Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Problem mit Männern

Problem mit Männern

21. Juni 2016 um 0:29

Hallo
Ähm erstmal zu mir: ich bin w und 17 fast 18 jahre alt und ich bin jemand der niemandem weh tun kann weil ich dann immer n schlechtes gewissen hab und mir des selber weh tut jemandem weh zu tun
Jtz zu meinem problem: ich hab letzten herbst einen kerl kennengelernt. Ich nenn ihn hier jetzt einfach mal Tom. Tom is 26 jahre alt und nach ca 3 monaten in denen wir die ganze zeit eig geschrieben haben sind wir im bett gelandet. Am anfang war ich dann echt verliebt in ihn aber ich war mir immer unsicher was er über unsere "beziehung" denkt. Also ob er mich als seine freundin sieht oder nur so freundschaft plus da es nicht so rüberkam als ob er mich als seine freundin sieht. Nach ner zeit wars für mich dann eig "nur noch" freundschaft plus weil wir wenn wir uns mal gesehen haben nur sex hatten und unsere gespräche in whatsapp immer gleich abliefen (wie gehts? Was machst? Aha... )
Jetzt hab ich vor fast 4 wochen jemand anderen kennen gelernt. Nennen wir ihn hier einfach mal Max. Max is 23 und man kann mit ihm richtig gut über alles reden und er is total lieb und nach dem zweiten date dass gestern stattfand haben wir uns geküsst und ich glaube ich bin wirklich in ihn verliebt.
Ich hab nur dass problem dass ich nicht den mut dazu habe Tom zu sagen dass es so nicht weiter gehen kann und zu allem überfluss schreibt Tom seit er anacheinend merkt dass irgendetwas nicht stimmt (also seit ich Max kenn) total lieb und so als ob ich seine freundin bin. Und wenn ich jtz daran denke ihm weh zu tun tut mir das halt echt leid und ich weiß nicht ob ich nicht doch mehr als gute freundschaft zu ihm empfinde oder ob dass nicht auch einfach die gewohnheit is dass er jtz ca n halbes jahr einfach da war und einfach die tatsache dass (so blöd es klingt) er mir im bett einfach viel gezeigt hat was man machen kann etc.
Aber ich bin eig zu 75% davon überzeugt dass ich mit Max eine beziehung eingehen will...
Aber ich bring den mut dazu nicht auf mit Tom "Schluss zu machen" und kann ihm nicht wehtun und will ihn als freund eigentlich nicht verlieren...
Ich bin grad an einem punkt an dem ich einfach nur den richtigen haben will und fertig... einfach den richtigen der ein fels in der brandung für mich ist weil ich grad in meinem leben an nem punkt bin der für mich n bisschen kompliziert ist (bestandenes abi und keinen plan was ich beruflich macheb will... kaum zu glauben aber macht mich mittlerweile echt fertig...)

Ja... vlt habt ihr ja ne idee wie ich den mut aufbringen könnte oder irgendwas anderes?

Danke schon mal

Mehr lesen

27. Juni 2016 um 20:59

Hör
auf Dein Herz. So wie Du schreibst ist Tom ein "Betthupferl", wohl ein liebes, aber trotzdem nicht mehr.
Max hingegen möchtest Du Deine Liebe schenken.
Jetzt brauchst Du nur noch die Energie Tom Bescheid zu sagen. Höhre in Dich hinein und die Gefühle für Max werden Dir die Kraft geben.
Wenn Du Unterstützung brauchst, kannst Du Dich gerne melden

LG Andi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2016 um 15:47

Hallo ihr beiden!
Erstmal danke dass ihr euch die zeit für mich genommen habt!
Es hat sich einiges getan... ich hab den Mut gefunden mit Tom "schluss zu machen" und er meinte er wollte sich was ernsthaftes mit mir aufbauen und er hat insgesamt irgendwie so blöd reagiert dass mein schlechtes Gewissen nicht mal all zu groß ist.
So hätte jetzt alles echt schön werden können wenn Max nicht dass mit mir am samstag thematisiert hätte was ich mir leider schon gedacht hab... max ist ziemlich beschäfftigt mit seiner arbeit und mit seinen tätigkeiten in verschiedenen vereinen und er meinte dass es nicht fair mir gegenüber wär weil er mir nicht dass bieten kann was ich wollen würde... also sprich er bekommt dass alles und zusätzlich no eine freundin nicht unter einen hut momentan...
Naja... bin zwar immer noch unendlich traurig einfach aber vlt ist es besser so... ich weiß es nicht... aber ändern kann ich es sowieso nicht das einzige was ich tun kann ist nach vorne zu schauen

Nochmals danke für eure zeit und eure unterstützung! Hat mir irgendwie schon geholfen eine meinung von leuten zu bekommen die dass alles objektiv betrachten können
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ganz furchtbar schlimme Albträume vom Ex
Von: naila_12240968
neu
4. Juli 2016 um 13:48
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen