Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Plötzliche rede probleme

Plötzliche rede probleme

27. September 2010 um 22:37

so ca. mit 16 habe ich angefangen sprach probleme zu kriegen... Ich konnte mich einfach nicht mehr so ausdrücken wie ich wollte. Wobei ich eine zeitlang davor keine sogroßen probleme hatte. Mir ist es damals schon aufgefallen, nur habe ich damals nicht gedacht dass es vlt. einen auslöser haben könnte. Bzw. vlt. daran liegen könnte dass ich nicht soviel rede.

Inzwischen bin ich 19 und mir fallen die sprech probleme seit mitte 2009 immer mehr auf.
Ich habe probleme leuten dass zu sagen was ich will. Mir fehlt die zeit dafür. Irgendwie würde ich dass als zu schneller denken und fühlen aber langsames umsetzten bezeichnen.

Wenn ich mit jemandem rede versuche ich ihm meine gedanken klar zumachen. Aber es gelingt mir selten. Ich springe zwischen den Wortern immer hin und her.
d.h dass mir die richtigen wörter meist erst später einfallen und in dem moment wo ich rede natürlich versuche andere wörter zu benutzen mit denen in mich ausdrücken kann.

Es hört sich so an als ob ich die deutsche sprache garnicht beherrschen würde. Was aber nicht so ist.

Die probleme sind so plötzlich aufgetreten. Desto mehr kontakte ich bekam desto schlimmer wurde es.

Ich kriege momentan Logopädische Therapie aber das ist wegen einer überanstrengung der stimme bzw. sprech nicht sprach problem.

Ich weiss nicht was ich machen soll, weil ich mich manchmal kaum noch richtig unterhalten kann. Kennt jemand das problem vlt.? und kann mir jemanden tipps geben, oder sagen was er dagegen unternommen hat?


Mehr lesen

1. April 2011 um 11:23

Kenn ich
Hallo,

ich kenn das Problem, zwar nur ähnlich, aber es belastet mich auch. Ich habe so viele Gedanken in meinem Kopf und das schießt regelrecht so bei mir durch, aber ich kann nicht so schnell reden wie ich denke (ist klar). Manchmal, wenn ich dann vielleicht auch noch beim Reden aufgeregt bin, überschlagen sich dann auch die Worte bei mir.... Ich müsste eigenlich einfach nur langsamer und strukturierter Reden, aber ich möchte doch auch nicht mir immer einen Satz im Kopf zurechtlegen, bevor ich ihn sage, denn da geht doch unheimlich viel Zeit verloren!

Vielleicht sprichst du auch mal mit deinem Logopäden darüber, kann der dir denn nicht helfen???

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen