Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Rache am Chef TIPPS

Rache am Chef TIPPS

10. September 2010 um 14:06

Ich brauche eure Hilfe....

Mein Chef ist der allerletzte. Er fährt ein Luxusauto für 150.000 und lässt sich keine Ausgaben für teure Luxusartikel entgehen. Er hat ein Bauunternehmen, dass tief in den Schulden steckt - ich bin die Buchhalterin und auch die einzige im Büro (Innendienst). Er hat also kein Geld und verprasst alle Firmengelder für private Zwecke: Luxusreisen, Wellness etc...

Jetzt zu meinem Problem: Er hat mich 2 Monate nicht bezahlt, obwohl ohne mich die Firma auf dem Kopf stehen würde. Ich habe wegen ihm total Stress aus finanziellen gründen und er meint immer ja, ich zahle Dich, ja ich zahle Dich bla bla bla...bis heute habe ich meine 2 Löhne nicht erhalten, dabei gebe ich auf der Arbeit immer mein bestes. Wenn er zahlungsunfähig wäre, ok! Aber er lebt das Luxusleben von dem viele Leute träumen und seine Angestellten kriegen keinen Lohn, da er die Firmengelder privat verschwendet. Er kann sich also seinen Luxus nicht leisten und rechnet alles über die Firma ab.

Da ich Buchhalterin bin, weiss ich alles über die finanzielle Lage der Firma. ICH WILL MICH AN IHM RÄCHEN

Da er in sein neues teures Auto total verliebt ist und außerdem seine Frau regelmäßig betrügt, möchte ich ihm einen Denkzettel verpassen, der sich gewaschen hat. Ich ertrage es nicht mehr dass er einen auf Milliardär macht und ich habe wegen ihm zu hause nichts zu essen...

Wie kann ich ihm wirkungsvoll seine Laune trüben?



Mehr lesen

15. September 2010 um 21:41

Hallo Rose,
Es ist Deine Entscheidung was Du machst.
Ich persönlich würde es unterlassen andere zu schädigen, egal in welcher Hinsicht.

Es zeigt von Charakterstärke wenn Du über den Dingen stehst.

Ich würd ihm aber eine Frist von 1 Woche geben damit er Dir den Gehalt bezahlt & sollte er bis dahin nicht bezahlen würde ich mich an die Arbeiterkammer wenden & nötigenfalls das Geld einklagen.

Bei jeder Schädigung die Du ihm zuführst, kann er es mit einem gewieftem Rechtsverdreher so aussehen lassen als ob Du schuld an seiner wirtschaftlichen Missere bist!
Im schlimmsten Fall kriegst Dein Geld nie & den Job bist außerdem los!
& glaub mir, er wird auch alles daran setzen damit Du auch keinen weiteren kriegst.

GlG
& tue was Du für richtig hälst, aber immer ohne jemanden bewußt oder absichtlich zu schädigen!
Es kommt immer zurück --> es ist die Ernte die Du gesäht hast!

Wünsch Dir alles Gute
Traumträumer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 21:49
In Antwort auf hai_12052297

Hallo Rose,
Es ist Deine Entscheidung was Du machst.
Ich persönlich würde es unterlassen andere zu schädigen, egal in welcher Hinsicht.

Es zeigt von Charakterstärke wenn Du über den Dingen stehst.

Ich würd ihm aber eine Frist von 1 Woche geben damit er Dir den Gehalt bezahlt & sollte er bis dahin nicht bezahlen würde ich mich an die Arbeiterkammer wenden & nötigenfalls das Geld einklagen.

Bei jeder Schädigung die Du ihm zuführst, kann er es mit einem gewieftem Rechtsverdreher so aussehen lassen als ob Du schuld an seiner wirtschaftlichen Missere bist!
Im schlimmsten Fall kriegst Dein Geld nie & den Job bist außerdem los!
& glaub mir, er wird auch alles daran setzen damit Du auch keinen weiteren kriegst.

GlG
& tue was Du für richtig hälst, aber immer ohne jemanden bewußt oder absichtlich zu schädigen!
Es kommt immer zurück --> es ist die Ernte die Du gesäht hast!

Wünsch Dir alles Gute
Traumträumer

Sorry, sollte natürlich "gesät" heißen !!!
GlG
Traumträumer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2010 um 17:38
In Antwort auf hai_12052297

Hallo Rose,
Es ist Deine Entscheidung was Du machst.
Ich persönlich würde es unterlassen andere zu schädigen, egal in welcher Hinsicht.

Es zeigt von Charakterstärke wenn Du über den Dingen stehst.

Ich würd ihm aber eine Frist von 1 Woche geben damit er Dir den Gehalt bezahlt & sollte er bis dahin nicht bezahlen würde ich mich an die Arbeiterkammer wenden & nötigenfalls das Geld einklagen.

Bei jeder Schädigung die Du ihm zuführst, kann er es mit einem gewieftem Rechtsverdreher so aussehen lassen als ob Du schuld an seiner wirtschaftlichen Missere bist!
Im schlimmsten Fall kriegst Dein Geld nie & den Job bist außerdem los!
& glaub mir, er wird auch alles daran setzen damit Du auch keinen weiteren kriegst.

GlG
& tue was Du für richtig hälst, aber immer ohne jemanden bewußt oder absichtlich zu schädigen!
Es kommt immer zurück --> es ist die Ernte die Du gesäht hast!

Wünsch Dir alles Gute
Traumträumer

Rechtsweg ist der Bessere
Hallo Rose,

der Rechtsweg ist der bessere Weg, weil du somit zu deinem Geld kommst, was dir natürlich zusteht und du gleichzeitig eine gewisse Rache üben kannst, bzw. deine Genugtuung hast!

Als Buchhalterin weisst du ja am besten über seine Finanzlage bescheid. Zahlt der pünktlich die Steuern und die Sozialabgaben? Wenn nicht, sprich ihn doch daraufhin mal an.

Wenn es um bezahlte Arbeit geht hört der Spaß auf und es ist ein Unterschied zur privaten Rache denke ich. Es geht ja auch um deine berufliche Zukunft.

Mein Tip: Nochmal Gespräch suchen, wenn nichts hilft, Anwalt aufsuchen oder Gewerkschaft einschalten!
Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft ist immer gut!

Meuterei
Die Ämter spaßen nicht bei Nichtzahlung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest