Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Persönliche Entwickung - irgendwas läuft da mächtig schief

Persönliche Entwickung - irgendwas läuft da mächtig schief

19. September 2010 um 20:40 Letzte Antwort: 2. November 2010 um 16:20

Hallo,

ich weiß nicht, ob ich diesem "Abteil" richtig bin mit meinem Problem, denn es gibt so viele, die auch auf dies zutreffen könnten.

Ich bin 25 und habe eigentlich ein geregeltes Leben mit den üblichen Höhen und Tiefen. Seit ein paar Monaten stelle ich mir jedoch die Frage, was bloß aus mir geworden ist. Früher, vor noch etwa 3 Jahren war ich die hilfsbereite, freundliche, kreative und "unvergessliche" (konnte mir alles merken). Inzwischen merke ich, dass ich ziemlich übel gelaunt sein kann und Andere spüren lasse, wenn ich sie nicht ausstehen kann. Früher habe ich alle so genommen wie sie sind und bin eher lautlos auf Abstand gegangen, ohne plump zu wirken. Ich war kreativ was bspw. Geschenke für Freunde oder Familie anging, heute laufe ich ziellos herum und habe keinerlei Ideen, selbst für mich, wenn ich mir neue Klamotten kaufen möchte.
Ich fühle mich täglich ausgelaugt und niedergeschlagen, habe das Gefühl als sei ich unorganisiert, weil ich den Haushalt nicht mehr in der Form bewältige, wie ich es einmal konnte.

Vor etwa einem Jahr hatte ich so eine Art neuen Antrieb, da meine damalige, 5jährige Beziehung beendet und ich ein Stückweit erleichtert war und frohen Mutes ein neues Leben beginnen wollte, was anfangs auch der Fall war. Seit 9 Monaten habe ich einen neuen Freund, der mir wirklich gut tut, dennoch erwische ich mich ab und an, die alte Zeit mit meinem Ex herbeizuwünschen, da ich viel weine und nachdenklich bin.

Ich habe schon die ein oder Andere Untersuchung über mich ergehen lassen, was meine Müdig- und Antriebslosigkeit angeht, aber alles war soweit ok.

Liegt es vielleicht daran, dass mir meine beiden Jobs, Haus mit vielen Erinnerungen an meinen Ex, usw. über Kopf den gewachsen sind und ich deswegen so geworden bin, wie ich bin?!

Ich weiß einfach nicht mehr, wohin der Weg noch gehen soll, wenn ich mich selbst nicht mehr ertragen kann und wäre sehr sehr dankbar, wenn Ihr einen Rat wüsstet, wie ich diesen unerträglichen Prozess beenden kann.

Gruß

Mehr lesen

2. November 2010 um 16:20

Persönliche Entwicklung und co.
Hallo Melli,
Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Verstimmungenen... oft vergessen wir, dass nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Psyche Nährstoffe benötigt. Ernährst du dich ausgewogen und Nährstoffreich?
Toitoitoi und beste Grüsse

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers