Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Psychische Belastung wegen Hautprobleme

Letzte Nachricht: 26. Juli 2013 um 19:47
X
xiang_12668794
05.06.13 um 0:52

Hallo ihr Lieben,
ich würde hier gerne mal meine Seele aus dem Leib schreiben.
Es geht um ein äußerst oberflächliches Thema, was mich aber sehr stört: Meine Haut. Ich bin 21 Jahre alt und habe seitdem 16 Lebensjahr bis ca. 20 Akne gehabt. Heute habe ich sie mittlerweile im Griff, dennoch sprießen Pickel,wenn ich zu viel Stress habe oder mich mal ungesünder ernähre, aber an sich kann man von keiner starken Akne sprechen. Hinzufügend habe ich vor einigen Jahren 20 kg mehr gewogen, was aufgrund meines sehr schlechten Bindegewebs zu Dehnungsstreifen geführt hat.Heute: Mein Rücken sieht aus wie ein Mienenfeld. Wenig Pickel, aber komplett vernarbt mit diesen roten Flecken. Mein Gesicht und mein Dekoltee genauso. Meine Waden, meine Knie, selbst meine Arme, mein Po, mein Rücken und meine Hüften übersäht mit Dehnungsstreifen. Das Resultat: Ich sperre mich im Sommer einfach zuhause ein, weil ich es satt habe diese hässlichen Dinger an mir zu sehen . Ich weiß..ich bin gesund etc. und bin dafür sehr dankbar, aber diese Hautgeschichte macht mich WAHNSINNIG. NIE kann ich ein ETWAS tiefer ausgeschnittenes Dekoltee tragen. NIE in einen Bikini rein..NIE kurze Sachen tragen..NIE was rückenfreies. Meine Freundin hatte auch viele Narben nach ihrer Akne, die alle mit der Zeit KOMPLETT verblasst sind. Meine sind teilweise schon seit 2 Jahren da und gehen nicht weg. Ich würde alles dafür machen, schöne Haut zu haben... ich schaue bei Frauen nur noch auf die Haut und werde traurig ich bin grundsätzlich keine sonderlich selbstbewusste Person..solch ein Aussehen tut mir da nicht sonderlich gut. Mir wird sehr oft gesagt, dass ich hübsch sei..kriege viele Komplimente und die Männerwelt meldet sich auch gerne bei mir, aber ich trete immer und immer wieder einen Schritt zurück, weil ich weiß,dass jeder Mensch sich ekeln würde vor mir,wenn er mich nackt zu sehen kriegen sollte irgendwann. Kleines Beispiel: Ich war bei einem sehr bekannten Schönheits Chirugen, weil ich mir die Nase richten lassen Worte. Seine Worte "Ihre Nase ist nicht perfekt, aber bei ihren Gesichtszügen,ihren Augen,den Lippen und dem gesamten Paket geht die Nase vollkommen unter. Sie sind eine wunderhübsche Frau.". Selbst,wenn ich von einer Person, die sich tagtäglich mit Schönheit befasst, solche Worte zu hören kriege, nehme ich es irgendwie als Beleidigung auf und verkrieche mich..meine Haut hat meine Psyche kaputt gemacht. Manch einer macht sich vielleicht drüber lustig, aber es macht mich fertig,obwohl ich weiß,dass es VIEL VIEL schlimmeres gibt. Mein derzeitiger Freund findet das alles nicht schlimm (angeblich), aber ich würde ihm gerne eine schöne Freundin sein ohne diese 10000 ekelhaften Makel an mir und das enttäuscht mich...Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Fraxel Laser zur Narben Behandlung gemacht?Sowie Dehnungsstreifen als auch Rötungen und Aknenarben..Ich wäre über jeden Tipp dankbar und entschuldige mich für meine Bleiwüste.


Einen schönen Abend euch!
Viele Grüße,
Mona

Mehr lesen

D
daud_12292083
28.06.13 um 8:56

Gibt doch Anti Dehnungsstreifen Creme
von Schutzengelein. Kennst du die nicht?

Gefällt mir

R
rim_11864010
01.07.13 um 22:26

Camouflage?
Hallo Mona,
ich leide zwar nicht an Akne. Der liebe Herrgott hat mich allerdings mit einem tiefroten riesengrossen Feuermal markiert..er tat das sicher nur um mich unter all den Menschen wiederzufinden

Ich mache eine Farbstofflasertherapie...seit heute
Zuvor 2 Jahre lang IPL...das hätte ich mir mal lieber gespart.
Fraxel kenne ich nicht...kann ich nix zu sagen.
Aber mit überschminken kenne ich mich hervorragend aus. Mit der richigen Base und einem anständigen Pinsel sowie geeignetem Makeup kannst du deine Narben auch im Dekoltee Bereich wirklich gut abdecken. Es gibt auch spezielles Body Camouflage für andere Bereiche wie Beine oder Arme.
Es klingt blöd aber du musst irgendwie versuchen das beste für Dich raus zu holen. Wenn du eine Therapie machen willst dann warte nicht bis Dir hier jemand was rät sondern geh los und hol dir n Beratungstermin...dort erfährst du alles.

Liebe Grüsse

Alex

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Z
zada_12531472
26.07.13 um 19:47

Hey, mona..
Ich schätze, ich habe evtl. einen Tipp für dich
ich ernähre mich vegan und weiß, dass eine solche ernährung schon so manche Leute unter Anderem von Akne und Hautproblemen befreit hat! wenn du das noch nicht kennst, kann ich dir bestens die 30 tage challenge von atilla hildmann empfehlen! Da sollte,man schon erste Erfolge sehen. Zudem ist es wirklich nicht so schwer wie manl vielleicht denkt und lecker sowieso! Viel Glück!

Gefällt mir