Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Rhetorikkurse bzw. Kurse zur Persönlichkeitsbildung - hat so etwas Sinn?

Rhetorikkurse bzw. Kurse zur Persönlichkeitsbildung - hat so etwas Sinn?

9. Dezember 2009 um 9:44 Letzte Antwort: 15. März 2016 um 9:09

hallo leute..

ich wollte mal fragen ob irgendwer schon einmal einen rhetorikkurse bzw. einen kurs zur persönlichkeitsbildung gemacht hat und wenn ja ob so ein kurs einem etwas bringt??
ich überlege nämlich ob ich mich in einen persönlichkeitsbildungskurs einschreiben soll, da ich endlich kommunikativer und selbstbewusster werden will bzw. ich endlich etwas ändern will.

lg

Mehr lesen

11. Dezember 2009 um 17:22

(:
Hallo (:

ich habe zwar keinerlei erfahrung mit solchen kursen, versuch dir jetz aber trotzdem mal durch einige tips zu helfen (:
du sagtest ja dein problem ist mangelndes bzw fehlendes selbstbewusstsein, dafür gibt es jedoch ganz einfach tricks ohne großen geldaufwand .
ich weiß dein alter nicht, aber wenn du beispielsweise noch in der schule bist, mach referate, oder ähnliches, bei denen du dann vor die klasse treten musst und frei reden musst. das sind erste schritte um das eigene selbstbewusstsein aufzubauen.
solltest du schon älter sein mach doch einfach dinge, die du vllt eigentlich für absolut peinlich halten würdest, geh zum beispiel in die stadt und fang vor all den leuten an zu singen. ich weiß das klingt jetzt vllt komisch, aber dass alles sind dinge die dich selbst stärken und du wirst sehen die umwelt wird nicht abgeschreckt oder so reagieren
außerdem musst du sehr auf deine haltung achten bzw wie du dich gibst. wenn du dich bei einem bewerbungsgespärch beispielsweise mit verschränkten armen hinstellst, deutet dass dem arbeitgeber eindeutige abwehrhaltung. oder wenn du die hände in den hosentaschen vergräbst, das lässt dich leicht schüchtern wirken oder gelangweilt. stell dich lieber aufrecht hin, lass deine mimik und gestik spielen und sei einfach du, du wirst sehen dann werden deine mitmenschen auch gleich ganz anders auf dich reagieren

so das waren jetz ein paar tips (:
ich hoffe du kannst was damit anfangen (:
lg MmeConfort

Gefällt mir
12. Dezember 2009 um 18:54
In Antwort auf an0N_1204727299z

(:
Hallo (:

ich habe zwar keinerlei erfahrung mit solchen kursen, versuch dir jetz aber trotzdem mal durch einige tips zu helfen (:
du sagtest ja dein problem ist mangelndes bzw fehlendes selbstbewusstsein, dafür gibt es jedoch ganz einfach tricks ohne großen geldaufwand .
ich weiß dein alter nicht, aber wenn du beispielsweise noch in der schule bist, mach referate, oder ähnliches, bei denen du dann vor die klasse treten musst und frei reden musst. das sind erste schritte um das eigene selbstbewusstsein aufzubauen.
solltest du schon älter sein mach doch einfach dinge, die du vllt eigentlich für absolut peinlich halten würdest, geh zum beispiel in die stadt und fang vor all den leuten an zu singen. ich weiß das klingt jetzt vllt komisch, aber dass alles sind dinge die dich selbst stärken und du wirst sehen die umwelt wird nicht abgeschreckt oder so reagieren
außerdem musst du sehr auf deine haltung achten bzw wie du dich gibst. wenn du dich bei einem bewerbungsgespärch beispielsweise mit verschränkten armen hinstellst, deutet dass dem arbeitgeber eindeutige abwehrhaltung. oder wenn du die hände in den hosentaschen vergräbst, das lässt dich leicht schüchtern wirken oder gelangweilt. stell dich lieber aufrecht hin, lass deine mimik und gestik spielen und sei einfach du, du wirst sehen dann werden deine mitmenschen auch gleich ganz anders auf dich reagieren

so das waren jetz ein paar tips (:
ich hoffe du kannst was damit anfangen (:
lg MmeConfort

Erstmal danke..
..für deinen beitrag

ich bin 21 jahre alt. aber das mit dem dinge machen, die ich sonst nie machen würde ist eine gute idee. ich bin echt bereit etwas zu ändern und dafür auch ins kalte wasser zu springen.
ich werde versuchen lockerer an die dinge ranzugehen und mir nicht immer gedanken darüber zu machen wie ich rüberkomm, ich glaub das kommt dann oft auch immer sehr verkrampft rüber. es ist nur komisch, denn bei manchen leuten hab ich gar kein problem locker und ich selbst zu sein und bei anderen dann, bin ich voll verkrampft.
aber wie gesagt, ich bin bereit daran zu arbeiten und dafür auch mal was zu "riskieren".

lg
malena

Gefällt mir
26. Dezember 2010 um 16:01
In Antwort auf betty_12739558

Erstmal danke..
..für deinen beitrag

ich bin 21 jahre alt. aber das mit dem dinge machen, die ich sonst nie machen würde ist eine gute idee. ich bin echt bereit etwas zu ändern und dafür auch ins kalte wasser zu springen.
ich werde versuchen lockerer an die dinge ranzugehen und mir nicht immer gedanken darüber zu machen wie ich rüberkomm, ich glaub das kommt dann oft auch immer sehr verkrampft rüber. es ist nur komisch, denn bei manchen leuten hab ich gar kein problem locker und ich selbst zu sein und bei anderen dann, bin ich voll verkrampft.
aber wie gesagt, ich bin bereit daran zu arbeiten und dafür auch mal was zu "riskieren".

lg
malena

Rhetorik-Kurse
Hallo!

Ich hab schonmal einen solchen Kurs gemacht und ihn als überaus Sinnvoll empfunden ! Die Tipps sind nützlich und haben mir persönlich beim Überwinden meiner Präsentationsschwäche geholfen. Bin auf die Idee gekommen nachdem ich bei einer Messe einen Eventmoderator gesehen habe, der mich rhetorisch echt um den Finger gewickelt hat!
Kannst ihn dir ja mal angucken unter www.xtra4you.net hat mich wirklich beeindruckt!

MfG,
sabine

Gefällt mir
15. März 2016 um 9:09

Hey!
Also ich habe mal einen Rhetorikkurs hier gemacht: http://deutsche-rednerschule.de/ (Deutsche Rednerschule).
Die bieten Rhetorik Seminare in ganz Deutschland an und die haben mir echt was gebracht! Du lernst nicht nur frei und sicher zu reden, sondern auch tipps und tricks für den Alltag.
LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers