Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Rießen Problem mit der eigenen Selbstwahrnehmung

Letzte Nachricht: 6. November 2010 um 10:41
L
lindy_12751692
24.04.10 um 0:02

Hallo ihr Lieben

Ich hab ein Problem mit mir selbst oder sagen wir mit meiner Selbstwahrnehmung. Ich finde mich einfach total unattraktiv, ich weiß auch nicht, ich sehe nur das Negative an mir und achte auch nur darauf und bilde mir immer ein, dass alle auch nur das Schlechte an meinem Äußeren sehen.
Ich habe dieses Problem jetzt seit ich ca. 15 Jahre alt bin und ich weiß echt nicht, was ich dagegen tun kann.
An meinem Selbstbewusstsein kann es nicht liegen, ich habe viele Freunde, komme gut mit Menschen zurecht, kann mich auch auf Anhieb mit allen unterhalten...(soll jetzt nicht eingebildet klingen ). Ich zeige nach außenhin auch nicht, dass ich mich in meinem Körper total unwohl fühle.

Andere meinen auch immer, dass ich einen schönen Körper habe und das ich mir deswegen keine Sorgen machen muss.
Aber ich kann diesen Aussagen einfach nicht zustimmen, ich denke immer, dass das alle nur sagen, um mich nicht zu verletzten.

Wenn Leute mir ins Gesicht schaun, ist es mir immer total unangenehm, ich bilde mir ein, dass die sich denken, aus welcher Geisterbahn ich wohl entlaufen bin.

Alle sind hübscher als ich, ich fühle mich einfach fehl in dieser Welt.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich wäre über jeden Vorschlag dankbar. Soll ich zum Psychiater?

Noch ein Paar Daten von mir, damit ihr es euch besser vorstellen könnt:

19 Jahre alt, 170 cm groß, 53 Kilo schwer

Masse: 85-63-91

Gesicht: eher eine eckige Form, alle sagen ich habe türkis-grüne Mandelaugen (das ist auch das Einzigste, das ich an mir mag, neben meinen Händen), ich mag mein Gesicht überhaupt nicht, ich finde es einfach zu breit und zu männlich (weiß auch nicht genau, ich schau in den Spiegel und könnte jedes Mal durchdrehen!, obwohl viele sagen, ich habe ein hübsches Gesicht), ich bekomme oft zu hören, dass mein Gesicht einen etwas chinesischen Touch hat, also wegen den Augen, habe ein fransiges Pony und lange Haare

Körper allgemein: ich finde, dass ich für eine Frau viel zu breite Schultern habe (40cm!) oder meine Hüfte ist einfach zu schmal - mit den breiten Schuletern fühle ich mich einfach viel zu männlich, denke auch immer, dass das so auf mein Umfeld wirkt, weiß nicht was ich im Sommer machen soll, wenn es warm wird und ich kurze Sachen tragen soll! (dass meine Schultern zu breit sind, empfinde ich erst seit letztem Jahr so, ich fixier mich immer nur darauf) - ich habe eine ziemlich schlanke Taille

Kleidung: auf meine Kleidung achte ich sehr, ich gehe ca. alle 2 Wochen shoppen und habe meinen eigenen schönen, individuellen Stil entwickelt

Danke an alle, die mit ehrlich helfen wollen.

Mehr lesen

M
maile_12329175
27.04.10 um 13:41

KOmplexe
sind nur Komplexe vergiss sie.
Sei wie du bist und alles ist gut.

Gefällt mir

S
sian_12912374
05.11.10 um 23:31

Wenn ich das hier so lese....
könnte das grad eine selbstbeschreibung von mir sein... Ich hab genau die selben Probleme wie du...als ich meinen Freund das erste mal gesehn habe , wollte ich in die hinterste ecke rennen aus angst er könnte mich abstoßend oder *zu hässlich* finden...

das problem hab ich immernoch...wenn ich ihn frage ob er mich hübsch findet , weicht er mir aus oder er sagt *er mag meine hamsterbäckchen * weil sie *total süß* sein...aber ich hasse sie... auch bin ich zu dick ich bin 1,64 und wiege 63 kilo..[ich habe zwar schon 8 kilo abgenommen aber...]

Ich wurde im Kindergarten bis zur 10. Klasse gemobbt und selbstvertrauen und selbstbewusstsein ist bei mir gar nicht vorhanden, ich denke immer das ich irgendwas falch mache oder das es wirklich an meinem äußeren liegt =(

Ich hab von mir aus gesagt das ich eine Therapie machen will [hab im Internet schon bisschen geschaut und therapien speziel für die selbstwahrnehmung gefunden] mal sehn ob es was bessert wenn ich die mache und noch ein paar kilos verliere ^^;

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
stacey_12101289
06.11.10 um 10:41

Alles halb so wild!!!!
das gleiche problem hatte ich auch. beosonders weil mich eine zeit lang viele menschen darauf angesprochen haben... alleridings muss man sich so mögen wie man selber ist und das strahlt man dann auch so aus. mittlerweile hab ich mich mit mir und meinem körper abgefunden und bekomme komplimente für mein aussehen. lerne einfach mit dem was du bist glücklich zu sein... das ist besser als jede make up oder styling tipp.

ich denke viele leiden unter diesem problem

Gefällt mir

Anzeige