Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Plötzlicher kompletter Kontaktabbruch einer Freundin

Plötzlicher kompletter Kontaktabbruch einer Freundin

22. August 2017 um 0:04 Letzte Antwort: 30. August 2017 um 23:43

Hallo liebe Community,

vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen! 

Die Freundin, um die es geht, kenne ich seit ungefähr 2,5 Jahren.
Entstanden ist die Freundschaft durch unsere Töchter (5 Jahre). Beide sind seit 2,5 Jahren ein Herz und eine Seele. Machen im Kiga alles zusammen und wollen auch sonst am liebsten jede freie Minute zusammen verbringen. Als sich dann auch die Eltern von Anfang an alle vier super verstanden und es sogar zwischen den Geschwisterkindern passte, schien alles perfekt. Wir unternahmen viel alle zusammen an den Wochenenden.
Wir Frauen verstanden uns sehr gut, hatten immer sehr gute Gespräche, dachten und fühlten ähnlich. Könnten uns auch alles offen erzählen, private Sachen, zum Beispiel  was in den jeweiligen Paarbeziehungen nicht so gut lief o.ä...
Manchmal hatte ich ein komisches Gefühl, weil sie mich für mein Empfinden zu hoch stilisierte (wie toll ich doch sei, alles mit meinen drei Kindern allein schaffe, da mein Mann beruflich meist unterwegs ist, Geburtstagskarten von mir wurden monatelang im Wohnzimmer aufgestellt....)
Was mir sonst noch auffiel, war, dass sie oft sehr viel trank und auch teilweise schon tagsüber nach Alkohol roch.
Auch hatte sie eine schwierige Vergangenheit, Drogen, Prostitution, aus der sie sich berappelt hat und nun eben das "normale" Familienleben lebt.
Habe sie wirklich sehr gemocht und sie hatte Potential zu meiner besten Freundin zu werden.
Dann kamen die Ferien. Davor waren wir alle noch gemeinsam auf einer Feier, hatten einen schönen Abend, verabschiedeten uns wie gewohnt herzlich und verabredeten uns für das Wochenende nach den Ferien. Im Urlaub hatten wir noch WA-Kontakt, der allerdings mangels ausreichend WLAN nur bruchstückhaft bis gar nicht funktionierte. (hier könnte eine Ursache liegen...Vielleicht hat sie mir etwas Wichtiges geschrieben und ich habe es nicht erhalten...???)
Nach dem Urlaub hörte ich nichts von ihr, was mir aber nicht ungewöhnlich erschien, da sie eine sehr lange Nachtreise hinter sich hatten und sie auch gleich wieder arbeiten musste, dort oft viel Stress hat. Ihr Mann deutete einige Tage später an, dass etwas sei und ich solle mich doch bei ihr melden. Ich schrieb sofort, erhielt aber keine Antwort. Ich rief an, sie ging nicht ran. Probierte es vergebens nochmals. Schrieb ihr erneut und bat sie nochmals, mir doch zu sagen, was los sei und entschuldigte mich, falls ich etwas verletzendes getan habe. 
Keine Antwort...
So sollte es bleiben. Ihr Mann meinte, er wolle damit lieber nichts zu tun haben, auch nichts dazu sagen, als ich ihn nochmals darauf ansprach. 
Inzwischen sind 2 Monate vergangen. Bin eigentlich schon jemand, der genau weiß, wann ich Mist gebaut, jemanden verletzt habe, relativ ausgeprägtes Gewissen, aber weiß in dem Fall wirklich nicht, was ich getan haben soll, was so Schlimmes vorgefallen sein kann, dass man nicht mal darüber sprechen kann...
Meine Tochter ist untröstlich, dass sie ihre beste Freundin außerhalb des Kigas nicht mehr sieht.
Hat hier jemand mit so etwas Erfahrung? Selber Kontakt abgebrochen ohne dass etwas (Streit o.ä.) für die andere Person ersichtliches vorgefallen ist?
Oder hat jemand etwas Ähnliches schon erlebt? Hat jemand eine Idee, wie ich mich verhalten sollte? Lieber in Ruhe lassen oder nochmals versuchen, Kontakt aufzunehmen?

Danke schon mal fürs Durchlesen!

Mehr lesen

28. August 2017 um 22:27

Mir ging es mal ähnlich, ich habe dann sachlich-neutral per Sms angefragt, ob wir uns einmal persönlich unterhalten könnten. (Wir hatten uns schon einige Monate nicht mehr gesehen)

Es kam keinerlei Reaktion.

Das kränkt mich sehr, weil es für mich eine sehr enge Freundin war und weil ich nicht weiß warum. Aber ich kann es nicht ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2017 um 23:43

Ich hatte länger überlegt, was ich machen soll und ein Anruf wäre mir persönlich zu aufdringlich gewesen. Über den Weg laufen wir uns im Alltag auch nirgends.... So habe ich wenigstens die Lesebestätigung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest