Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Rache

Rache

14. Februar 2013 um 19:35


hallo zusammen,

ich habe mich vor längerer zeit von einem mann getrennt, der mich nur belogen, betrogen und manipuliert hat. Obwohl ich ihn bat, mich in ruhe zu lassen, meldet er sich immer wieder bei mir...

damit nicht genug, er hat mich noch vor meiner mutter und auch meinem chef unmöglich gemacht.

letzteres ärgert mich besonders. er hat meinen chef mit seinem verhalten verärgert, indem er sich immer wieder an zuarbeiten erinnern ließ diese zusage und nicht einhielt... obwohl ich ihm das mehrmals sagte, wie sehr mich das stört, änderte er nichts an seinem verhalten.

es gipfelte dann darin, dass er meinen chef um sein geld "betrogen" hat, indem wir dann davon überrascht wurden, dass ein insolvenzverfahren gegen ihn lief. auch das wusste er monatelang und ließ meinen chef weiter für sich arbeiten, ohne was zu sagen oder zu regeln.

mir ist das absolut peinlich vor meinem chef, dass ich diesen kunden "angeschleppt" habe...


das nur zur vorgeschichte...

nun ist es so, dass ich noch ein elektrisches werkzeug von ihm habe, was ich ihm die tage noch vorbeibringen wollte.... mein ex ist selbständig und hat einen laden.

wie ich gesehen habe, war die letzten 2 tage eine frau dort mit hinter dem tresen anwesend.

ich weiss nicht, ob es seine praktikantin ist, eine neue angestellte oder eine seiner affären, die er in seinen job mit "einbindet". denn das hat er mit mir auch gern mal gemacht, dass er mich bat, mit im laden zu helfen.

ich überlege nun, ob ich ihm das werkzeug mit einer bemerkung wiedergebe, wo er schön doof vor der dame dasteht. z.b. ob ich ihn frage, ob dass seine affäre des monats februar ist...

oder ob ich sie frage, ob sie dort nur arbeitet oder ob sie auch was mit ihm laufen hat...

mir ist egal, was er oder sie von mir denkt, mir geht es einzig darum, ihn aus rache zumindest in verlegenheit zu bringen.

das möglichst natürlich mit einem coolen spruch, ohne wie die eifersüchtige ex zu wirken.

ich will ihn nie wieder sehen und nur noch vergessen, auch wenn wir schöne momente hatten, hat er mir soviel angetan, dass das alles nur noch abhaken will.

Wie würdet ihr euch verhalten ? oder meint ihr, ich soll ihm das ding sang- und klanglos übergeben und ohne kommentar einfach wieder abdampfen ?


Für anregungen bin ich dankbar....


lg !

Mehr lesen

14. Februar 2013 um 21:59


hey,
ich verstehe deine Rachegedanken total
Aber man muss sich darüber im Klaren sein, dass Rache nur ein kurzfristiges Vergnügen ist. Das macht dich nicht glücklicher und nicht weniger wütend.
Aaaaaaaaaaaber......Spaß macht es trotzdem, und man hat für den Rest des Tages einfach eine innere Befriedigung. Manche Leute haben es auch einfach verdient!
Blöd ist es, wenn sie echt nur ne Aushilfe ist, dann ist es ja wirkungslos.
Aber wenn sie es nicht ist, würde ich auf jeden Fall nen Spruch bringen, bei dem er weiß, dass du ihn ärgern willst, sonst siehst du echt aus, wie die eifersüchtige ex.
Ich finde ein persönlicher Angriff an sie (wie: bist du seine neue Affäre) wirkt eifersüchtig. Mach lieber was unterschwelliges, bei dem sie denkt: was ist denn jetzt los?
Sowas wie: bestell ihm mal schöne Grüße von *deinName*, er weiß bescheid *VerräterischesGrinsen* oder kauf ein paar Männersocken und sag: die hat er bei mir vergessen, kannst du sie ihm geben. Oder er hätte sie bei ner Freundin von dir vergessen oder sowas gemeines
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen