Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Papa ist ein Mistkerl ..

Papa ist ein Mistkerl ..

23. März 2016 um 1:36

Hallo ihr lieben! Ich hab ein für mich ziemlich rießiges Problem. Bei mir geht es im Moment in der Familie ziemlich drunter und drüber.. Und zwar hat mein Papa meiner Mutter und mir (Ich, 16) vor einigen Wochen gesagt er hat seit mehreren Monaten eine neue Frau, und wird uns für diese verlassen. Das tat er dann auch eine Woche war er weg, und seit dem wohnt er wieder hier mit im Gästezimmer. Geht mal für paar Tage und kommt wieder wann er will. Mama und ich sind ziemlich am Ende mit den Nerven, da er uns das Konto gesperrt hat und wir finanziell nur mein Kindergeld haben.. Und er uns zudem alles nimmt was uns lieb ist mein Hund mein Motorrad unser selbst gebautes Haus usw. Nun ist das natürlich im Moment Hauptthema bei allen engen Freunden + Familie ich bin aber am Ende und kann es einfach nicht mehr hören. Er zieht diesen Samstag endgültig aus nun zu meinem Problem. Jeder sagt zu mir, ich solle ihm mal meine Meinung sagen, ihm sagen wie ich mich dabei fühle damit ihm klar wird was er damit auch in mir psychisch anrichtet .. Aber ich bin einfach eine Person ich kann nicht über Gefühle reden .. Ich weiß nicht warum aber ich kann das einfach nicht .. Und vor jemandem anderst weinen erst recht nicht mit is das so unangenehm.. Aber ich weiß nicht ob es mir nicht doch gut tun würde ihm mal meine Meinung zu sagen .. Würdet ihr es machen? Und wenn ja habt ihr nen Tipp wie ich meinen Inneren Schweine Hund überwinden kann?

Mehr lesen

23. März 2016 um 12:07

Ein brief
wenn du dir mit dem persönlichen reden schwer tust wie wäre es wenn du all deine Gefühle und Meinungen aufschreibst und ihm den brief gibst.. wäre das evtl eine alternative für dich? ich finde auch das er es direkt von dir wissen sollte wie du das alles siehst und vorallem wie du dich dabei fühlst. schreib ruhig auch Dinge rein die ihr zusammen erlebt habt und wecke bei ihm die Gefühle die er zu diesem Zeitpunkt hatte.. er soll nachdenken was er tut. sicherlich wird es selbst wissen das es euch weh tut aber wenn man ihm dies nochmals sagt sei es persönlich oder per brief kommt normalerweise jeder zum nachdenken. hoffe ich konnte dir etwas helfen. viel Glück und viel Stärke für diese Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2016 um 12:09

Blöde Situation
Was wäre denn Dein Wunsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2016 um 17:38

Hm..
Danke erstmal für die schnellen antworten .. Das mit del Brief ist wirklich eine sehr gute idee! Das kann ich mir mal durch den kopf gehen lassen, und ja ich rede viel mit meiner Besten freundin darüber. Aber wirklich zu helfen weiß die soch langsam auch nicht mehr da es auch für sie ein "ersatz papa" war .. Und ixh hab eben einfach angst das wenn ich es ihm nicht sage, ich es in 10 jahren bereue da ich definitv keinen Kontakt mehr möchte.. Und ich glaube schon das ich es ihm sagen will, aber ich kann das irgendwie nicht .. Mit fällt das so schwer zu meinen gefühlen zu stehen.

Und ja das mit der Anwältin läuft schon, danke. Nur er hat das konto im moment so sehr überzogen das es nichts mehr zu holen gibt und nächsten monat wird der lohn gepfändet ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper