Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Psychische Gewalt in der Ehe

Letzte Nachricht: 13. Oktober um 15:36
A
arya2210
11.10.21 um 19:41

Hallo an alle,

Ich weis garnicht wo ich anfamgen soll...
Es fällt mir sehr schwer darüber zureden. 

Ich wurde von Freunden, Familie und neiem Partner darauf aufmerksam gemacht. Das mein leider noch Mann (wor leben in trennung) mich in unserer Ehe psysischer Gewalt asugesetzt hat.

Nach etwas lesen ist mir so einiges klar geworden und ich bin zutiefst nieder geschlagen und sitze gerade wie in einem großen sschwarzen Loch.

Ich war schon einmal kn Psychologischer behandlung und habe da nie gesagt wie es mir zuhause so ergeht. Ich habe alles in moch hinein gestopft und über mich ergehen lasse . Alleine weil meine tochter da ist und ich mich schuldig gefühlt habe.

Jetzt weiß ich gerade. Icht mehr weiter was ich tin soll und wie ich das in angriff nehmen kann..

Weiß jemand von euch weiter?

danke
 

Mehr lesen

S
sisteronthefly
13.10.21 um 15:36

Hallo,
 
Du bist keinem gewaltvollen Umfeld mehr ausgesetzt, so verstehe ich deine Worte. Falls dem nicht so sein sollte, geht es vorrangig darum, für Sicherheit zu sorgen. Du kannst dich umgehend und jederzeit an eine Frauenberatungsstelle wenden oder an das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen unter der Nummer 08000 116 016 auch jederzeit unter der üblich Notruf Telefonnummer. 

Schuldgefühle sind von Tätern gewollt, so üben sie ihre Macht und Kontrolle aus. Meistens geschieht sowas ja sehr subtil und die Vorgehensweisen perfide. Eine Therapie könnte hier hilfreich sein und du musst darüber auch niemanden in Kenntnis setzen. Ich kann mir vorstellen, dass das Bewusstsein über eigene Gewalterfahrungen schwer wiegen.

Wende dich bitte an die entsprechenden Hilfestellen. 

LG Sis

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?