Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Plötzliche Angst vorm Auslandsaufenthalt..

Plötzliche Angst vorm Auslandsaufenthalt..

9. August 2012 um 15:58 Letzte Antwort: 28. August 2012 um 16:13

Hey ihr Lieben!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Folgendes:
Schon seit ich noch klein war träumte ich davon nach der Schule eine Zeit im Ausland zu wohnen; doch nun da es soweit ist habe ich plötzlich panische Angst davor. Ich möchte mich so gerne bei der von mir ausgewählten Organisation anmelden aber sobald ich auch nur den Laptop anschallte kriege ich Panik und die Tränen schießen mir in die Augen. Ich weiß wirklich nicht wo das herkommt, da ich noch nie Probleme mit dem "von zuhause wegsein" hatte, also was soll das plötzlich? Ich weiß nicht was ich tun soll; soll ich mich einfach anmelden und darauf hoffen, dass diese furchtbare Angst von alleine verschwindet? Ich glaube das kann ich nicht..Aber ich möchte mir von diesem komischen Gefühl auch nicht meine Zukunft bzw. meine Träume kaputtmachen lassen, denn ich weiß genau wenn ich erstmal im Ausland sein werde wird die Angst garantiert verschwinden...Ich mag mir umbedingt beweisen, dass ich einen Auslandsaufenthalt meistern könnte aber im Moment stresst mich das alles so sehr..Ich habe mir schon überlegt ob es damit zusammenhängen könnte, dass meine Schwester vor 2 Jahren auch für 1 Jahr im Ausland war und ich nun das Gefühl habe da "mithalten" zu können; aber eigentlich wollte ich es doch schon seit Jahren.. Ich weiß auch nicht..Ich weiß das Ganze ist ziemlich kompliziert und ein großes Durcheinander aber ich würde mich über einen Denkanstoß oder irgendeine Hilfe sehr freuen! Vielen Dank..

Mehr lesen

28. August 2012 um 16:13

Das ist ganz normal und gehört dazu
Liebe wideawake3,

ich kann Deine Ängste und Deine Sorgen sehr gut nachvollziehen. Auch ich werde bald für mindestens sechs Monate ins Ausland gehen, in ein Land wo ich niemanden kenne und das sehr weit weg ist von meiner Heimat. Ich habe mich in den letzten Monaten intensiv auf diese Zeit vorbereitet und nun - eine Woche vor Abflug - kommen die Ängste. Ich lasse meinen Freund zurück und gehe ich große Unbekannte.

Aber: Ich war schon öfter für längere Zeit im Ausland, von daher ist mir dieses Gefühl schon sehr bekannt. Und gerade deshalb kann ich Dir sagen: Deine Sorgen sind ganz normal und werden verschwinden, sobald Du angekommen bist und Dich eingelebt hast. Du hattest eine Motivation, Dich um diesen Aufenthalt zu kümmern und so wie ich es herauslese war es schon lange Dein Traum, ins Ausland zu gehen. Es wird alles gut gehen! Heimweh wirst Du zwischendurch vielleicht haben, aber im Nachhinein wirst Du wahnsinnig froh unf stolz auf Dich sein, dass Du Dich von Deinen jetzigen Sorgen nicht hast abbringen lassen.

Nur Mut! Ich wünsche Dir alles Gute!

Gefällt mir