Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Rassismus gegen Weiße

Letzte Nachricht: 13. August 2013 um 7:34
K
keelin_12087407
05.08.13 um 19:46

Hallo ihr Lieben,

ich bin 22 Jahre alt, wohne in Köln und möchte mich gerne mal mit euch über die Diskriminierung (besonders im Sommer!!!) von Menschen mit heller Haut bzw. Porzellanhaut austauschen. Ich selbst besitze eine solche und es nervt mich gewaltig das ich mir oft anhören muss, das wäre ein Makel. Ich werde immer wieder versucht zu überreden das ich doch mal bräuner werden soll, Sonnenbank, Selbstbräunungscreme, etc. Besonders jetzt im Sommer erlebe ich es sooo oft, im Park schief angeguckt zu werden und dann sogar manchmal von Fremden gefragt zu werden, bzw. auf meine helle Haut angesprochen zu werden in einer Art und Weise als hätte ich eine ansteckende Krankheit und müsste damit dringend mal zum Arzt! Ich finde allgemein den Schönheitstrend der Frauen heutzutage schrecklich. Meines Erachtens machen sie sich damit doch nur gegenseitig das Leben schwer. Ich denke mir dann immer, haben sie keine anderen Sorgen?! Ich finde meine Porzellanhaut schön und stehe dazu. Ich könnte zwar braun werden, früher kam ich aus Urlauben meist braun zurück. Aber jetzt möchte ich lieber weiß sein Sommer wie Winter und hoffe das ich mich eines Tages nicht mehr dafür rechtfertigen muss... Mein Gott was ist denn bloß los mit den Leuten?!! Wenn man weiß geboren wurde, deutsch, irisch oder sonst einer hellhäutigen Nationalität angehört, dann sollte man das doch nicht ändern. Es sei denn es beeinträchtigt einen psychisch so, das man nicht mehr damit leben kann. Michael Jackson z.B. SchönheitsOP`s wenn sich sonst jemand umbringen will finde ich ebenfalls angebracht. Obwohl es ja dann der Psyche auch nicht viel weiter hilft im Endeffekt. Ich finde jeder Mensch ist schön, egal ob mit dunkler Haut, heller Haut, dick oder dünn, klein oder groß, lesbisch oder schwul, tattoowiert oder gepierct. Die Gesellschaft ist so intolerant!!! Viel wichtiger ist doch der Charakter und das man einfach Spaß am Leben hat und sich so akzeptiert, wie man ist.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr auch etwas zu dem Thema schreibt, ob ihr vielleicht auch hin und wieder auf "Hater" stößt. Meine Freunde unterstützen mich und teilen meine Einstellung, das helle Haut auch schön ist, aber ich kenne niemanden der meine Wut genau so kennt. Also in meinem Freundeskreis finden sich eher dunklere Hauttypen.

Ich fände es auch wahnsinnig cool, vielleicht ein Treffen mit ein paar anderen Porzellanhaut Ladies auszumachen und sich bei nem Kaffee über dieses Thema austauschen.

Liebe Grüße, Doro

Mehr lesen

R
rikard_12274705
06.08.13 um 3:47

Hm ...
... "seltsam" ist das Wort, das mir gerade durch den Kopf geht. Also nicht Du, sondern das was Du erlebst.

Ich selbst habe auch eher hellere Haut - aber Reaktionen wie Du sie beschreibst oder "Hater" bin ich deshalb nie begegnet. Ja klar, ich habe irgendwann schon mal ein "Du hast aber helle Haut" zu hören bekommen - aber nie so, dass es wirklich negativ/abwertend/verletzend rübergekommen wäre.

Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass ich ein Mann bin - vielleicht ist es bei uns Männern auch anders. Aber auch beim Kontakt mit helleren Frauen ist mir nie etwas derartiges aufgefallen.

Mir selbst gefällt helle Haut (besonders bei Frauen) aber auch deutlich besser als diese total braungebrannten, teilweise sogar Solariums-verunstalteten Hautfarben. Warum sich das viele Menschen freiwillig antun kann ich absolut nicht verstehen. Deine "Wut" kann ich deshalb aber trotzdem nicht nachvollziehen. Ich denke mir jeder soll machen wie er es will - und mir muss ja nicht gefallen, was anderen gefällt.. und letztendlich steht es mir ja frei, mir selbst zumindest eine Frau mit hellerer Haut zu suchen .

Warum macht Dich das denn so wütend?

Gefällt mir

gorgeousraven
gorgeousraven
06.08.13 um 10:40

Finde ...
ich auch seltsam, wieso man so auf deine helle Hautfarbe reagiert.

Allerdings wäre ich vorsichtig mit dem Gebrauch des Wortes "RASSISMUS". Was du erlebst ist nicht mehr als nicht ernstzunehmende Diskriminierung. Rassismus ist schon eine ganz andere Hausnummer ... nur als Hinweis

LG Raven

Gefällt mir

A
an0N_1227219399z
07.08.13 um 22:14

Schlimm....
zwar kann ich zu dem thema nichts aus deiner sichtweise beisteuern, trotzdem habe ich mich aufgefordert gefühlt, hier mal meinen senf dazu zu geben

Ich finde diskriminierung (die meiner meinung nach schon bei sprüchen, wie du sie kennst,z.B. dass du dich doch mal bräunen sollst etc.) aufgrund von hautfarbe ein absolutes no-go.
selbstverständlich gilt das auch für andere dinge wie geschlecht, herkunft, sexuelle orientierung, alter, usw., die liste könnte ins endlose ausufern...

ich selbst (mutter deutsch und sehr hell, vater inder und ziemlich gut braun ) kenne sozusagen die helle und die dunkle seite *g*

während ich im winter ziemlich blass daherkomme, bin ich im sommer innerhalb kürzester zeit, ohne gezielt in die sonne zu gehen (diese brutzelei ist mir zuwider), knackig braun, sonnenbrand gibts bei mir nicht.

Und auch finde es gut und richtig, so wie es eben ist.
Ich möchte weder auf das eine noch auf das andere verzichten.

ich finde es schrecklich, wenn ich höre/lese/sehe, wie menschen einfach nicht zufrieden sein können mit ihren angeboren eigenheiten, die zumeist allesamt ihren eigenen charme und schönheit haben.

sicher gibt es vieles, bei dem ich teilweise oder vollkommen nachvollziehen kann, wenn es vom "träger" selbst (und vllt auch vom umfeld) als störend oder unschön empfunden wird, die natur kann ja auch wirklich grausam und ungerecht sein.

ABER WIE ZUM TEUFEL KANN MAN EIN PROBLEM MIT IRGENDEINER HAUTFARBE HABEN?????

das wichtigste und schönste ist zunächst einmal, gesund und uneingeschränkt durchs leben gehen zu können, alles andere sollte zweitrangig sein.

Den eher dunkleren typen in deinem bekanntenkreis kannst du ja mal (ganz im ernst!) nahe legen, sich einer hautbleichung zu unterziehen, vllt merken sie dann mal, wie völlig unangebracht und blödsinnig es ist, dich wegen deiner hellen haut mit nervigen, dummen bräunungstipps zu belästigen.

mich packt auch die wut, wenn ich genauer über so etwas nachdenke....
wie viele probleme gibt es denn auf der welt, echte probleme?
an wie vielen ecken wäre es dringendst notwendig, sich an einen tisch zu setzen und lösungen zu finden?

würden sich die menschen nicht mit viel zu viel hirnschrott selbst behindern, könnten sie sich um die wirklich wichtigen themen kümmern, aber NEIN, man muss sich gedanken machen, ob es ok ist, weiß zu sein oder ob man nicht doch mehr zählt, wenn man einen netten bräunetouch spazieren trägt.

Traurig geht die welt zugrunde


.....ach ja, groß- und kleinschreibung beherrsche ich sehr wohl.....

Gefällt mir

K
keelin_12087407
08.08.13 um 16:53

Cooles Feedback danke!

Wow, danke für eure Beiträge! War mir nicht sicher ob überhaupt jemand antwortet, bin zum ersten Mal in so einem Forum

Vany0809 vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag, es tut verdammt gut zu lesen das andere Menschen auch noch so über die Welt denken wie man selbst. Ja, es müsste echt mal ein gewaltiger Sinneswandel in der Gesellschaft geschehen, dann hätten wir weniger unnötige und zum Teil sogar selbstgemachte Probleme. Ich finde es schön wenn sich zwei Menschen unterschiedlicher Herkunft in sich verlieben und dabei ein ganz süßes halbindisches Baby entsteht! So etwas ist doch der beste Beweis dafür, das eine Hautfarbe gar keine Rolle spielt... besonders der Hautunterschied ist schön. Ich hätte auch gerne mal einen Freund mit dunklerer Hautfarbe, das ist wirklich eine interessante Kombi! Und das jeder individuell schön ist und GERADE seine Besonderheiten/ manche würden es Makel nennen, ihn aus machen. Jaaa!!!

Mialyah, ich hoffe eines Tages komme ich auch einmal dorthin, wo du jetzt bist. Das ich einfach mit den Schultern zucke und es mir egal ist...ich hoffe es sehr, denn es macht mich ja nur traurig und wütend mich darüber aufzuregen und das bringt mir ja im Grunde REIN GAR NICHTS....aber in dem Moment kann ich dann meine Emotionen nicht mehr ruhig halten. Sag mir doch bitte wie die Leute dann reagieren? Zeigen sich manche dann einsichtig und erkennen ihren Fauxpas? Oder wie reagieren sie dann? Das hab ich auch einmal so ähnlich versucht, ich sagte dann ja, ich bin hell aber finde es besonders schön, so einen Teint wie Nicole Kidman zu haben. Dann wurde ich darauf aufmerksam gemacht und korrigiert, das dies aber kein Kompliment sein sollte, sondern die Aussage sein sollte wie hässlich es ist.

Lieber Raven, ich wäre da an deiner Stelle eher vorsichtig mit dem Gebrauch mich darauf hinzuweisen, wie ich zu empfinden habe und auf mein euch genanntes Problem zu reagieren. Das steht nunmal jedem frei und wenn ich es für mich und meine Person als Rassismus empfinde, dann ist das rein meine Ansichtsweise und somit ok. Nur so als Hinweis

Darn83 da geht mir das Herz auf wenn ich sowas höre, das dir helle Frauen besser gefallen. Achtung Raven, könnte jetzt tatsächlich rassistisch klingen^^ ist aber anders gemeint. Es freut mich einfach zu hören, weil ich in letzter Zeit so viele Körbe von Männern bekam mit der Begründung meine Haut wäre zu hell. Also ich war nicht traurig, so oberflächliche Typen will ich gar nicht erst näher kennen lernen. Ich war eher geschockt, wie krass dieser Trend alle müssen gebräunt sein Sonnenbank oder sich in die echte Sonne legen, doch anscheinend immer mehr alle beeinflusst. Zuvor hatte mir das noch nie ein Mann gesagt. Also besteht doch noch Hoffnung das es noch ein paar Ausnahmen gibt. Ja ich glaube es könnte auch daran liegen das du ein Mann bist, das du es nicht so oft/ gar nicht gesagt bekommst. Du fragtest was mich daran so aufregt, das kann ich dir sagen. Aber vorher muss ich auch nochmal erwähnen das es keine Leute in meinem Bekanntenkreis sind die so etwas zu mir sagen. Es passiert wenn ich mal mitgenommen werde zu ner Party und da neue Leute kennen lerne. Manche sagen es dann schon in den ersten Gesprächssetzen. Und obwohl es ja im dunklen nicht direkt so ersichtlich ist. Es gibt auch hellere Hauttypen als mich, also ich bin nicht mal der hellste, wo ich mir dann denke die Armen oh Gott was die sich dann bestimmt noch alles anhören dürfen!!! Also es sind meist fremde, neu kennen gelernte Menschen die mich drauf ansprechen, die ich dann auch nicht wieder sehe. Oder in Klassengemeinschaften früher. Also was mich so daran stört ist dieser Schönheitstrend, das man nicht einfach so akzeptiert wird wie man ist. Das einem "Verbesserungsvorschläge" gemacht werden, einem versucht wird einzureden man wäre so nicht "ok", nicht "akzeptabel". Es wird als Makel angesehen, obwohl es keiner ist. Und auch wenn ich damit zufrieden bin und mich so mag, das ich mich trotzdem immer wieder rechtfertigen muss und eben so behandelt werde als hätte ich eine schlimme Krankheit oder wäre ein Alien. Mittlerweile rechtfertige ich mich gar nicht mehr, ich wechsle dann das Thema. Sage mir gefällt meine Haut, ein angeekelter Blick des anderen und dann war`s das. Das ist Mobbing, und wenn einem etwas immer und immer wieder eingeredet wird fällt es schwer, immer stand zu halten. Ich schaffe es zwar, nicht zu glauben das an der Bewertung was dran ist und die Haut hässlich aussehe, aber es nervt mich es immer wieder gesagt zu bekommen und das ist auch manchmal verdammt schwer. Ich glaube allgemein jeder gemobbte, egal wie zufrieden er mit sich selbst ist, kann diese Sprüche nur schwer ertragen. Das einem gesagt wird du bist anders. Du bist nicht normal so wie du bist. Wir wollen dich so nicht, ändere was, um zu gefallen... Ich finde gerade das was du beschreibst, das jeder machen kann was er will. Und von daher regt mich auch nicht auf wenn jemand auf die Sonnenbank geht oder sich in der Sonne sehr braun bruzzeln lässt, das kam vielleicht falsch rüber. Ja, es kann jeder machen was ihm gefällt, und ich auch. Aber ich würde gerne das es respektiert wird ohne Kommentar oder Verbesserungsvorschlg oder angeekelte, erstaunte Blicke.

Gefällt mir

gorgeousraven
gorgeousraven
08.08.13 um 18:02
In Antwort auf keelin_12087407

Cooles Feedback danke!

Wow, danke für eure Beiträge! War mir nicht sicher ob überhaupt jemand antwortet, bin zum ersten Mal in so einem Forum

Vany0809 vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag, es tut verdammt gut zu lesen das andere Menschen auch noch so über die Welt denken wie man selbst. Ja, es müsste echt mal ein gewaltiger Sinneswandel in der Gesellschaft geschehen, dann hätten wir weniger unnötige und zum Teil sogar selbstgemachte Probleme. Ich finde es schön wenn sich zwei Menschen unterschiedlicher Herkunft in sich verlieben und dabei ein ganz süßes halbindisches Baby entsteht! So etwas ist doch der beste Beweis dafür, das eine Hautfarbe gar keine Rolle spielt... besonders der Hautunterschied ist schön. Ich hätte auch gerne mal einen Freund mit dunklerer Hautfarbe, das ist wirklich eine interessante Kombi! Und das jeder individuell schön ist und GERADE seine Besonderheiten/ manche würden es Makel nennen, ihn aus machen. Jaaa!!!

Mialyah, ich hoffe eines Tages komme ich auch einmal dorthin, wo du jetzt bist. Das ich einfach mit den Schultern zucke und es mir egal ist...ich hoffe es sehr, denn es macht mich ja nur traurig und wütend mich darüber aufzuregen und das bringt mir ja im Grunde REIN GAR NICHTS....aber in dem Moment kann ich dann meine Emotionen nicht mehr ruhig halten. Sag mir doch bitte wie die Leute dann reagieren? Zeigen sich manche dann einsichtig und erkennen ihren Fauxpas? Oder wie reagieren sie dann? Das hab ich auch einmal so ähnlich versucht, ich sagte dann ja, ich bin hell aber finde es besonders schön, so einen Teint wie Nicole Kidman zu haben. Dann wurde ich darauf aufmerksam gemacht und korrigiert, das dies aber kein Kompliment sein sollte, sondern die Aussage sein sollte wie hässlich es ist.

Lieber Raven, ich wäre da an deiner Stelle eher vorsichtig mit dem Gebrauch mich darauf hinzuweisen, wie ich zu empfinden habe und auf mein euch genanntes Problem zu reagieren. Das steht nunmal jedem frei und wenn ich es für mich und meine Person als Rassismus empfinde, dann ist das rein meine Ansichtsweise und somit ok. Nur so als Hinweis

