Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Persönliche Störung in der Beziehung

Persönliche Störung in der Beziehung

15. Juni um 16:24

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich bin seit ca. 3 Jahren in einer Beziehung und an sich super zufrieden mit meinem Freund. Allerdings habe ich nach einem Jahr Beziehung eine psychische Störung entwickelt. Plötzlich ging es mir immer total schlecht als ich ihn gesehen habe. In dieser Phase habe ich auf einmal nichts mehr für ihn gefühlt und war kurz davor Schluss zu machen. In dieser Phase fühle ich Angst, Zweifel an der Beziehung und auch ein ganz negatives Gefühl. Nach ein paar Wochen geht dieses Gefühl wieder weg und ich fühle was für meinen Freund und es geht mir gut. Ich habe panische Angst dass ich Ihn irgendwann deswegen verlassen muss. Die Abstände variieren und sind unterschiedlich intensiv. Ich bin seit über einem Jahr in Therapie, allerdings sehe ich wenig fortschritte.

Kennt das jemand und kann mir sagen was das genau ist? Mein Therapeut meint immer nur dass es eine emotionale Sache ist.


Danke und liebe Grüße


Steffi

Mehr lesen

15. Juni um 17:57
In Antwort auf user118334

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich bin seit ca. 3 Jahren in einer Beziehung und an sich super zufrieden mit meinem Freund. Allerdings habe ich nach einem Jahr Beziehung eine psychische Störung entwickelt. Plötzlich ging es mir immer total schlecht als ich ihn gesehen habe. In dieser Phase habe ich auf einmal nichts mehr für ihn gefühlt und war kurz davor Schluss zu machen. In dieser Phase fühle ich Angst, Zweifel an der Beziehung und auch ein ganz negatives Gefühl. Nach ein paar Wochen geht dieses Gefühl wieder weg und ich fühle was für meinen Freund und es geht mir gut. Ich habe panische Angst dass ich Ihn irgendwann deswegen verlassen muss. Die Abstände variieren und sind unterschiedlich intensiv. Ich bin seit über einem Jahr in Therapie, allerdings sehe ich wenig fortschritte.

Kennt das jemand und kann mir sagen was das genau ist? Mein Therapeut meint immer nur dass es eine emotionale Sache ist.


Danke und liebe Grüße


Steffi

Wie geht es ihm denn damit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 18:07

Am Anfang als ich das ganze hatte habe ich es versucht zu überspielen (daher hat er es weniger mitbekommen). Mittlerweile kann ich es nicht mehr verheimlichen und rede da offen mit ihm drüber. Ich sage ihm dann immer, dass ich mich gefühlskalt fühle und etwas mit mir nicht stimmt. Es tut ihm natürlich weh aber er unterstützt mich so gut er kann und weiß auch (wie ich), dass es wieder weg geht..

Ich hatte diese Phasen über ein halbes Jahr nicht mehr und jetzt auf einmal kommt alles wieder und fängt von vorne an. Ich habe wirklich Angst das nicht mehr auszuhalten und es deswegen beenden zu müssen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 15:31

Hallo Steffi 🙋‍♂️

Anteile von dem, was Du beschreibst, kenne ich von meiner letzten Beziehung. Meiner Ex war aufgrund dessen auch in Behandlung. Wenn Du magst, kannst Du mir eine pn schreiben...LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 18:04
In Antwort auf user118334

Am Anfang als ich das ganze hatte habe ich es versucht zu überspielen (daher hat er es weniger mitbekommen). Mittlerweile kann ich es nicht mehr verheimlichen und rede da offen mit ihm drüber. Ich sage ihm dann immer, dass ich mich gefühlskalt fühle und etwas mit mir nicht stimmt. Es tut ihm natürlich weh aber er unterstützt mich so gut er kann und weiß auch (wie ich), dass es wieder weg geht..

Ich hatte diese Phasen über ein halbes Jahr nicht mehr und jetzt auf einmal kommt alles wieder und fängt von vorne an. Ich habe wirklich Angst das nicht mehr auszuhalten und es deswegen beenden zu müssen..

wenn du mal den Therapieplatz Wechselst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 22:10

Ich bin am Überlegen. Ich glaube, dass mein Therapeut mich auch nicht wirklich ernst nimmt. Für ihn bin ich glaube ich einfach jemand mit Stimmungsschwankungen und Beziehungsproblemen. Fakt ist, dass ich da ziemlich drunter leide. Ich kann nicht sagen, ob es an mir oder an meinem Freund liegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Quilonum retard
Von: lilly080510
neu
19. Juni um 20:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper