Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Pflanzliches Antidepressiva ohne Nebenwirkungen

Letzte Nachricht: 27. August 2017 um 14:32
A
an0N_1196175499z
07.07.15 um 23:26
In Antwort auf evalyn_12947366

Ich habe auch lange nicht über meine Probleme geredet
Ich hab die Gedanken auch gerne einfach weggedrückt weil ich mich nicht ständig damit konfrontieren wollte. Aber irgendwann múßte ich mir mal alles von der Seele quatschen und das habe ich bei einer lieben Freundin getan. Ist wichtig sonst richtest du den Frust gegen dich und wirst darüber depressiv. Wie schon gesagt, mit joyful geht es mir wesentlich besser. Vielleicht ist das was für dich wenn du wasPflanzliches magst und Johanniskraut und Baldrian nicht verträgst.

Ich habe
mich eine Zeitlang so eingeigelt, meine Freundin hat aber nicht locker gelassen und hat jeden Tag angerufen. Die erste Zeit konnte ich sie immer vertrösten, das ich keine Zeit hätte. Irgendwann ging es aber nicht mehr und sie stand einfach vor der Tür. War auch gut so das reden hat mir so gut getan. Nehme seit längerem auch die pflanzlichen Kapseln. Die haben bei mir eine tolle Wirkung. Ich bin tagsüber total entspannt und gelassen und abends kann ich ruhig einschlafen. Ich bin wieder ein völlig entspannter und ausgeglichener Mensch.

Gefällt mir

Mehr lesen

A
an0N_1268296699z
08.07.15 um 14:56
In Antwort auf blair_11951781

Ích klick
mich mal hier rein da ich nichts anderes gefunden habe. Was du schreibst könnte ich sein. Die Medikamente die ich vom Doc bekomme habe, haben bei mir nur Nebenwirkungen ausgelöst. Und langsam wird es Zeit das ich mein Leben wieder in den Griff bekomme, sonst verliere ich noch meine Freunde . Hat jemand einen Tipp für mich was ich nehmen kann am liebsten hätte ich was pflanzliches. Johanniskraut will ich nicht, wegen Pille und Baldrian bringt bei mir nicht genug.

Warum willst du
Johanniskraut nicht? Wirkt die Pille dann nicht?

Gefällt mir

A
an0N_1189068599z
09.07.15 um 13:12
In Antwort auf an0N_1196175499z

Ich habe
mich eine Zeitlang so eingeigelt, meine Freundin hat aber nicht locker gelassen und hat jeden Tag angerufen. Die erste Zeit konnte ich sie immer vertrösten, das ich keine Zeit hätte. Irgendwann ging es aber nicht mehr und sie stand einfach vor der Tür. War auch gut so das reden hat mir so gut getan. Nehme seit längerem auch die pflanzlichen Kapseln. Die haben bei mir eine tolle Wirkung. Ich bin tagsüber total entspannt und gelassen und abends kann ich ruhig einschlafen. Ich bin wieder ein völlig entspannter und ausgeglichener Mensch.

Das nenne
ich mal eine tolle Freundin . Sei froh das du so eine hast. Und jetzt wo es dir wieder besser geht, schnapp sie dir geht im Biergarten was leckeres essen.

Gefällt mir

B
blair_11951781
10.07.15 um 23:03
In Antwort auf an0N_1268296699z

Warum willst du
Johanniskraut nicht? Wirkt die Pille dann nicht?

Genau
das ist das Problem!! Und richtig gewirkt hat es bei mir auch nicht.

Gefällt mir

Anzeige
B
blair_11951781
10.07.15 um 23:07
In Antwort auf evalyn_12947366

Laß dir Zeit
und versuch soviel Schönes wie möglich zu machen. Setz dich in die Sonne, geh spazieren, triff dich mit Freunden, geh tanzen oder mach was dir gefällt. Ich bin fest davon überzeugt, daß es dir bald wieder besser geht

War jetzt
im Urlaub und das war mal nach langem wieder ein schöner Urlaub. Es braucht wirklich seine Zeit wie ihr es gesagt habt.

Gefällt mir

N
niko_12078870
30.07.15 um 0:22

Pflanzen
Versuch es mal mit Kytta sind 3 verschiedene Kräutern drin, früher hiessen sie, Moradorm S! Man bekommt mehr Auftrieb, die Tabletten gibt es nur in Apotheken. Wohne Landkreis CLP 20 km von Leer (Friesland ) könnte Eure Oma sein, aber auch ich bin sehr einsam, würde mich über Besuch freuen

Gefällt mir

N
niko_12078870
30.07.15 um 0:27
In Antwort auf ragna_12734816

Gibt es nicht!
Es gibt nichts was wirkt, aber keine Nebenwirkungen hat. Man kann nur etwas nehmen, was für einen besonders wenig Nebenwirkungen hat und das geht nur über austesten. Dieses Austesten sollte auf jeden Fall von einem kompetenten Arzt bekleidet werden!

Pflanzliche mittel
Es gibt pflanzliche mittel, auch Bachblüten sind sehr gut

Gefällt mir

Anzeige
O
orban_12237206
10.08.15 um 14:44

Bekannte nimmt
seit 3 Wochen Baldrian sie ist nur noch müde mehr bringt es bei ihr nichts

Gefällt mir

K
kawin_12470650
19.08.15 um 20:35

Ich schreib
mal hier oben, weil die Frage an die geht, die diese body-vita Joyful nehmen: Habt ihr auch Medikamente genommen und dann parallel damit angefangen, oder kann man das überhaupt und dann das Antidepressivum reduzieren?

Gefällt mir

Anzeige
B
blair_11951781
25.08.15 um 0:06
In Antwort auf kawin_12470650

Ich schreib
mal hier oben, weil die Frage an die geht, die diese body-vita Joyful nehmen: Habt ihr auch Medikamente genommen und dann parallel damit angefangen, oder kann man das überhaupt und dann das Antidepressivum reduzieren?

Hallo luisewolf
Ich bin zu meinem Arzt und habe ihn gefragt wie wir das am besten machen könnten, das ich von dem Antidepressivum wegkomme und mit Joyful starten kann. Ich musste jeden Tag eine weniger nehmen, und die mit den Kräutern ersetzen. Begeistert war mein Arzt nicht davon. Konnte ihn aber nach einiger Zeit vom Gegenteil überzeugen.

Gefällt mir

A
an0N_1189068599z
20.09.15 um 21:38
In Antwort auf blair_11951781

Hallo luisewolf
Ich bin zu meinem Arzt und habe ihn gefragt wie wir das am besten machen könnten, das ich von dem Antidepressivum wegkomme und mit Joyful starten kann. Ich musste jeden Tag eine weniger nehmen, und die mit den Kräutern ersetzen. Begeistert war mein Arzt nicht davon. Konnte ihn aber nach einiger Zeit vom Gegenteil überzeugen.

Wie sieht
es jetzt aus bei dir nimmst du nur noch Joyful Helfen die dir gut?

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196175499z
23.09.15 um 12:29
In Antwort auf an0N_1189068599z

Das nenne
ich mal eine tolle Freundin . Sei froh das du so eine hast. Und jetzt wo es dir wieder besser geht, schnapp sie dir geht im Biergarten was leckeres essen.

Das machen
wir auch jeden Mittwoch ist unser Sauna Tag. Und das tut wieder so gut.

Gefällt mir

E
eloi_12098304
23.09.15 um 18:23

Gegen Antriebslosigkeit
nimmt man Kokain oder? Aber ganz ernst, amazon.de hat eine Unmenge Stoffe für dich. Ich glaube du brauchst die Zeugs zur Verbesserung kognitiver Leistungsfähigleiten wie nennt es man. Kurz auch Nootropika. Oder Gehirndoping - aber nur natürliche Medikamente, kein Ritalin oder sowas.

Gefällt mir

Anzeige
O
orban_12237206
25.09.15 um 10:28
In Antwort auf an0N_1196175499z

Das machen
wir auch jeden Mittwoch ist unser Sauna Tag. Und das tut wieder so gut.

Das glaube
ich dir da vergisst man mal den ganzen Alttagsstress.

Gefällt mir

A
an0N_1189068599z
09.10.15 um 12:48
In Antwort auf niko_12078870

Pflanzliche mittel
Es gibt pflanzliche mittel, auch Bachblüten sind sehr gut

Das hat mir
gar nicht geholfen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1217514699z
21.10.15 um 22:53
In Antwort auf orban_12237206

Bekannte nimmt
seit 3 Wochen Baldrian sie ist nur noch müde mehr bringt es bei ihr nichts

Oh
Meine Mama nimmt die seit heute auch das hört sich nicht gut an. Dann warten wir mal ab vielleicht wirken sie bei ihr ja besser.

Gefällt mir

A
an0N_1196175499z
25.10.15 um 22:05
In Antwort auf an0N_1189068599z

Wie sieht
es jetzt aus bei dir nimmst du nur noch Joyful Helfen die dir gut?

Nimmst
du die Kräuter auch? Also ich kann nicht negatives dazu sagen mir helfen die super.

Gefällt mir

Anzeige
B
blair_11951781
09.11.15 um 16:38
In Antwort auf an0N_1196175499z

Nimmst
du die Kräuter auch? Also ich kann nicht negatives dazu sagen mir helfen die super.

Ich habe es
endlich geschafft Citalopram mit Joyful zu ersetzen, musste es ja jeden Tag mit einer Kräuter Kps machen. Endlich fühle ich mich nicht mehr so müde im Gegenteil bin viel aktiver und gelassener geworden. Was ich auch habe hört sich jetzt verrückt an mehr Lust auf meinen Mann

Gefällt mir

A
an0N_1268296699z
15.11.15 um 22:31
In Antwort auf blair_11951781

Ich habe es
endlich geschafft Citalopram mit Joyful zu ersetzen, musste es ja jeden Tag mit einer Kräuter Kps machen. Endlich fühle ich mich nicht mehr so müde im Gegenteil bin viel aktiver und gelassener geworden. Was ich auch habe hört sich jetzt verrückt an mehr Lust auf meinen Mann

Glückwunsch
da hat wieder jemand am Leben Spass. Ist doch schön wenn man wieder viel fitter ist da weis man, dass es das beste war was man gemacht hat.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196175499z
16.11.15 um 16:14
In Antwort auf evalyn_12947366

1 bis 2 Wochen kann das schon dauern
Kommt ja auch drauf an wie viel du davon nimmst und wie dein seelischer Zustand so ist. Ist also noch viel zu früh um die Flinte ins Korn zu werfen.

Von dir
hat man ja schon lange nichts mehr gehört. Wie geht es dir, nimmst du noch Joyful oder schaffst du es auch wieder ohne?

Gefällt mir

A
an0N_1217514699z
22.11.15 um 22:16
In Antwort auf an0N_1268296699z

Glückwunsch
da hat wieder jemand am Leben Spass. Ist doch schön wenn man wieder viel fitter ist da weis man, dass es das beste war was man gemacht hat.

Das finde
ich auch gut das es solche pflanzliche Sachen gibt. Immer besser wie dieses vom Arzt, wo er ja nichts für kann. Es gibt ja Menschen die es wirklich brauchen.

Gefällt mir

Anzeige
I
isaiah_12244955
20.12.15 um 17:29
In Antwort auf blair_11951781

Hallo luisewolf
Ich bin zu meinem Arzt und habe ihn gefragt wie wir das am besten machen könnten, das ich von dem Antidepressivum wegkomme und mit Joyful starten kann. Ich musste jeden Tag eine weniger nehmen, und die mit den Kräutern ersetzen. Begeistert war mein Arzt nicht davon. Konnte ihn aber nach einiger Zeit vom Gegenteil überzeugen.

Ich finde auch
das man erst pflanzliche Preparate ausprobieren sollte bevor man sich mit Chemie zu schmeißt. Mir hat joyful auch sehr gut geholfen. War am Anfang auch erst skeptisch. Doch bin wirklich überascht worden von der positiven Wirkung auf mich und somit auch auf mein Umfeld!

Gefällt mir

A
an0N_1189068599z
05.02.16 um 13:42
In Antwort auf an0N_1217514699z

Das finde
ich auch gut das es solche pflanzliche Sachen gibt. Immer besser wie dieses vom Arzt, wo er ja nichts für kann. Es gibt ja Menschen die es wirklich brauchen.

Morgen
wird ich mal mittags Greenful nehmen. Karneval ist angesagt da muss ich fit sein.

Gefällt mir

Anzeige
L
liz_12883529
10.02.16 um 19:46
In Antwort auf ragna_12734816

Gibt es nicht!
Es gibt nichts was wirkt, aber keine Nebenwirkungen hat. Man kann nur etwas nehmen, was für einen besonders wenig Nebenwirkungen hat und das geht nur über austesten. Dieses Austesten sollte auf jeden Fall von einem kompetenten Arzt bekleidet werden!

Du meinst wohl begleitet
Bekleiden muss sie sich schon selbst

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
arkell_11931603
18.02.16 um 21:26
In Antwort auf an0N_1189068599z

Morgen
wird ich mal mittags Greenful nehmen. Karneval ist angesagt da muss ich fit sein.

Warum
hast d die dann mittags genommen? Bin neu hier und kenne die Tabletten noch nicht. Ich dachte immer grünen Tee kann man ruhig mehrmals am Tag einnehmen.

Gefällt mir

Anzeige
I
isaiah_12244955
23.02.16 um 21:14
In Antwort auf an0N_1189068599z

Wie sieht
es jetzt aus bei dir nimmst du nur noch Joyful Helfen die dir gut?

JA
Ja ich nehme sie immer noch und gerne sind einfach gut für mein Gemütszustand Habe aber auch schon daran gedacht die mal weg zulassen um zu schauen, ob es auch so wieder geht

Gefällt mir

A
asmus_12757405
01.03.16 um 13:07
In Antwort auf isaiah_12244955

JA
Ja ich nehme sie immer noch und gerne sind einfach gut für mein Gemütszustand Habe aber auch schon daran gedacht die mal weg zulassen um zu schauen, ob es auch so wieder geht

Nimmt
man davon zu? Man liest ja das man von Antidepressiva einiges an Pfunde drauf bekommt. Und bei irgendein pflanzliches wirkt die Pille auch nicht. Wie sieht es bei diesen Kräutern aus?

Gefällt mir

Anzeige
L
liz_12883529
02.03.16 um 1:35

D.h.also Greenful gibt Energie?
Ist das eine positive Form von Energie oder eher aufputschend?

Gefällt mir

J
jordyn_12150211
10.03.16 um 13:41
In Antwort auf blair_11951781

Genau
das ist das Problem!! Und richtig gewirkt hat es bei mir auch nicht.

Pflanzliches Antidepressiva ohne Nebenwirkungen
Ich denke auch man sollte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen und nicht direkt zur chemischen Keule greifen.

Die Natur hat für (fast) alles etwas zu bieten.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1268296699z
14.03.16 um 14:57
In Antwort auf asmus_12757405

Nimmt
man davon zu? Man liest ja das man von Antidepressiva einiges an Pfunde drauf bekommt. Und bei irgendein pflanzliches wirkt die Pille auch nicht. Wie sieht es bei diesen Kräutern aus?

Ich weis
das man von den Citalopram zunimmt aber von den Joyful nimmst du nicht zu.

Gefällt mir

J
jordyn_12150211
15.03.16 um 15:58

Stimmungsaufheller
Aktuell kann es ja auch an dem komischen Wetter liegen. Unternimm doch einfach mal was mit deinen Freundinen, fahrt mal übers WE weg oder so.

Falls es dir wirklich so mies geht, mir hat Body & Soul von Thai-Herbal24 geholfen.

Falls es Dir einfach an Antriebslosigkeit fehlt, kannst du auch einfach mal die Refresher von Thai-Herbal24 probieren.

Machst du denn aktuell Sport? Ich zb gehe gerne zum Aerobic. Da bin ich wirklich abgelenkt, kann abschalten, es macht viel Spaß und man lernt neue Menschen kennen.

Tu alles nur isoliere dich nicht. Ablenkung ist die beste Therapie wenn es dir nicht gut geht.

Gefällt mir

Anzeige
L
liz_12883529
19.03.16 um 20:06
In Antwort auf jordyn_12150211

Pflanzliches Antidepressiva ohne Nebenwirkungen
Ich denke auch man sollte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen und nicht direkt zur chemischen Keule greifen.

Die Natur hat für (fast) alles etwas zu bieten.

Da muss ich widersprechen....
Ich nehme seit genau 2 Monaten Sertralin und vorher hatte ich ein Psychopharmaka, was sehr viele schlimme Nebenwirkungen auslöste und ich habe es eigentlich nicht noch einmal probieren wollen.

Da es mir aber sehr schlecht ging habe ich Sertralin dura noch einen Versuch gegeben und habe auch nicht auf den Beipackzettel geschaut, den habe ich direkt weggeschmissen weil ich mir sonst alles eingeprägt hatte und geschaut habe "kriege ich jetzt Ausschlag" "kriege ich jetzt Durchfall"? usw

Dieses Mal bin ich mit dem Gefühl "give it a chance" ran gegangen und wollte sehen, was daraus erwächst.

Was soll ich sagen? Aus der ewig müden lustlosen Snow ist wieder eine normale lachende Snow geworden, die wieder Antrieb hat, wieder lacht, sich des Lebens wieder erfreuen kann und wieder nach draußen geht. Ich nehme das Medikament erst einmal weiter - ich habe im Übrigen NULL Nebenwirkungen.

Das was du genannt hast ist eine Alternative wenn ich das Medikament absetze, aber das werde ich frühestens im Sommer tun, denn Winter und wenig Licht fördert eine Depression oft leider noch und die Sonne bringt Energie....

LG snow

Gefällt mir

L
liz_12883529
19.03.16 um 20:08
In Antwort auf orban_12237206

Bekannte nimmt
seit 3 Wochen Baldrian sie ist nur noch müde mehr bringt es bei ihr nichts

Baldrian 600 forte
...nimmt meine Mama. Sie ist ein richtiger "Feger" mit weit über 60 und total hibbelig. Sie ist wirklich ruhig und total ausgeglichen, seitdem sie das hochdosierte Baldrian nimmt.

Also ich kann es empfehlen, sie ist nun viel ruhiger, selbst reflektierter, vorher war sie total hektisch und fahrig und hat mir nicht richtig zugehört. Durch das Baldrian hört sie auch mal in Ruhe zu und ist nicht so mega-empfindlich wie zuvor.

Also ich finde das gut. Sie hat aber wirklich die höchste Dosierung genommen und es hat auch erst nach ca. vier Wochen gewirkt glaube ich... oder nach 3 Wochen....

Gefällt mir

Anzeige
A
asmus_12757405
23.03.16 um 15:16
In Antwort auf an0N_1268296699z

Ich weis
das man von den Citalopram zunimmt aber von den Joyful nimmst du nicht zu.

Mir ist
das ja eigentlich egal ob man zunimmt davon hauptsache es hilft.

Gefällt mir

I
isaiah_12244955
04.04.16 um 15:39
In Antwort auf asmus_12757405

Nimmt
man davon zu? Man liest ja das man von Antidepressiva einiges an Pfunde drauf bekommt. Und bei irgendein pflanzliches wirkt die Pille auch nicht. Wie sieht es bei diesen Kräutern aus?

Nein
ich habe davon nicht zugenommen warum auch Es ist nur bei den Chemischem Preparaten der Fall. Von Johanniskraut nimmt man doch auch nicht zu

Gefällt mir

Anzeige
L
liz_12883529
22.06.16 um 8:10
In Antwort auf sashi_12040385

Neugierig
macht einen das echt, aber Thaivita hat soviele Sachen??? Ich muss erstmal meiner Wampe an den Kragen und dann kann ich mich um den Rest der Baustellen kümmern

Nimmst du nicht ab (Wampe) entsäuere dich mit BASICA
dann kommt alles andere von selbst und die depressive Stimmung verschwindet ebenfalls.

Gefällt mir

A
an0N_1268296699z
23.06.16 um 10:45

Mir ging es genauso wie Dir.
Eigentlich ist alles in Ordnung: Job, Familie, Freunde und trotzdem immer diese extremen Stimmungsschwankungen, schlechte Laune und diese nervende Antriebslosigkeit. Da ich ansonsten immer ein optimistischer lebensfroher Mensch war, konnte ich so gar nicht mit meiner negativen Gefühlswelt umgehen. Psychopharmaka sind für mich keine Alternative. Darum habe ich mich an meine Heilpraktikerin gewandt und habe einen superguten Tipp für ein pflanzliches Mittel erhalten. Ich nehme Joyful in Kombination mit Greenful und freue mich über meine neu gewonnene Energie und Gelassenheit vielen Dingen gegenüber. Nach ca.2 Wochen Einnahme der habe ich schon die ersten Anzeichen bemerkt. Ich kam wieder morgens gut aus den Federn und hab meinen Job auch gut auf die Reihe gekriegt.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196175499z
26.06.16 um 21:57
In Antwort auf an0N_1268296699z

Mir ging es genauso wie Dir.
Eigentlich ist alles in Ordnung: Job, Familie, Freunde und trotzdem immer diese extremen Stimmungsschwankungen, schlechte Laune und diese nervende Antriebslosigkeit. Da ich ansonsten immer ein optimistischer lebensfroher Mensch war, konnte ich so gar nicht mit meiner negativen Gefühlswelt umgehen. Psychopharmaka sind für mich keine Alternative. Darum habe ich mich an meine Heilpraktikerin gewandt und habe einen superguten Tipp für ein pflanzliches Mittel erhalten. Ich nehme Joyful in Kombination mit Greenful und freue mich über meine neu gewonnene Energie und Gelassenheit vielen Dingen gegenüber. Nach ca.2 Wochen Einnahme der habe ich schon die ersten Anzeichen bemerkt. Ich kam wieder morgens gut aus den Federn und hab meinen Job auch gut auf die Reihe gekriegt.

Bei
mir haben die sogar meine Ehe wieder auf Vordermann gebracht. Denkt jetzt was Ihr wollt aber es klappt auch da wieder viel besser. Fühle einfach wieder mehr viel Lust auf alles . Die Joyful beruhigen einen und grüner Tee hilft gleichzeitig wieder mal den ganzen Tag über fit zu sein. Ich wollte jetzt meine Packung Joyful zu ende einnehmen und mal schauen ob sich mein Zustand stabil hält.

Gefällt mir

O
orban_12237206
14.07.16 um 12:43
In Antwort auf an0N_1196175499z

Von dir
hat man ja schon lange nichts mehr gehört. Wie geht es dir, nimmst du noch Joyful oder schaffst du es auch wieder ohne?

Da sie
nicht mehr schreibt geh ich ml davon aus, das es ihr richtig gut geht. Vielleicht hat sie auch wieder einen neuen Partner mit der sie mehr Zeit verbringen möchte .

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1217514699z
02.03.17 um 8:20

guten Morgen,  hier ist ja schon lange nichts mehr geschrieben worden. Wie geht es Euch den alle, nimmt ihr immer noch irgendwelche Mittelchen ein, oder habt ihr euren Zustand im Griff bekommen. Also ich nehme keine Antidepressiva mehr und es geht mir weiterhin gut. Das einzige was ich noch mache ist mich mit grünen Tee fit zuhalten.

Gefällt mir

V
vitas_12775220
08.06.17 um 21:07
In Antwort auf cosmo_12234323

Wenn das hilft
wäre das mal ne Maßnahme, die Mittel vom Arzt sind echt hammerhart. Meine Mutter hat eins verschrieben bekommen, und die ersten zwei Wochen ging es Ihr total dreckig....

Dann hat deine Mama aber ein starkes bekommen, und sogar vielleicht das Falsche für sie. Den eigentlich sollen die Mittel helfen und nicht noch kränker machen.

Gefällt mir

Anzeige
G
goswin_12639227
29.06.17 um 23:12
In Antwort auf vitas_12775220

Dann hat deine Mama aber ein starkes bekommen, und sogar vielleicht das Falsche für sie. Den eigentlich sollen die Mittel helfen und nicht noch kränker machen.

Habe das schon öfter gehört das Antidepressiva die ersten Wochen einen runterziehen. Der Körper muss sich ja auch erstmal dran gewöhnen. Ist es den bei den pflanzlichen anders?

Gefällt mir

V
vitas_12775220
17.08.17 um 15:43
In Antwort auf goswin_12639227

Habe das schon öfter gehört das Antidepressiva die ersten Wochen einen runterziehen. Der Körper muss sich ja auch erstmal dran gewöhnen. Ist es den bei den pflanzlichen anders?

Denke ich doch mal die brauchen ja auch etwas länger bis die richtig wirken. 

Gefällt mir

Anzeige
A
alexia_12966817
25.08.17 um 22:34
In Antwort auf novia_12453848

Hallo!
Ich habe da mal eine Frage an Euch. Bisher war ich ein recht unternehmungslustiger lebensfroher Mensch mit vielen Kontakten und ohne grosse Sorgen. Seit kurzem habe ich immer weniger Lust mich mit Freunden zu treffen, langweile mich und auch mein sonst innig geliebter Job macht mir keine Freude mehr. Wenn ich ehrlich bin, fühl ich mich ziemlich leer, ohne Antrieb und das kenne ich so gar nicht von mir. Bin seit ca.2 Jahren ohne feste Beziehung (vielleicht ist das ja auch ein Grund warum ich mich so schlecht fühle) und geh mir langsam selbst auf den Keks.
Hat jemand eine Idee, was mir aus dem Sumpf helfen könnte? Irgendetwas Pflanzliches und bitte ganz viel stimmungsaufhellend?
Bin danbar für jeden Tipp !!!

Hömoopatisch.aurum metallicum.d12.

Gefällt mir

I
ibish_877676
27.08.17 um 14:23
In Antwort auf novia_12453848

Hallo!
Ich habe da mal eine Frage an Euch. Bisher war ich ein recht unternehmungslustiger lebensfroher Mensch mit vielen Kontakten und ohne grosse Sorgen. Seit kurzem habe ich immer weniger Lust mich mit Freunden zu treffen, langweile mich und auch mein sonst innig geliebter Job macht mir keine Freude mehr. Wenn ich ehrlich bin, fühl ich mich ziemlich leer, ohne Antrieb und das kenne ich so gar nicht von mir. Bin seit ca.2 Jahren ohne feste Beziehung (vielleicht ist das ja auch ein Grund warum ich mich so schlecht fühle) und geh mir langsam selbst auf den Keks.
Hat jemand eine Idee, was mir aus dem Sumpf helfen könnte? Irgendetwas Pflanzliches und bitte ganz viel stimmungsaufhellend?
Bin danbar für jeden Tipp !!!

Hallo ihr!!!

bin neu....

also so das hört sich ja sehr interessant an mit diesem Taifita Kapseln!

grundsätzlich geht es mir ja nicht so schlecht hatte leider im letzen Jahr 2 Menschen verloren die mir sehr lieb waren....😒

Habe eine kleine Maus naja fast 4
ist gerade im super alter.....
ich denke ihr wisst was ich meine...

Hatte die letzen Monate dauern Probleme mit Magen und vor allem Kreuz.....

natürlich bin ich dauernd zu meiner Internistin weil die Schmerzen genau auf die linke Seite Ausstrahlen..... erster Gedanke das Herz 

mittlerweile habe ich schon 2 sono hinter mir und fast 10 ekg weil die dauernd eines macht 
natürlich bin ich ein Panik Mensch wenns um solche Untersuchungen geht und mein Puls dann zwischen 100/120 oben.....

das machte mich dann immer nervös obwohl sie dann meist meinte alles ok ich habe nichts....

so so und nun war ich Gummi wieder bei ihr und sie meinte 24 Stunden ekg weil es könnte dies und jennes sein....
ich war aber wegen dem Magen dort!

sie hat mich nicht mal angeschaut und nichts verschrieben.....

nach ein paar Tagen lies ich noch ein ekg bei meiner Hausärztin machen sie meinte alles ok außer das mein Puls ein wenig hoch war das sei bei mir die Aufregung denn kurz davor war er normal....

zumindest hab hab ich seit her immer das im Kopf und teils auch keinen Antrieb fühle mich richtig doof....

ich hoffe ihr ihr versteht mich was ich meine...

bin in auf der Suche nach was was meinen serotonien Spiegel anhebt denke das der schuld ist....

meine hausärztin meinte das es bei mir die Harmone sind denn 10 Tage bevor ich meine Tage bekomme bin ich so nervös....

ich danke eich für jede Antwort 
wenn das hilft bestelle ich mir sowas auch gleich 

Gefällt mir

Anzeige
I
ibish_877676
27.08.17 um 14:32

Ach ja sie hat mir auch dauernd passodan Tropfen verschrieben meine Internistin und solches Zeug....

sogar antidepresiver die ich 4 Tage nahm...

ich hatte eine schwere magen Magen Darm Sache die 5 Wochen dauerte 
mir war Dauer übel und musste mich übergeben....
habe sogar meine Oma damit angesteckt die kam nach 6 Wochen ins kh...

geh eh zu der Ärztin auch nicht mehr hin denn sie hat es geschafft mich nervös zu machen....

alles nur nur weil sie dauernd ekg macht 
ich habe sonst ich keine Beschwerden außer am Morgen bis ich in die Gänge komme....

danke mal

Gefällt mir

Anzeige