Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psyche

Psyche

30. Juli 2010 um 19:12

hallo,
ich habe in meiner Kindheit... und Jugend viel gelitten... durch Körperliche Gewalt... Erniedrigung, Beleidigung und Schläge.. nun als Erwachsene frau habe ich Probleme zu vertrauen.. habe kein Selbstbewusstsein. habe insbesondere Probleme mit Frauen klar zukommen.. (bin selbst eine Frau)
Meinen Eltern haben mir nicht vertrauen können, weil sie selber wohl so erzogen wurden...
Ich kann mit keinem Mann.. alle meine Beziehungen sind da dran gescheitert, das ich psycho terror betrieben hab...

Nun meine Frage .. wie kann ich meine Vergangenheit aufarbeiten ohne einen Psychologen au zu suchen...??

Mehr lesen

30. Juli 2010 um 20:23

ohne gehts nicht
Hallo erstmal, es ist schlimm was Du erlebt hast und sollte auch nicht "abgetan" werden. Du hast,aber erkannt,das Dein Leben deshalb nicht richtig "läuft" und das ist der wichtigste Schritt. Lenke nun die folgenden in die richtige "richtung",was ist so falsch an einer psychotherapie?denke es währe für Dich der sichere Weg,um alles aufzuarbeiten.
wünsch es Dir und LG Tusch13

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 20:50
In Antwort auf petula_12473897

ohne gehts nicht
Hallo erstmal, es ist schlimm was Du erlebt hast und sollte auch nicht "abgetan" werden. Du hast,aber erkannt,das Dein Leben deshalb nicht richtig "läuft" und das ist der wichtigste Schritt. Lenke nun die folgenden in die richtige "richtung",was ist so falsch an einer psychotherapie?denke es währe für Dich der sichere Weg,um alles aufzuarbeiten.
wünsch es Dir und LG Tusch13

An tusch13
hallo.. liebe Tusch13 danke für deine Antwort...ich möchte das erst mit mir selber durchleben... bevor ich mich jemanden Öffne.. gibt s eine Art Test im Internet?? was kann ich unternehmen Ausser zum Arzt zu gehen..

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 22:32

Geht nur mit Hilfe von aussen
Du hast ein Problem. Alle denken sie können mal ebenso ihre Probleme selber lösen. Es wird ohne Hilfe von aussen (Psychologe/Psychater) keine Lösung geben. Psyche heisst Seele und Ihre Seele ist krank von den Verletzungen aus der Kindheit und den anderen Erlebnissen. Deswegen sind Sie noch lange nicht verrückt. MFG Birdie56

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 23:29
In Antwort auf ronald_11917471

Geht nur mit Hilfe von aussen
Du hast ein Problem. Alle denken sie können mal ebenso ihre Probleme selber lösen. Es wird ohne Hilfe von aussen (Psychologe/Psychater) keine Lösung geben. Psyche heisst Seele und Ihre Seele ist krank von den Verletzungen aus der Kindheit und den anderen Erlebnissen. Deswegen sind Sie noch lange nicht verrückt. MFG Birdie56

Allein
ich würde mir gerne selber helfen... ist dies nicht möglich.. sich selber zu therapieren... allein raus zu finden was so schlimm war... ich mein.. ich weiss s ja.. wie kann ich mir selber helfen ...??lg smilysissy

Gefällt mir

31. Juli 2010 um 13:55

...
hallo...ich habe ähnliche erfahrungen und habe lange versucht das mit mir selbst zu klären. aber auf dauer macht einen das nicht glücklicher weil ich perssönlich nie wußte wo genau ich ansetzen soll. über die vergangenheit nachzudenken und sie zu analysieren ist eine sache, aber wirklich helfen kann einem da letztendlich nur ein psycholog...gaaanz viel glück dir, du schaffst das bestimmt

lg
leines

Gefällt mir

31. Juli 2010 um 16:16

Vorurteile
Hallo Smilysissy,
was spricht denn deiner Meinung nach gegen professionelle Hilfe? Hast du Vorurteile? Angst? Schlechte Erfahrungen? Möchtest du mit deiner kranken Psyche lieber 'unerkannt' bleiben? Hast du kein Vertrauen?
Alleine kann man sich wohl kaum therapieren, schon deshalb weil die Aussenperspektive fehlt. Darum geht es doch gerade. Du hast ja bisher versucht, es mit dir selbst auszumachen und schau wo du damit gelandet bist. Hoffst du auf ein Wunder?
Irgendwelche Tests bringen dir da auch nichts- du brauchst hilfreiche Impulse von aussen und jemanden der dir zuhört, dich berät und dir hilft dich zu reflektieren.
Wage den Schritt nach draussen, es lohnt sich!

Liebe Grüße und alles Gute,

Tamara

Gefällt mir

31. Juli 2010 um 18:07

Vergessen
Hallo
Wenn Sie wissen wo die Ursachen liegen könnten Sie versuchen sich ein anderes Umfeld zu aufzubauen. Der Mensch ist veranlagt zu vergessen. Es ist der Versuch negative Erfahrungen durch positive Erfahrungen zu ersetzen. Dazu braucht man gute Freunde mit den man reden kann, wo man vertrauen aufbaut.
das ist allerdings schwer da sie nicht der Schweigepflicht wie ein
Therapeut unterliegen,man läuft Gefahr das bestimmte Infos nach aussen dringen. Ein anderer Wohnort, neue Freunde, neue Themen und dann eine neue Lebenseinstellungen. MfG birdie

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mit 20 Jahren schon fertig mit der Welt?!
Von: babish5
neu
30. Juli 2010 um 22:15
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen