Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie

Probleme mit anderen....

6. August 2005 um 21:59 Letzte Antwort: 7. August 2005 um 13:48

Hallo!

Ich war auf der Suche nach Hilfe und hab dieses Forum gefunden!
Ich bin ein Jugenldicher und bin 16 Jahre...doch ich hab ziemliche Probleme mit anderen...ich will nicht so wirklich weg gehen oder so und hab auch keine freunde mehr seit ich meine schule abgebrochen habe...ausser meine freundin die ich über alles liebe...ich will einfach nicht weggehn denn wenn ich wohin gehe hab ich einfach zu viel schiss das mich die ganzen typen deppat anschaun und so...noch dazu bin ich extrem eifersüchtig wenn meine freundin mit ner anderen freundin ein paar mal weggeht...wir streiten auch paar mal

Ich weiss einfach nicht mehr weiter...ich hab keine freunde und ich hab extrem angst meine freundin zu verlieren...

Bitte helft mir weiter!!!

Mfg
Niki

Mehr lesen

7. August 2005 um 9:07

Hallo Niki!
Du musst Dir die Frage stellen, warum du Probleme mit anderen Menschen hast? Es ist schwer dir einen Rat zu geben, wenn man die genauen Hintergründe nicht kennt. Warum hast du die Schule abgebrochen? Warum magst du nicht mit 16 gerne ausgehen - eigentlich beginnt man da durchzustarten.
Bist du ein Mensch, der schnell aggressiv wird?
Es ist wichtig, sich nicht von einer Person (Freundin) abhängig zu machen oder total fixiert auf die Beziehung zu sein. Gute Freundschaften sind am Ende viel wichtiger wie eine Beziehung - denn meistens halten die viel länger wie eine Beziehung.
Wäre schön, wenn Du noch ein wenig von dir erzählen könntest. So kann man dir einen besserern Rat geben.
Grüsse
Lucky

Gefällt mir

7. August 2005 um 13:48
In Antwort auf samira_12326729

Hallo Niki!
Du musst Dir die Frage stellen, warum du Probleme mit anderen Menschen hast? Es ist schwer dir einen Rat zu geben, wenn man die genauen Hintergründe nicht kennt. Warum hast du die Schule abgebrochen? Warum magst du nicht mit 16 gerne ausgehen - eigentlich beginnt man da durchzustarten.
Bist du ein Mensch, der schnell aggressiv wird?
Es ist wichtig, sich nicht von einer Person (Freundin) abhängig zu machen oder total fixiert auf die Beziehung zu sein. Gute Freundschaften sind am Ende viel wichtiger wie eine Beziehung - denn meistens halten die viel länger wie eine Beziehung.
Wäre schön, wenn Du noch ein wenig von dir erzählen könntest. So kann man dir einen besserern Rat geben.
Grüsse
Lucky

Hallöchen
Ich hab die Schule deshabl abgebrochen weil ich den Umstieg von einer leichten zu einer schweren nicht verkraftet habe. Jetzt gehe ich in eine Lehre die ziemlich weit entfernt ist.
Leider gehöre ich zu der Gattung Mensch die schnell die Geduld verlieren und auch sich schnell aufregen. Sonst bin ich ein guter Zuhörer und kann gute Ratschläge geben.
Nur weiss ich einfach jetzt nicht mehr weiter. Meine alten Freunde sind alle schon mit 14 weggegangen nur ich war bis jetzt nur ein einziges mal ganz kurz weg. Was ich schon oft hörte ist das ich ein Mensch bin der für sein alter zu erwachsen ist.
Ich hab totale abneigung zu alkohol und für mich sind menschen die weggehn alle gleich, obwohl das nicht so ist!
Gestern zum Beispiel ging meine Freundin mit einer anderen Freundin weg, sich von jemanden verabschieden der in den Urlaub fährt. Ich hab sie 4 mal angerufen, aber es stört sie nicht. Jedesmal hab ich angst das sie mir fremd geht (was sie schon vor längerer zeit gemacht hat - eh nur ein kuss). Oft sage ich zu ihr das sie sicher jemand anderen liebt und erzwinge oft das sie sagt das sie mich liebt. Sie ist der einzige Mensch den ich liebe und den ich noch habe!
Zudem hab ich das Problem mit anderen Jugendlichen. Mit der Erwachsenen Welt kann ich mich äußerst gut verstehn und bin auch überall geren willkommen nur bei anderen meines alters habe ich ziemlich probleme mit dem kontakt. Ich möchte kein mensch sein der seine ganze jugend vorm pc hockt und nichts aufregendes erlebt hat.
Jedesmal wenn ich mir denke, dieses Wochenende geh ich fort, bekomm ich das bild in den kopf das mich alle anschaun und auslachen. Ich weiss nicht an was das liegen könnte aber ich will auf jeden Fall Freunde haben mit denen ich alles machen kann...
In der Schule hatte ich viele Freunde mit denen ich mich prächtigst unterhalten habe können und sie waren auch ziemlich traurig als ich ihnen mitteilte das ich von der schule geh. Aber jetzt hab ich keinen kontakt mehr zu ihnen.
Ich hab Angst alles Falsch zu machen und hab schreckliche angst das ich als "schwul" bezeichnet werde.
Leider war dies früher oft der fall da ich etwas molliger war und ich mich kindisch benommen habe...

Was kann ich tun gegen das ganze? Ich mein, das ist doch nicht normal oder? Bitte helft mir!!

Mfg Niki

Gefällt mir