Darn83 da geht mir das Herz auf wenn ich sowas höre, das dir helle Frauen besser gefallen. Achtung Raven, könnte jetzt tatsächlich rassistisch klingen^^ ist aber anders gemeint. Es freut mich einfach zu hören, weil ich in letzter Zeit so viele Körbe von Männern bekam mit der Begründung meine Haut wäre zu hell. Also ich war nicht traurig, so oberflächliche Typen will ich gar nicht erst näher kennen lernen. Ich war eher geschockt, wie krass dieser Trend alle müssen gebräunt sein Sonnenbank oder sich in die echte Sonne legen, doch anscheinend immer mehr alle beeinflusst. Zuvor hatte mir das noch nie ein Mann gesagt. Also besteht doch noch Hoffnung das es noch ein paar Ausnahmen gibt. Ja ich glaube es könnte auch daran liegen das du ein Mann bist, das du es nicht so oft/ gar nicht gesagt bekommst. Du fragtest was mich daran so aufregt, das kann ich dir sagen. Aber vorher muss ich auch nochmal erwähnen das es keine Leute in meinem Bekanntenkreis sind die so etwas zu mir sagen. Es passiert wenn ich mal mitgenommen werde zu ner Party und da neue Leute kennen lerne. Manche sagen es dann schon in den ersten Gesprächssetzen. Und obwohl es ja im dunklen nicht direkt so ersichtlich ist. Es gibt auch hellere Hauttypen als mich, also ich bin nicht mal der hellste, wo ich mir dann denke die Armen oh Gott was die sich dann bestimmt noch alles anhören dürfen!!! Also es sind meist fremde, neu kennen gelernte Menschen die mich drauf ansprechen, die ich dann auch nicht wieder sehe. Oder in Klassengemeinschaften früher. Also was mich so daran stört ist dieser Schönheitstrend, das man nicht einfach so akzeptiert wird wie man ist. Das einem "Verbesserungsvorschläge" gemacht werden, einem versucht wird einzureden man wäre so nicht "ok", nicht "akzeptabel". Es wird als Makel angesehen, obwohl es keiner ist. Und auch wenn ich damit zufrieden bin und mich so mag, das ich mich trotzdem immer wieder rechtfertigen muss und eben so behandelt werde als hätte ich eine schlimme Krankheit oder wäre ein Alien. Mittlerweile rechtfertige ich mich gar nicht mehr, ich wechsle dann das Thema. Sage mir gefällt meine Haut, ein angeekelter Blick des anderen und dann war`s das. Das ist Mobbing, und wenn einem etwas immer und immer wieder eingeredet wird fällt es schwer, immer stand zu halten. Ich schaffe es zwar, nicht zu glauben das an der Bewertung was dran ist und die Haut hässlich aussehe, aber es nervt mich es immer wieder gesagt zu bekommen und das ist auch manchmal verdammt schwer. Ich glaube allgemein jeder gemobbte, egal wie zufrieden er mit sich selbst ist, kann diese Sprüche nur schwer ertragen. Das einem gesagt wird du bist anders. Du bist nicht normal so wie du bist. Wir wollen dich so nicht, ändere was, um zu gefallen... Ich finde gerade das was du beschreibst, das jeder machen kann was er will. Und von daher regt mich auch nicht auf wenn jemand auf die Sonnenbank geht oder sich in der Sonne sehr braun bruzzeln lässt, das kam vielleicht falsch rüber. Ja, es kann jeder machen was ihm gefällt, und ich auch. Aber ich würde gerne das es respektiert wird ohne Kommentar oder Verbesserungsvorschlg oder angeekelte, erstaunte Blicke.

Hallo Whitepearl2013
Danke für deine Antwort^^

Ich wollte dich nicht angreifen o.Ä. Es ist nur so, dass ich schon Opfer von Rassismus getroffen habe (in meiner Zeit in Südamerika), also Menschen, die aufgrund ihrer Hautfarbe z.T. auf offener Straße missbraucht, zusammengeschlagen, ausgeraubt wurden usw., oder denen man keine Wohnung und keinen Job gegeben hat, weil der Teint etwas zu dunkel war. Dagegen ist das, was du erlebst für mich persönlich vergleichsweise harmlos.

LG Raven

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
keelin_12087407
08.08.13 um 18:25

Bist du DER Raven?!
So etwas ist grausam, unbegreiflich, bringt einen dazu das man sich schämt ein Mensch zu sein. Es gibt keine Worte für so etwas... Genau wie die Beschneidung von Frauen, Steinigung einer Frau weil sie ihrem Mann fremd ging - er dies aber sehrwohl darf, weil ein Mann in manchen Kulturen mehr zählt als eine Frau, Tierquälerei, Misshandlung von Menschen jeden Alters und leider noch vielem schrecklichen auf dieser Welt mehr...

Mich hat einfach gestört das du mir dies mitgeteilt hast, ohne mal darüber nachzudenken ob ich das nicht vielleicht schon alles wissen würde. Ich weiß das es vieles schreckliches gibt, klar ist mein Problem gegen die Probleme in der ganzen weiten Welt harmlos. Aber dies ändert ja auch nichts an der Tatsache das es mir schlecht geht und ich leide. Und da in dem Wort Rassismus "Rasse" steckt, besteht da für mich eine Verbindung zu einer Hautfarbe, aufgrund dieser Menschen diskriminiert werden. Schlimmstenfalls ja sogar das was du beschrieben hast.

Mal ein ganz anderes Thema, auch um uns mal hier von den ganzen grausamen Themen abzulenken. Ich bin nämlich gerade traurig wenn ich an all das denke, was man unbedingt ändern will, aber nicht kann...

Also meine Frage, auch wenn`s echt nicht hier rein passt!
Hatten wir letztes Jahr mal ein Date am Rhein? Hatten über Meetone geschrieben und du hattest den eigenernannten Künstlernamen Raven? Bist sehr muskulös und mochtest es nicht von den Frauen immer nur auf das äußere reduziert zu werden? Ich erzählte bei dem Treffen nicht von meinem Problem mit der Hautfarbendiskriminierung. Wäre ja mal total lustig wenn du das wärst weil mir der Name so in Erinnerung blieb.

Gefällt mir

gorgeousraven
gorgeousraven
09.08.13 um 10:14
In Antwort auf keelin_12087407

Bist du DER Raven?!
So etwas ist grausam, unbegreiflich, bringt einen dazu das man sich schämt ein Mensch zu sein. Es gibt keine Worte für so etwas... Genau wie die Beschneidung von Frauen, Steinigung einer Frau weil sie ihrem Mann fremd ging - er dies aber sehrwohl darf, weil ein Mann in manchen Kulturen mehr zählt als eine Frau, Tierquälerei, Misshandlung von Menschen jeden Alters und leider noch vielem schrecklichen auf dieser Welt mehr...

Mich hat einfach gestört das du mir dies mitgeteilt hast, ohne mal darüber nachzudenken ob ich das nicht vielleicht schon alles wissen würde. Ich weiß das es vieles schreckliches gibt, klar ist mein Problem gegen die Probleme in der ganzen weiten Welt harmlos. Aber dies ändert ja auch nichts an der Tatsache das es mir schlecht geht und ich leide. Und da in dem Wort Rassismus "Rasse" steckt, besteht da für mich eine Verbindung zu einer Hautfarbe, aufgrund dieser Menschen diskriminiert werden. Schlimmstenfalls ja sogar das was du beschrieben hast.

Mal ein ganz anderes Thema, auch um uns mal hier von den ganzen grausamen Themen abzulenken. Ich bin nämlich gerade traurig wenn ich an all das denke, was man unbedingt ändern will, aber nicht kann...

Also meine Frage, auch wenn`s echt nicht hier rein passt!
Hatten wir letztes Jahr mal ein Date am Rhein? Hatten über Meetone geschrieben und du hattest den eigenernannten Künstlernamen Raven? Bist sehr muskulös und mochtest es nicht von den Frauen immer nur auf das äußere reduziert zu werden? Ich erzählte bei dem Treffen nicht von meinem Problem mit der Hautfarbendiskriminierung. Wäre ja mal total lustig wenn du das wärst weil mir der Name so in Erinnerung blieb.

Hey^^
Ich glaub dir das sofort, dass du dich wegen dieser ständigen Kommentare schlecht fühlst, und ich hoffe auch, dass das wieder besser wird. Wie gesagt, das war wirklich nicht persönlich gemeint.

Nun zu deiner Frage: Nein, der bin ich nicht. Ich bin weiblich und eher unmuskulös

LG Raven

Gefällt mir

K
keelin_12087407
11.08.13 um 13:33


Haha ohhh dann bitte ich um Entschuldigung Raven

Danke, ja ich denke das wird schon eines Tages besser werden. Ich arbeite ja dran.

Gefällt mir

A
an0N_1248157199z
13.08.13 um 7:34

Ich habe auch eine helle haut
Das kommt daher, dass ich von natur aus rote haare habe. Ich werde auch nicht braun und bin ein blasser hauttyp. Viele gebräunte aus meiner familie sagen mir immer wie "käsig" ich bin. Besonders im Sommer. Klar wäre ich gern mal etwas brauner , aber deswegen lege ich mich nicht auf die sonnenbank. Sieht bei vielen auch sehr gekünstelt aus. Oder verbrannt...
Ich werde aber nicht auf der Straße von fremden angesprochen oder angestarrt.

Gefällt mir