Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / PRAKTISCHE FAHRPRÜFUNG 2 MAL NICHT BESTANDEN HILLLLFE !!!

PRAKTISCHE FAHRPRÜFUNG 2 MAL NICHT BESTANDEN HILLLLFE !!!

7. August 2014 um 18:56

Hallo Leute...
Heute bin ich zum zweiten mal bei meiner praktischenprüfung durchgefallen....bei mein FL passieren mir diese fehler nie ....ich bin so am Ende und nur noch am verzweifeln....selbst wenn ich noch kurz
vor der Prüfung fahre ist alles in Ordnung, doch während der Prüfung bin ich so
nervös ich weiß nicht was ich machen soll ...es ist jedesmal schweineteuer meine elteen finanzieren mir den Führerschein und heute waren sie erneut entäuscht.
Bei der ersten Prüfung habe ich eine Ausfahrt verpasst, der Prüfer sagte na gut dann fahren wir eben gerade aus ...
Ich habe die Ausfahrt veepasst,weil es in einer Baustelle war ab diesem Zeitpunkt war die Luft bei mir schon raus und ich war soo nervös, dass ich gezitter habe naja als ich dann den Lkw fahrer überholt habe bin ich zu früh eingeschert ...wie gesagt diese fehler mache ich aus Nervösität ...Bei meiner zweiten Prüfung sollte ich einparken Gefahrbremsung und umkehren alles super geklappt außerorts gut gefahren als der prüfer gesagt hat links abbiegen bin ich irgendwie in die Fahrbahn des Gegenverkehr gefahren es ist mir selbst bei den Übungsstunden noch nie passiert.... die letzen 15 min habe ich mir versaut ich bin schülerin und mache zurzeit mein Abi will nicht mehr eine Last für meine eltern sein und mit dem führerschein will ich etwas Pause machen....ein weiterer grund ist mein Freund ist im urlaub er kommt erst in 2 Wochen wieder ich veemisse ihn sehr natürlich bedrückt mich das auch....
Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet was soll ich machen ??

Mehr lesen

17. August 2014 um 23:14

Bei
mir hat es erst beim 4. Mal geklappt: Auch wegen Nervosität (und der erste Fahrlehrer hatte mich immer angemacht). Meine Mutter ist mit mir zu einer Ärztin gegangen, die mir Tabletten verschrieben hatte (NUR für Prüfungsangst). Davon sollte ich eine halbe nehmen (habe vorsichtshalber eine komplette genommen). Bei mir war das mit der (bestandenen Prüfung) eine Ausnahme: An einem Samstag um 6 Uhr morgens! (Wenig Verkehr). Sollte allerdings früher da sein, da mein Fahrlehrer mit mir denselben Weg geübt hatte (der Prüfer kannte sich nicht aus, daher hatte später auch der Fahrlehrer gesagt, wo ich langfahren muss). Wie gesagt, nur eine Ausnahme. Vielleicht kannst du nochmal mit deinem Vater oder deiner Mutter darüber reden. Auf keinen Fall aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club