Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychotherapie - Hilfe? - Nein, keine Zeit!

Psychotherapie - Hilfe? - Nein, keine Zeit!

4. November 2005 um 15:15 Letzte Antwort: 17. Mai 2013 um 13:04

Hallo Ihr Lieben,
es gibt Dinge, die sollte es nicht geben. Wenn man sich dazu entschließt eine Psychotherapie zu beginnen gehen ja meistens Wochen mit Diskussionen von FÜR & WIDER voraus. Wenn man sich aber schlußendlich dazu durch gerungen hat, steht man vor dem nächsten Problem: Keiner hat Zeit!

Meine Freundin hat sich nach Jahren endlich dazu durchgerungen eine Gesprächstherapie zu machen. Da sie aber beruflich tagsüber so eingespannt ist, bzw. auch nicht die Möglichkeit hat in Ruhe ein Telefongespräch zu führen, hat sie mich gebeten ihr einen Termin bei einer Psychologin zu machen. Klar, sagte ich, kein Problem - das mache ich! Ja weit gefehlt. Ich habe den gesamten! Vormittag damit zu gebracht einen Termin wenigstens für ein Gespräch zu bekommen. Es ist nicht möglich!!! In der gesamten Umgebung, bei sämtlichen Therapeuten Wartezeiten von 1,5 bis 2 Jahren! Beim siebten Anruf war wenigstens jemand so nett und hat mir die Telefonnummer einer Zentrale gegeben bei der alle Therapeuten zum 01. eines Monat freie Therapieplätze melden müssen. Nach langem Hin- und Herstellen hatte ich den mürrischen Kerl endlich an der Strippe nur um mir anzuhören, dass wir heute immerhin schon den 04. des Monats hätten. Da hätte er nichts mehr! Und auch noch bei einer Therapeutin? Nee, das kannste ganz vergessen. Ja toll! Danke für diese Auskunft! Sind die denn doof? Was machen die denn wenn jemand akut Hilfe braucht? Lassen die den vom Hochhaus springen weil keine Termine mehr frei sind? Es ist zum kotzen, sorry aber wahr!

Ich muß dazu sagen, dass wir eh schon von einer kleinen Insel kommen. Der (Zeit-)Aufwand für so einen Termin ist enorm. Ich habe Therapeuten bis 100 km Entfernung angerufen - nix!

Hat jemand von Euch noch eine Idee was ich machen kann? Wo man mir Auskunft geben kann? Hausarzt fällt flach. Krankenkasse bin ich auf taube Ohren gestossen. Ich habe echt keine Ahnung mehr wie. Ich bin nur echt enttäuscht. Menschen die eine Therapie machen wollen haben es doch mit der Entscheidung alleine meistens schon schwer genug. Ich verstehe das nicht, dass das so schwer sein soll.

Bin für jede Hilfe dankbar!
Liebe Grüße
Svarenska

Mehr lesen

4. November 2005 um 15:51

Bin mir nicht sicher -
- aber wenn sie sich überweisen lässt, geht es glaube ich schneller!

Aber ich weiß es nicht genau ...

Gefällt mir
14. November 2005 um 17:47

Dran bleiben und nerven
Ich hatte das Problem auch mit den sch... Wartezeiten! Einfach dran bleiben und immer wieder nerven. Und um Erst-Termine zum kennenlernen bitten. Denn am Ende wartet man 1/2 Jahr auf einen Psychiater und dann kommt man nicht mit ihm/ihr klar.
Bei mir hat es so geklappt
Viel Glück

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 12:28

Mal bei doxter nachgeguckt?
Hey, wo in etwa wohnst du denn?
Ich hab meine Psychotherapeutin auf www.doxter.de gefunden, vielleicht findest du dort ja eine Psychotherapeutin im Umkreis bei euch? Ich hab da sehr kurzfristig noch Termine bekommen und es hat alles super geklappt
Viel Glück auf jeden Fall bei deiner Suche!

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 13:04
In Antwort auf bruna_12478108

Mal bei doxter nachgeguckt?
Hey, wo in etwa wohnst du denn?
Ich hab meine Psychotherapeutin auf www.doxter.de gefunden, vielleicht findest du dort ja eine Psychotherapeutin im Umkreis bei euch? Ich hab da sehr kurzfristig noch Termine bekommen und es hat alles super geklappt
Viel Glück auf jeden Fall bei deiner Suche!

^^
und Du gräbst einen fast 8 Jahre alten Thread aus, um das zu sagen? Warum genau googelt man nach so etwas?

Wenn es bei mir kurzfristig akut geworden ist, habe ich mich immer gleich an die Notaufnahme des nächstes Krankenauses gewandt statt von Pontius zu Pilates zu rennen und gefühlte 1000 Anträge zu stellen, Überweisungen zu holen usw. - würde ich jedem raten, bei dem es wirklich dringend ist. Viel mehr als jedes Portal.

Gefällt mir