Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Posttraumatische Belastungsstörung

8. Februar um 19:02

Guten Abend.

Ich leide jetzt seit ca 5 Jahren an einer PTBS (Posttraumatischen Belastungsstörung). 
Da ich heute viel besser mit dem geschehenen und dem Problem umgehen kann, würde ich mich diesbezüglich gern mit jemandem Austauschen, der evtl auch dieses Problem mit sich trägt. 

Es ist im Alltag ziemlich Anstrengend, da man "Abends keinen hat, mit dem man darüber reden kann, was einen so schwer im Alltag begleitet. 
Es wäre schön, wenn sich jemand findet, bei dem nicht das "Hallo" auch schon das "Tschüss" ist. 

Da die Depression ebenfalls irgendwie dazu gehört / wäre das auch ein Thema, dass dabei nicht zu kurz kommen muss (auch wenn es EVTL nur deiner Seits ist).
Die Derealisierung (DR) habe ich soweit vollständig überwinden können und das mit viel Zeit und geduld. 

Die PTBS wird immer ein Teil meines Lebens sein, umso wichtiger ist es, dass ich nicht mehr alles in meinem Herzen tragen muss. 
Und wie erwähnt; es wäre "toll" wenn du ebenfalls darunter leiden würdest - auch wenn es mir sehr leid tut, nur möchte man sich irgendwann auch mal verstanden fühlen und das NICHT aus Büchern gelernt. 

Mehr lesen