Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Reale Träume

Reale Träume

10. Mai 2013 um 6:03 Letzte Antwort: 21. Juli 2013 um 11:16

Seit 3 Jahren habe ich ständige Wachträume (wenn man das so nennt). Ich gehe ins Bett und wache im Traum in meinem Bett auf, denke aber zuerst, dass es die Realität ist und nicht ein Traum. Jedoch kommt die Erkenntnis dann wenn ich versuche im Traum aufzustehen, was mir aber nicht gelingt. Mein ganzer Körper fühlt sich an wie eingeschlafen, sodass ich das Gefühl habe nur mit dem Kopf aktiv zu sein. Zwanghaft versuche ich aufzustehen was mir auch irgendwie gelingt und wenn ich nach meinem Partner rufe kommt kein Ton aus meinem Mund. An dieser Stelle bekomme ich in meinem Traum Panik und versuche wach zu werden...irgendwann gelingt es, aber es gab auch schon Szenarien bei denen ich dachte "Gott sei Dank endlich bin ich wach" doch ich war wieder am Anfang des Traumes und musste alles nochmal durch machen. Wenn es dann doch gelingt aus dem Traum zu erwachen, fühlt sich mein ganzer Körper angestrengt an. Es macht mir langsam Angst! Mein Partner fing schon damit an, dass ich besessen sei.Ich hab langsam Schiss davor, dass kopfmässig irgendetwas nicht mit mir stimmt. Bitte um Rat

Danke

Mehr lesen

11. Mai 2013 um 10:42

Hallo Jeaniealbi
keine Angst, du bist ganz bestimmt nicht besessen und dein Kopf ist top ok.

Schau mal im Internet unter "Luzides träumen" nach oder auch auf wikipedia.org, da steht ganz viel über deine Träume.
In solchen Träumen bist du der Lenker des Geschehens. Viele gäben etwas darum, solche Träume zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2013 um 14:27

Traum in einem Traum
Hab ich auch schon erlebt. Kann mir mal einer verraten was es bedeutet wenn ich im Traum einschlafe und einen Traum im Traum habe? Fühlt sich sehr merkwürdig an. Irgendwie verzerrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2013 um 9:48

Ein Wort zu Gott
Gott ist Liebe. Gott straft nie. Keines seiner Schäfchen wird er je im Stich lassen.
Gott rät auch niemandem, dass er weg von der Esoterik gehen soll. Menschen sind es, die dergleichen raten.

Wir Menschen müssen in allen Lebensbereichen Erfahrungen sammeln um später entscheiden zu können, was gut und richtig für uns ist. Das können wir aber nur tun, wenn wir in alle Sparten, die uns das Leben bietet, hineinschnuppern. So ist es richtig. So soll es sein.

Wer bestrebt ist, jemandem einzureden, dass nur das, was er sagt, das Richtige ist, versucht, dem anderen seine eigene Meinung einzureden. Das ist falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2013 um 19:18

GOTT??
Mit eurem Gerede vom Gott helft ihr mir nicht. Gott Jesus usw sorry bin nicht gläubisch!.....Gibt mir Gott Essen, Trinken Geld sorry Leute so spielt aber nun mal das Leben. Ich glaube an mich selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2013 um 11:16

Luzides Träumen
Hast du mal im Internet unter "Luzides träumen" auf wikipedia.org, nachgeschaut, wie ich es dir im Mitte Mai riet?





















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest