Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Passionsblumenkraut gegen Angst

Passionsblumenkraut gegen Angst

6. Januar 2008 um 13:15

also, ich habe mal ne Frage an euch. Hab mir ein pflanzliches einschlafförderndes Mittel in der Apotheke besorgt, was ich im Bedarfsfall auch Tagsüber nehmen kann, weil es auch bei Angstattacken oder Unruhe helfen kann. Es enthält auch Passionsblumenkraut.Jetzt hatte ich in den letzten Tagen so schlimmes Herzrasen, über Stunden, das ich gedacht habe mein letztes Stündlein hät geschlagen.Irgentwo im Internet hatte ich auch mal gelesen, das man Herzrasen bekommen kann bei einer hohen Dosis Passionblumenkraut.Das war aber ja jetzt keine hohe Dosis - vielleicht reagier ich ja nur empfindlich auf dieses Zeug - oder es hängt mit was anderem zusammen.
Hat einer von Euch schon mal Pasions.... eingenommen und auch solche Nebenwirkungen gehabt ? Das Mittel nennt sich Kytta -Sedativum von Merck.Jetzt sagt mir aber bitte nicht ich soll mal meinen Arzt fragen - ein Arzt weis sowas auch nicht.

Danke

Knirps

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 11:32

Passionblumenkraut - Angst
ich wollte nur einfach kurz schreiben, dass da kein Zusammenhang war wegen der Einnahme von den Beruhigungskapseln und meinem Herzrasen.
Gestern habe ich die Kapseln nämlich noch einmal ausprobiert. Hab sogar im laufe des Tages dann drei Stück eingnommen, und hatte kein Herzrasen.Vielleicht würden sie ja als Alternative zu starken Medikamentn auch jemanden von euch helfen können.
Die Kapseln enthalten: Hopfenzapfen, Baldrianwurzel und Passionsblumenkraut.Nach der dritten Kapsel war ich am Abend ganz schön müde - Wirkung haben sie also schon. Das Passionsblumenkraut soll gegn Angst helfen - man muß das aber sicher erst eine Zeit lang einnehmen.


LG
Knirps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club