Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Probleme eine niederlage zu akzeptieren?!

Probleme eine niederlage zu akzeptieren?!

15. August 2010 um 13:27

Habe über eine Freundin einen sehr sehr tollen Mann kennengelernt.
Wir machen ab und an mal was. In letzer Zeit war es sehr oft.
Allerdings ist er geade sehr seltsam seid er wieder arbeiten geht. Er fragt nicht ob wir uns sehen nichts.
Wir schreiben viel und er ruft an, aber dass wir was amchen kommt nichts zu stande. Und ich sehs nicht immer ein dass ich ihn frage.
Außerdem hab ich aus Ihm rausgekitzelt, dass er sich schon fast wie in ner Beziehung fühlt, weil ich Ihn so oft sehen will.
Seither geh ich bissl auf distanz.

Und nun eine blöde situation von gestern abend:

Wir haben gemailt, den halben mittag per internet.
Über alles mögliche geredet. Doch dann haben wir geredet was man heute abend noch macht. Bei mir war alles noch nicht sicher. und er meinte er macht heut nichts, da er zu motivationslos is.
Okay, dann hat er nen Film den ich sehen will und das weiss er.
Ich hab dann zum spass gesagt, dass er fies is und etwas rumgeflirtet.
Ich mein er hätt ja dann sagen können ich soll doch vorbeikommen oder so...

Hab ihm dann früher oder später vorgeschlagen nen dvd abend zu machen und Ihm was zu erzählen was ich immer wollte.
Dann fragte er:" wann?"
Ich:"wegen mir heute?! Mir eig relati egal"
er: "eigentlich wollte ich heute nichts machen"
Ich:"ist doch nichts oder was is da zu viel?*g*:-P"
er: *daumenhoch*
ich:*nixblicker*häää?rede mit mir und sag mir was du willst und sei nich immer so desinteressiert"
dann kam nichts...hab dann gedacht er is beleidigt ihn dann auch gefragt, doch dann kam nichts.

dann hab ich ihm wiederum ne nachricht geschrieben dass ich nun of gehe.

als ich of war kam ne sms:"danke nur weil ich grad duschen war. Alles klar. Viel Spass noch.

ich hab dann geschrieben was denn jetzt los is, dass ich das ja nicht riechen kann ob noch was von ihm kommt oder net und dass er duschen is.
ob er denn doch noch dvd schauen wollte"

dann kam von Ihm:"auf deine nachrichten im netzt bezogen"

was war da denn so schlimm ich verstehs net, vllt bissl hart aber okay..
er hat mir keine klaren ansagen gemacht.

dann kam von ihm: " nein jetzt nicht mehr, jetzt bin ich schon beleidigt."
ich:"hab dann gemeint was denn jetzt des problem is"
dann kam von ihm:" Lass gut sein, passt schon."

hab ihn dann angerufen und da war er dermasen aggresiv zu mir und unfair.

Aber reden konnte man mit ihm nicht.

Ich bin nun echt sauer, glaubt ihr zurecht oder soll ich ihn draufansprechen was los war?!

Hat diese Person ein problem damit keine niederlagen zu akzeptieren? Was kann ich dagegen tun?!

Wie zeige ich ihm dass ich echt sauer auf ihn bin bzw enttäuscht wie er mir gegenüber sich verhalten hat?!

Und wieso fragt er nie ob ich zeit habe?! das hat doch alels miteinander was zu tun.

helft mir bitte

Mehr lesen

15. August 2010 um 14:20

Danke für deine Antwort
Ich hab jetzt meinen Mut zusammen genommen und ih gefragt ob wir rreden können. Jetzt hat er nur blöd geantwortet. Mir reichts, der kann sich doch selber net leiden.

Ich frag ihn wann und wo und er sagt jetzt nicht. ABer reden will er.
hää ich verstehs net?!

Gefällt mir

17. August 2010 um 14:09

Weshalb reagiert er dann gleich so
wie eine Zicke?

Dann müsst ihm ja was an mir liegen....

Gefällt mir

19. August 2010 um 20:08

Meine Wahrnehmung
Also so wie ich die Situation sehe,hat der Typ gar kein wirkliches Interesse an Dir.
Dafür bist du viel zu schade.
Wenn gefühle von beiden Seiten da sind,möchte jeder den Anderen so oft wie möglich,sehen,hören und fühlen.
Hatte selbst auch schon solche Begegnungen mit Männern und kann Dir nur Kraft wünschen und hoffen,das Dir der richtige Partner,den Du verdiehnt hast begegnet.
LG Orchirella

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen