Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Posttraumatische Belastungsstörung - Wie damit Leben?

Posttraumatische Belastungsstörung - Wie damit Leben?

2. Mai 2014 um 20:03

Hallo zusammen,

weiß nicht ob ich hier richtig bin mit dem Thema, wenn nicht tut es mir sehr leid

Leide jetzt schon seit 18 Monaten unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Habe auch schon Therapie gemacht, aber die hat nicht angeschlagen. Meine Therapeutin meinte das es nicht mehr weggehen wird da ich neben einer Posttraumatischen Belastungsstörung auch Borderline habe und sich das gegenseitig stützt und aufbaut. Aber auch das Borderline, so meine Therapeutin, ist kronisch und nicht mehr wegzubekommen. Mit dem Borderline habe ich meinen Umgang gefunden. Damit kann ich gut leben. Aber das Posttrauma ist schwerer zu begreifen bzw zu bewältigen. Mir geht es an einem Tag super gut und die Welt ist ein Ponnyhof und dann bin ich wieder geknickt und könnte mich den ganzen Tag einschließen. Ich weiß nicht mehr weiter.

Habt ihr vllt Ideen?

LG TIadra

Mehr lesen

2. Mai 2014 um 20:15

Was...
Was für eine Therapie bietet Deine Therapeutin an?

Schwierig die Aussagen von ihr zu bewerten... aber die Hoffnungslosigkeit bezüglich einer Besserung kann ich nicht nachvollziehen...

DBT. Schematherapie, IRRT - sind mittlerweile sehr erfolgreiche Ansätze bei. Borderline und PTBS...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 20:24
In Antwort auf garry_11938261

Was...
Was für eine Therapie bietet Deine Therapeutin an?

Schwierig die Aussagen von ihr zu bewerten... aber die Hoffnungslosigkeit bezüglich einer Besserung kann ich nicht nachvollziehen...

DBT. Schematherapie, IRRT - sind mittlerweile sehr erfolgreiche Ansätze bei. Borderline und PTBS...

Traumatherapie
Meine Therapeutin macht Traumatherapie hat sich auf PTBS spetzialisiert, was ich aber irgendwie net so recht glaube ... wegen dem Borderline hat sie mich ins DPT gesteckt was auch gut geholfen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 20:31

Schwer zu sagen
Gerade wenn man nicht weiss was loswar und was die auslöser für die Knicke sind. Aber jeder reagiert auch anders. Ich hab viel gutes über EMDR gehört im Zusammenhang mit PTBS.
WEchsel doch mal den Therapeut und den Therapieansatz. Wenn deine Therapeutin quasi aufgegeben hat ist es nen Versuch sicherlich wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 20:41
In Antwort auf vaya_12339549

Traumatherapie
Meine Therapeutin macht Traumatherapie hat sich auf PTBS spetzialisiert, was ich aber irgendwie net so recht glaube ... wegen dem Borderline hat sie mich ins DPT gesteckt was auch gut geholfen hat

Was...
Was für Methoden wendet Deine Therapeutin an? Gehört Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) dazu?



Sie wird schon wissen, was sie tut...

Aber: Du bist noch sehr jung... Ob Dein Borderline wirklich chronisch ist... finde ich arg früh das so final zu diagnostizieren... würde ich nochmal nachfragen, wie sie das meint!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen