Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Persönliche Entwicklung / Reifer als andere???

Reifer als andere???

11. September 2013 um 21:41

Hallo ihr Lieben

Ich bin fast 17 Jahre alt und irgendwie komme ich mit Erwachsenen viel besser klar als mit Gleichaltrigen. Zwar hab ich auch Freunde in meinem Alter, ohne die ich nie klarkommen würde, aber generell ist es mir z.B. wichtiger, Erwachsenen zu gefallen als welchen in meinem Alter. Ich unterhalte mich auch viel lieber mit Erwachsenen, auch wenn sie mir relativ fremd sind, während ich eigentlich gar keine Lust habe, neue Leute in meinem Alter kennenzulernen.

Vom Grundsatz her finde ich das ja jetzt gar nicht so schlimm und ich denke das könnte auch einfach daran liegen, dass ich im Ausland war und einfach reifer bin, als einige wirklich kindischen Menschen in meinem Umfeld.
Aber es geht soweit, dass ich bestimmte Menschen, (meistens zwischen 25-40), mit denen ich mich gut verstehe, bzw. die ich mag, total vermisse und Gespräche tausendmal im Kopf durchgehe. Das können gute Bekannte, Verwandte oder auch Lehrer sein. Und da ist es auch egal ob männlich oder weiblich. Ich will denen unbedingt gefallen und ertappe mich immer selbst wieder dabei, wie affig das eigentlich ist.
Einige würden jetzt vielleicht sagen, dass das eine Art Elternkomplex sein könnte, aber in meiner Familie ist alles okay. Meine Eltern leben noch zusammen und ich verstehe mich mit beiden gut, ein paar Streitereien gibt es ja in jedem Haushalt mal

Bitte helft mir, ich bin echt verzweifelt (

Mehr lesen