

Hi
also ich wollte eigentlich auch nur mal so wissen was mach gegen die narben machen kann... bzw... euch nen tipp geben es gibt von babor intensive creme so narbenpflege und so ich hab die nur am rande für die narben eingesetzt und werde jetzt nochmal welche bestellen is nur leider echt schweine teuer 50...
Ich bin zum glück vom ritzen los... und wünsche alles die betroffen sind auch viel glück und erfolg die scheiße sein zu lassen... bye

Gefällt mir

31. März 2008 um 12:41
In Antwort auf jessysan1

Hi
also ich wollte eigentlich auch nur mal so wissen was mach gegen die narben machen kann... bzw... euch nen tipp geben es gibt von babor intensive creme so narbenpflege und so ich hab die nur am rande für die narben eingesetzt und werde jetzt nochmal welche bestellen is nur leider echt schweine teuer 50...
Ich bin zum glück vom ritzen los... und wünsche alles die betroffen sind auch viel glück und erfolg die scheiße sein zu lassen... bye

Hi
Also, ich ritze seit ungefähr 4 Wochen, und mache es bis jetzt jeden Tag. Meine Narben verstecke ich bis jetzt sehr gut, und mache mir Sorgen wegen dem Sommer.
So habe ich hier mal gelesen.
Also ich habe gehört, wenn die Narben nur oberflächlich sind, oder zuminstest nicht zu tief, dann kann man sie weg lasern.

Liebe Grüße
Hundeblick

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen