Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Peinliches ROT werden

Peinliches ROT werden

3. April 2017 um 19:39

Wo soll ich anfangen ... 

Der ein oder andere kennt es vielleicht, wenn man in einer peinlichen Situation rot wird. 
Doch bei mir ist das anders! Bei mir hat es erst vor gut einem halbem Jahr angefangen! 
Ich bin ein 17-jähriges Mädchen, dass zwar nicht sehr selbstbewusst ist, aber dennoch selbstbewusst genug um mit anderen Männern zu reden, ohne dabei zittrig zu werden. 
Mein Problem sind die Männer! Nicht unbedingt die Jungs. 
Ich saß einmal bei einer Freundin mit am Abendstisch und wir haben uns ganz normal unterhalten und es war auch alles gut und dann fragte mich ihr dad was und dann fing es an! Ich wurde rot und mir wurde plötzlich sehr sehr warm! 
Doch das "witzige" dabei ist, dass ich mich mit ihm vorher gut verstanden habe und dann auf einmal sowas! 
Das noch witzigere ist, dass er überhaupt nicht attraktiv ist! 
Bei diesem Fall ist es dann nicht geblieben! 
Es gab weitere! 
Und jetzt ist es sogar soweit, dass wenn mich ein männliches Familienmitglied anspricht, dass ich da auch rot und total schwitzig werde! 
Jetzt habe ich sogar Angst, an der Kasse mit dem Kassierer zu reden! 
Das kann doch nicht normal sein, Voralllem weil ich mit sowas noch nie zu kämpfen hatte! 
Geht das weg! Ist das nur für eine kurze Zeit! Ich bin nämlich schon so langsam am verzweifeln!  

Kennt das jemand auch? 

Mehr lesen

4. April 2017 um 7:31
In Antwort auf pocahontas1712

Wo soll ich anfangen ... 

Der ein oder andere kennt es vielleicht, wenn man in einer peinlichen Situation rot wird. 
Doch bei mir ist das anders! Bei mir hat es erst vor gut einem halbem Jahr angefangen! 
Ich bin ein 17-jähriges Mädchen, dass zwar nicht sehr selbstbewusst ist, aber dennoch selbstbewusst genug um mit anderen Männern zu reden, ohne dabei zittrig zu werden. 
Mein Problem sind die Männer! Nicht unbedingt die Jungs. 
Ich saß einmal bei einer Freundin mit am Abendstisch und wir haben uns ganz normal unterhalten und es war auch alles gut und dann fragte mich ihr dad was und dann fing es an! Ich wurde rot und mir wurde plötzlich sehr sehr warm! 
Doch das "witzige" dabei ist, dass ich mich mit ihm vorher gut verstanden habe und dann auf einmal sowas! 
Das noch witzigere ist, dass er überhaupt nicht attraktiv ist! 
Bei diesem Fall ist es dann nicht geblieben! 
Es gab weitere! 
Und jetzt ist es sogar soweit, dass wenn mich ein männliches Familienmitglied anspricht, dass ich da auch rot und total schwitzig werde! 
Jetzt habe ich sogar Angst, an der Kasse mit dem Kassierer zu reden! 
Das kann doch nicht normal sein, Voralllem weil ich mit sowas noch nie zu kämpfen hatte! 
Geht das weg! Ist das nur für eine kurze Zeit! Ich bin nämlich schon so langsam am verzweifeln!  

Kennt das jemand auch? 

Das gibt es
Es kommt vor, dass Menschen rot werden. Das ist objektiv gesehen gar nicht schlimm. Eine persönliche Eigenart die besagt, dass die Gesichtshaut gut durchbutet idt. Nicht mehr und nicht weniger. Manche Menschen mögen das rot werden an sich selbst nicht undvwetden dann herafr oft rot. Mam kann es nicht steuern. Nur die Gelassenheit lernen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 13:18

Du könntest das Rot werden in dem Moment ansprechen, eine Freundin hat das auch oft gemacht. "Oh nein, ich werde schon wieder so schnell rot." - Vielleicht hilft dir das ein wenig die Spannung raus zu nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 13:32

In die Sportklamotten werfen und jeden Tag 2/3 Kilimeter laufen. Natürlich nur dann, wenn Dein Arzt es Dir erlaubt.


LG.,

lib

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 14:03
In Antwort auf pocahontas1712

Wo soll ich anfangen ... 

Der ein oder andere kennt es vielleicht, wenn man in einer peinlichen Situation rot wird. 
Doch bei mir ist das anders! Bei mir hat es erst vor gut einem halbem Jahr angefangen! 
Ich bin ein 17-jähriges Mädchen, dass zwar nicht sehr selbstbewusst ist, aber dennoch selbstbewusst genug um mit anderen Männern zu reden, ohne dabei zittrig zu werden. 
Mein Problem sind die Männer! Nicht unbedingt die Jungs. 
Ich saß einmal bei einer Freundin mit am Abendstisch und wir haben uns ganz normal unterhalten und es war auch alles gut und dann fragte mich ihr dad was und dann fing es an! Ich wurde rot und mir wurde plötzlich sehr sehr warm! 
Doch das "witzige" dabei ist, dass ich mich mit ihm vorher gut verstanden habe und dann auf einmal sowas! 
Das noch witzigere ist, dass er überhaupt nicht attraktiv ist! 
Bei diesem Fall ist es dann nicht geblieben! 
Es gab weitere! 
Und jetzt ist es sogar soweit, dass wenn mich ein männliches Familienmitglied anspricht, dass ich da auch rot und total schwitzig werde! 
Jetzt habe ich sogar Angst, an der Kasse mit dem Kassierer zu reden! 
Das kann doch nicht normal sein, Voralllem weil ich mit sowas noch nie zu kämpfen hatte! 
Geht das weg! Ist das nur für eine kurze Zeit! Ich bin nämlich schon so langsam am verzweifeln!  

Kennt das jemand auch? 

Vielleicht sind es einfach nur typische männliche Merkmale, auf die du heftig reagierst. Wahrscheinlich gehört das zu deiner Entwicklung und ist bald Vergangenheit. 

Aber, mach dir doch nicht so einen Kopf um das Rot werden. Das fällt den anderen Leuten meistens gar nicht auf. Und wenn, denken sich die allerwenigsten etwas dabei. Selbst, wenn dir ein Mann die Frage stellen würde: "Was ist los? Du bist so rot geworden", kannst du eben sagen, dass das manchmal eben passiert und nichts zu bedeuten hat. Also, wer sollte dir einen Strick draus drehen?
Wenn du es gelassener siehst, fällt es vielleicht auch milder aus.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 14:24

Gute Antwort von psilove  Ansprechen scheint mir die richtige Strategie. Jedes Mal wenn man zu sich steht und auch zu "Fehlern", wirkt das sympathisch und gewinnend. Ansprechen und lächeln, fertig. Jeder wird Dich supertoll finden, denke ich.

Das Erröten hat nichts mit "Du stehst auf ihn" oder so zu tun. Eher scheinst Du unsicher zu sein, oder? Das ist aber völlig normal, vor allem wegen Deinem zarten Alter, wo halt noch viel Unsicherheit besteht, Selbstzweifel gross sind etc.

Erröten ist auch durchaus erotisch, finde ich.

Sei wie Du bist und freue Dich ab Deiner Einzigartigkeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 15:08
In Antwort auf julian_12675699

Gute Antwort von psilove  Ansprechen scheint mir die richtige Strategie. Jedes Mal wenn man zu sich steht und auch zu "Fehlern", wirkt das sympathisch und gewinnend. Ansprechen und lächeln, fertig. Jeder wird Dich supertoll finden, denke ich.

Das Erröten hat nichts mit "Du stehst auf ihn" oder so zu tun. Eher scheinst Du unsicher zu sein, oder? Das ist aber völlig normal, vor allem wegen Deinem zarten Alter, wo halt noch viel Unsicherheit besteht, Selbstzweifel gross sind etc.

Erröten ist auch durchaus erotisch, finde ich.

Sei wie Du bist und freue Dich ab Deiner Einzigartigkeit!

Wer "oh nein..." sagt, fängt ja schon an, sich für etwas zu entschuldigen und ist davon abhängig, dass ihr Gegenüber die Absolution erteilt. Das ist Unterwerfung. Dem Mann (in diesem Fall hier) mag das gefallen, der TE bringt das letztlich nichts, außer, dass damit bestärkt wird, es wäre ein Makel, und sie froh sein könne, trotz dieses Makels begehrt zu werden. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 16:21

Es gehört zur sexuellen Entwicklung. Ob der Mann nun attraktiv ist oder nicht spielt dabei keine Rolle...Urinstikte eben. Fortpflanzung - ein Zeichen deines Körpers, du bist in der Lage dich zu vermehren.

Das geht vorbei. Du wirst (selbst)sicherer und weißt wie du das steuern kannst dann.

Solange finde ich das bei jungen Mädchen total süß. Und ja mach es zu einer Tugend, lächle nett und sag - "oh schon wieder werden ich rot - sorry"

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2017 um 19:36

Also, erstmal: ich finde es unglaublich sympathisch, dass du rot wirst. Klar, das hat was mit Nervosität zu tun, aber in deinem fall hast du solche Angst vor der Nervosität, dass es dich nervös macht. Also versuch, es einfach so zu nehmen wie es ist. Und sicher legt sich das dann wieder ein Stück weit.
ich bin übrigens auch eine Person, die hin und wieder knallrot wird, zB wenn ich vor vielen Leute spreche. Ich hab mich einfach versucht, in mein Gegenüber zu versetzen und habe festgestellt, dass ich das irgendwie Süß finden würde. Also alles kein Problem, ich spreche weiterhin vor vielen Menschen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heftige träume von meiner ex !
Von: kunlaia
neu
5. April 2017 um 6:26
Gute Freundin zieht mich ständig runter
Von: lila31312
neu
4. April 2017 um 19:05
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook