Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Pille und depressionen?

Pille und depressionen?

11. August 2011 um 21:56

Hallo ich stelle mich jetzt mal nicht vor,ich hoffe das ist jetzt nicht so schlimm..
Leicht depressiv war ich schon immer,mal mehr und auch mal weniger.
Jetzt bin ich von der Pille evaluna 30 auf evaluna 20 umgestiegen und im Moment habe ich ziemliche depressionen,kann das daran liegen?
Ich meine klar bin ich gesamdtgesehn nicht wirklich glücklich aber das war ich voher ja auch nicht^^
Bitte um antwort,damit dieses Leiden vielleicht bald ein leichtes ende hat^^
Liebe Grüße

Mehr lesen

12. August 2011 um 18:51

Hallo, Celleline!
Ich bin Diplom-Psychologin und versuche, von ferne einen professionellen Rat zu geben:

Durchaus kann durch die Gabe von Hormonen eine depressive Verstimmung ausgelöst werden.

Allerdings sollte das unbedingt mit Deinem Arzt besprochen werden - auch, damit er ggf. die Medikation umstellen kann.

Du schreibst, dass Du schon immer "leicht depressiv" seist - ist das etwas, mit dem Du gut leben kannst?

Herzliche Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2011 um 10:50
In Antwort auf kat_12260278

Hallo, Celleline!
Ich bin Diplom-Psychologin und versuche, von ferne einen professionellen Rat zu geben:

Durchaus kann durch die Gabe von Hormonen eine depressive Verstimmung ausgelöst werden.

Allerdings sollte das unbedingt mit Deinem Arzt besprochen werden - auch, damit er ggf. die Medikation umstellen kann.

Du schreibst, dass Du schon immer "leicht depressiv" seist - ist das etwas, mit dem Du gut leben kannst?

Herzliche Grüße!

Danke für deine Antwort =)
Hmm..ja ich werde wohl mal mit meiner Frauenärztin drüber sprechen müssen^^..
Aber ich habe noch zwei monate von dieser Pille,soll ich noch warten oder dirket hingehen?
Ich meine die haben mit versehentlch eine andere Pille gegeben ..meine Mutter hatte sie abgeholt und ich musste die Pille samstags nehmen....deshlab habe ich sie einfach angefangen o.O
Und ja mit nur leichten und nicht dauerhaften depressionen kann man leben,wenn man dran gewöhnt ist^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2011 um 17:24
In Antwort auf midori_11972391

Danke für deine Antwort =)
Hmm..ja ich werde wohl mal mit meiner Frauenärztin drüber sprechen müssen^^..
Aber ich habe noch zwei monate von dieser Pille,soll ich noch warten oder dirket hingehen?
Ich meine die haben mit versehentlch eine andere Pille gegeben ..meine Mutter hatte sie abgeholt und ich musste die Pille samstags nehmen....deshlab habe ich sie einfach angefangen o.O
Und ja mit nur leichten und nicht dauerhaften depressionen kann man leben,wenn man dran gewöhnt ist^^

Hallo!
Naja, wenn es Dir so schlecht geht, warum dann warten?
Also: Ab dafür !
Herzliche Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen