Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Psychologische einstellungsuntersuchung

Letzte Nachricht: 21. Dezember 2005 um 10:54
D
darla_12279672
18.12.05 um 16:15

hallo zusammen,

ich habe mich bei unserer stadtverwaltung beworben, jetzt muss ich nächste woche zu einer psychologischen eignungsprüfung. weiß jemand, was dort geschieht, immerhin geht das 5 stunden.
was soll ich anziehen, was sagen, was tun und was auf keinen fall erwähnen oder tun?
wär dankbar, für eure hilfe.

Mehr lesen

Anzeige
H
hattie_12740066
21.12.05 um 10:54

Bei so einem Test
geht es deine Fähigkeiten zu testen, d. h. ob du für diesen Beruf in Frage kommst. Hier wird evtl. deine sprachliche Begabung getestet, den Zahlenverständnis, dein logisches Denken, vielleicht auch dein räumliches Vorstellungsvermögen. Es kann aber auch sein, dass deine Persönlichkeit getestet wirst. D. h. wie du in bestimmten Situationen reagierst. Gehörst du zu den Menschen, die eher skeptisch sind oder die mehr Vertrauen zu anderen haben. Handelt es sich um eine Stelle, wo du eine kontrolliertende Funktion hast, wird darauf wert gelegt werden, dass du eher eine skeptische Haltung hast. Handelt es sich um eine vertriebliche Aufgabe, ist es besser, der Test fällt bei dir so aus, dass du Vertrauen zu anderen hast. Oder es wird getestet, ob du eher alleine oder in einem Team arbeitest. Usw.... Da werden dir Fragen gestellt, die beantwortest du einfach und dann wird das ausgewertet und geguckt, ob du für die Stelle geeignet bist oder nicht.

Wenn dies nur ein Test ohne Gespräch ist (davon geh ich aus, weil ja der Test erstmals ausgewertet werden muß)zieh die ganz "normal" an, aber nicht schlampig.
Reden wirst du nichts müssen, es geht ja nur um einen Test. Es kann natürlich auch sein, dass schon geschaut wird, was du mit anderen redest. Da würd ich nur Allgemeines reden, nichts Persönliches, nichts Politisches etc...

Viel Glück....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige