Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie

Panische angst vorm Zahnarzt

28. Mai 2002 um 14:52 Letzte Antwort: 27. Juli 2016 um 11:56

Hallo,

Gibt es nochmehr Leute mit diesem Problem?
Ich habe nie besonsers gute Zähne gehabt, von Muttern geerbt.
Schon als Kind hatte ich oft Löcher, dazu noch jahrelang Zahnspangen.
Als kleines Kind war ich nicht sehr ängstlich, die Angst hat sich mit den Jahren aufgebaut. Es fing an mit den schulzahnärzten. Immer wenn die auftauchten gabs das grosse bibbern, bei mir wurde fast immer gebohrt. Ohne Narkose , einmal ist der Bohrer abgerutscht, danach war es bei mir vorbei. Später ging ich nur noch sporadisch zum Zahnarzt. Mit 20 habe ich das letze mal das Gebiss überholen lassen. Heute bin ich 27. Vor 3 Jahren während eines Studienjahres in England bekam ich Zahnschmerzen und musste dort eine Füllunga machen lassen. Es war der Horror.
Vor kurzem habe ich beschlossen wieder zum Zahnarzt zu gehen. Er stellte etwa 10 mehr oder weniger schwere Kariesstellen fest. ausserdem sollen meine Weissheitzähne gezogen werden.
Bei der nächsten Behandlung wagte er sich an den schwersten Fall. Hinten oben der 7er mit Füllung und weggebrochener Ecke, aber schmerzfrei. Der sollte eine Krone bekommen. während des Bohrens meinte der Arzt zur Helferin auf einmal, oh Nerv liegt frei, da muss eine Wurzelbehandlung gemacht werden. Mir wurde übel. Dann auf einmal meinte er das lohnt sich nicht mehr, das beste wäre ziehen, aber erstmal ein Provisorium drauf. Dann meinte er noch falls ich Schmerzen kriege soll ich anrufen. Da ich zwei Tage später in den Urlaub wollte war ich völlig durch den Wind. Als ich vom Zahnarztstuhl aufstand wurde mir schwindlig.Zum Glück blieb ich schmerzfrei. Gestern wäre der Temin zum Ziehen gewesen ich bin nicht hingegangen.
Freitag habe ich einen Termin bei einer anderen Zahnärztin. Ein auch sehr ängstlicher kollege hat sie empfohlen.
Seit ein paar Tagen habe ich ab und zu Schmerzen in dem Zahn mit der englischen Füllung, könnte sein dass dort eine Wurzelbehandlung fällig ist.

Ich habe schon heute panische Angst. Ich hoffe, ich schaffe es Freitag hinzugehen.

Guss

tigermau




Mehr lesen

28. Mai 2002 um 17:00

Augen zu und durch!
Hallo tigermau,

erstmal möchte ich dir sagen, daß du mit diesem Problem ganz bestimmt nicht alleine! Ich war erst gestern beim Zahnarzt und es war gar nicht sooo schlimm. Dafür aber die Tage und die Nacht vorher...*schwitz*

Mir ist vor einem halben Jahr am hinteren Backenzahn eine Füllung rausgefallen. Ich hab gedacht das wird schon wieder (so ein Quatsch)! Ich hab gewartet und gewartet, bis mir dann letzte Woche genau an diesem Zahn ein Stückchen Zahn weggebrochen ist (hab da grad lecker in die Pizza gebissen, da hat es "geknackst") Ich wär fast vorm Stuhl gefallen vor Angst...Und wieder hab ich gedacht das ich das locker aushalte...von wegen, daß hat dann richtig weh getan!

Naja, und dann mußte ich wohl oder übel einen Termin ausmachen! Mir wird ja bei dem Geruch in der Praxis schon ganz komisch! Gestern hatte ich den Termin und es war echt nicht sooo schlimm! Hab jetzt eine neue Füllung drinnen und alles ist in Ordnung. Meine ganze Angst war umsonst, ich hab ja fast die halbe Welt verrückt gemacht

Ich hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen Mut machen und drück dir für Freitag ganz fest die Daumen! Du schaffst das schon!!!

Liebe Grüße

Minni

Gefällt mir

28. Mai 2002 um 17:02
In Antwort auf jutte_11918086

Augen zu und durch!
Hallo tigermau,

erstmal möchte ich dir sagen, daß du mit diesem Problem ganz bestimmt nicht alleine! Ich war erst gestern beim Zahnarzt und es war gar nicht sooo schlimm. Dafür aber die Tage und die Nacht vorher...*schwitz*

Mir ist vor einem halben Jahr am hinteren Backenzahn eine Füllung rausgefallen. Ich hab gedacht das wird schon wieder (so ein Quatsch)! Ich hab gewartet und gewartet, bis mir dann letzte Woche genau an diesem Zahn ein Stückchen Zahn weggebrochen ist (hab da grad lecker in die Pizza gebissen, da hat es "geknackst") Ich wär fast vorm Stuhl gefallen vor Angst...Und wieder hab ich gedacht das ich das locker aushalte...von wegen, daß hat dann richtig weh getan!

Naja, und dann mußte ich wohl oder übel einen Termin ausmachen! Mir wird ja bei dem Geruch in der Praxis schon ganz komisch! Gestern hatte ich den Termin und es war echt nicht sooo schlimm! Hab jetzt eine neue Füllung drinnen und alles ist in Ordnung. Meine ganze Angst war umsonst, ich hab ja fast die halbe Welt verrückt gemacht

Ich hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen Mut machen und drück dir für Freitag ganz fest die Daumen! Du schaffst das schon!!!

Liebe Grüße

Minni

Upps....
gleich ein Fehler in der ersten Zeile!!

ganz bestimmt nicht alleine BIST (hab ich ganz vergessen) Tztztzt...

Gruß

Minni


Gefällt mir

28. Mai 2002 um 17:25

Danke für die Aufmunterung
Hallo Temptress,

vielen Dank für die Aufmunterung.
Also ich hatte auch irgendwie das Gefühl das der letzte Zahnarzt mich nur abzocken wollte.
Z.B, dass er mir plötzlich unbedingt den Zahn ziehen will und gleichzeitig werbung für Implantate an der Wand hängt.
da wird man schon stutzig.

Gruss

tigermau

Gefällt mir

28. Mai 2002 um 21:13

Hoi tigermau
uiii... diese zahnarztantipathi kenn ich doch von irgendwo nur ist es bei mir nicht ganz so schlimm... ich geh zumindest alle 6 - 8 monate bzw. wenn ich schmerzen hab... seit vorigen jahr dann sogar SOFORT... denn nochmal möcht ich keinen unter eiter stehenden zahn gezogen bekommen... denn da hilft die spritze nixmehr

schau mal im telefonbuch oder ruf bei der ärztekammer an, ob es in deiner nähe einen zahnarzt gibt, der auch mit hypnose arbeitet... die sind meist am einfühlsamsten...

angst vorm zahnarzt ist etwas ganz normales... ich kenn niemanden, der keine angst vorm zahnarzt hat... also... du bist nicht allein mit der phobie

liebe grüße und einen *er soll dich schmerzfrei halten gedanken* von pain4me

Gefällt mir

28. Mai 2002 um 23:27
In Antwort auf afia_12898498

Danke für die Aufmunterung
Hallo Temptress,

vielen Dank für die Aufmunterung.
Also ich hatte auch irgendwie das Gefühl das der letzte Zahnarzt mich nur abzocken wollte.
Z.B, dass er mir plötzlich unbedingt den Zahn ziehen will und gleichzeitig werbung für Implantate an der Wand hängt.
da wird man schon stutzig.

Gruss

tigermau

Hallo Tigermau...
wenn Du schon so ein Gefühl in dir hast und du dem Zahnarzt mißtraust ist das eh der falsche für Dich!

Such Dir einen anderen der dir symphatisch ist, das ist sehr wichtig. Wenn Du noch nicht weißt was du von ihm halten sollst lass dir einen Termin geben nur für die Untersuchung ( 01 ).Dann siehste ja ob der oder die auf deiner wellenlänge liegt.

Du gehst raus aus der Praxis und kannst in Ruhe überlegen, da sagt auch kein zahnarzt der welt was. Und sag unbedingt das Du Angst hast! Das ist wichtig da gehen so viele Menschen ein und aus der Zahnarzt weiß nicht ob du Angst hast er sieht ja nicht in dich rein.

Wenn du dich dann für ne Behandlung entscheidest lass dich örtlich betäuben und vor dem Pikser gibts die möglichkeit wie Temtress glaub ich schon gesagt hat vorher was aufzubringen, dann merkst du nichts.

Er soll auch bevor er anfängt irgendwas zu machen testen ob die Betäubung schon wirkt. Keine Panik nerv ihn einfach bis du dir sicher bist er kann anfangen, er wird das verstehen.Lass Dir genau erklären was er machen wird.Wenn du weißt was auf dich zukommt nimmt dir das ein bischen Angst. Ist doch besser als wenn man sich immer fragt"und jetzt?"Steh einfach zu deiner Menschlichkeit.

Ich wünsch Dir alles Liebe und drück Dir die Daumen auf der Suche...


Lieben Gruß

Shanice

1 LikesGefällt mir

29. Mai 2002 um 12:31

Bist nicht alleine....
ich kämpfe mit genau dem gleichen Problem wie du... hatte auch sehr schlechte Zähne, weil ich die panische Angst vorm Zahnarzt habe... 3 Tage vor einem Termin bekomm ich schon Herzrasen, Schlafstörungen, Angstattacken usw. So das ich zu Terminen gar nicht erst erschienen bin und das hat man dann natürlich auch bald an meinen Zähnen gesehen. Dadurch kroch mein Selbstbewußtsein noch mehr in den Keller, weil ich mich irgendwann nicht mal getraut habe zu lachen, imme rnur mit geschlossenem Mund... naja, soweit man daran gedacht hat...
Igrendwann habe ich mir den Mut gefaßt und mir gesagt, da muß was passieren. Ich bin zu einer Zahnärztin gegangen und habe erstmal NUR um ein Gespräch gebeten (weil ich wußte, daß an diesem Tag auch nichts passiert bin ich da auch hingegangen).. Ich habe über meine Angst gesprochen, sie hat sich meine Zähne angesehen un dmir erklärt was, in welcher Form und in welcher reiehenfolge und wie gemacht werden müßte. Sie hat mir auch erzählt, daß die Krankenkasse es in Außnahmefällen bezahlt, daß das Ziehen der Zähne unter Vollnarkose geschieht. Ich müßte ein psychologisches Gutachten vorlegen in dem meine Zahnarztpanik nochmals bestätigt wird.
Aber durch das Gespräch und die Motivation von ihr, habe ich auf die Vollnarkose verzichtet. Sie hat vor ca. einem Monat mit der Behandlung begonnen und ich muß sagen, ich habe bisher JEDEN Termin eingehalten und bin durch ihre Verständnisvolle Art und ihre liebevolle Behandlung motiviert die Sache bis zum Ende durchzuziehen. Ich habe immer noch Angst, aber ich will auch endlich wieder herzlich lachen können. Um mich selber weiter zu motivieren, habe ich mir an meinen Spiegel ein Bild mit einem strahlenden Lachen mit gesunden Zähnen gehangen!
und sage mir jeden Tag.. "so siehst du auch bald aus!"
Es kostet erstmal eine sehr große Überwindung, aber versuche dir einen Zahnarzt zu suchen der Verständnis für deinen Ängste hat. Rede zuvor ausführlich und vor allem über deine Angst. Das ist ganz wichtig! Ich drücke UNS BEIDEN die Daumen, daß wir das bis zum Ende durchziehen!

Ganz liebe Grüße

anomar

Gefällt mir

5. Juni 2002 um 12:03

Auch ich`!!!!
Hallo Du!
Mir geht es genau gleich.Hatte jahrelang eine bzw. jede Zahnspange die es gibt...habe einfach kaputte Zähne weil ich schon ewig (etwa 8 Jahre) nicht mehr beim Zahnarzt war.
Wenn ich mal gehen muss dann wird mir schon Tage vorher schlecht und ich habe Panikattaken!!
Schlimm!
Wünsche Dir alles gute und viel Glück wenn du mal gehen musst!!!!

Babs76

Gefällt mir

6. Juni 2002 um 22:42

"Panische angst vorm Zahnarzt"
kenn ich habe ich auch. Da hilft nichts, außer die Zahnschmerzen sind stärker als die Angst.
Versuch es mal mit mit einem Arzt der gut spritzen kann. Dann hat man nur den kleinen Pieks.
Viel Glück

Gefällt mir

2. September 2005 um 14:51

Ja mich
Ich kenne dieses Gefühl. Auch ich habe schon immer schlechte Zähne und am 13.9.einen Zahnarztbesuch vor mir. schon jetzt habe ich große Angst.Mir würde auch eine Behandlung helfen unter Narkose.Ich schäme mich vor dem Zahnarzt und er macht mich bestimmt fertig wegen der schlechter Zähne.
Ich hoffe das ich so viel mut habe hinzugehen !

Gefällt mir

2. September 2005 um 21:24

Angst vorm Zahnarzt
Also mit Spritze ist Bohren doch kein Problem...
Hatte früher auch ein mulmiges Gefühl, wenn ich zum ZA ging, deshalb hab ich mir angewöhnt, mich alle drei Monate untersuchen zu lassen, in der Zeit kann ja nich allzuviel passieren... aber je länger man wartet und aufschiebt, desto größer wird eben die Angst, es könne was Schlimmes sein... deshalb würd ich halt mal alles in Ordnung bringen lassen und dann in kürzeren Zeitspannen zur Untersuchung. Und wenn das Gebiß von Haus aus anfällig ist, regelmäßig Zahnseide nehmen; tja, besseren Rat hab ich auch nicht.
Ach ja, wenn die Angst panisch ist, hilft vielleicht Hypnose...

Gruß

Gefällt mir

22. Februar 2013 um 13:40

Hab meine angst überwunden
hallo leute,
ich hatte auch Jahre lang angst vorm Zahnarzt gehabt.
es fing schon ziemlich früh an. schon als Kind hab ich es gehasst wenn ich zu ihm musste und nach kurzer zeit hat es sich in panischer angst geäußert, ich wollte gar nicht mehr dahin gehen. so ging das bis ich 29 war.

ich hab dann mal im Internet und auch so nach Möglichkeiten geschaut wie ich die angst los werden kann, da bin ich auf ein eBook gestoßen was bei Amazon verkauft wird.

es trägt den Titel Keine Angst mehr vor dem Zahnarzt, ich bin total begeistert von dem Buch. vorher war ich erst skeptisch gewesen ob mir den ein Buch über meine Angst helfen kann, da es nur 3,35 kostet dachte ich mir selbst wenn es mir nicht hilft einen versuch ist es auf jeden Fall wert und bei 3,35 kann nix kaputt gehen

ich hoffe ihr schaut es euch mal an und kriegt so auch eure angst in den griff.

http://www.amazon.de/Keine-Angst-mehr-Zahnarzt-ebook/dp/B00B10AEYU/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1361536177&sr=1-2

Liebe grüße und Viel Erfolg

Gefällt mir

28. Februar 2013 um 23:31
In Antwort auf trudi_12135008

Hab meine angst überwunden
hallo leute,
ich hatte auch Jahre lang angst vorm Zahnarzt gehabt.
es fing schon ziemlich früh an. schon als Kind hab ich es gehasst wenn ich zu ihm musste und nach kurzer zeit hat es sich in panischer angst geäußert, ich wollte gar nicht mehr dahin gehen. so ging das bis ich 29 war.

ich hab dann mal im Internet und auch so nach Möglichkeiten geschaut wie ich die angst los werden kann, da bin ich auf ein eBook gestoßen was bei Amazon verkauft wird.

es trägt den Titel Keine Angst mehr vor dem Zahnarzt, ich bin total begeistert von dem Buch. vorher war ich erst skeptisch gewesen ob mir den ein Buch über meine Angst helfen kann, da es nur 3,35 kostet dachte ich mir selbst wenn es mir nicht hilft einen versuch ist es auf jeden Fall wert und bei 3,35 kann nix kaputt gehen

ich hoffe ihr schaut es euch mal an und kriegt so auch eure angst in den griff.

http://www.amazon.de/Keine-Angst-mehr-Zahnarzt-ebook/dp/B00B10AEYU/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1361536177&sr=1-2

Liebe grüße und Viel Erfolg

Das Problem kenne ich nur zu gut
Habs auch mit verschiedenen Sachen probiert und hab mich letztendlich in Richtung Hypnose gewagt. Hab beim stöbern eine Hypnose- CD von Dipl.-Psych. Dieter Eisfeld gefunden und ausprobiert.Mir hat es super geholfen. Hier habt ihr nen Link http://www.hypnose-cd-shop.net/epages/63298840.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63298840/Products/017

Viel Erfolg

Gefällt mir

14. April 2014 um 21:25


Ich hatte auch Zahnarztphobie. Sehr lange sogar. Habe die Hypnose von Eisfeld mir geholt. Letzten Monat war ich seit sieben Jahren endlich mal wieder beim Arzt. Das wurde gefeiert wie Silvester von mir

Gefällt mir

4. Juni 2014 um 16:38

Finde einen guten Zahnarzt
Bei einer solchen Panik vor Zahnärzten hilft oft schon ein einfühlsamer Zahnarzt, bei dem du dich wohl fühlst.
Ich hab hier spontan nen Ratgebervideo gefunden, in dem es um gute Zahnarztpraxen geht.

https://www.youtube.com/watch?v=h-ie0Ro4qi8

Gefällt mir

14. Juli 2015 um 9:29

Schönen Ratgeber gegen Zahnarztangst gefunden
Passend zum Thema und hilfreich für mich als Angstpatient habe ich jüngst einen Ratgeber gegen Zahnarztangst gefunden, der ganz deutlich erkennbar unter intensiver Mithilfe von Angstpatienten wie wir es sind gemacht wurde. Selten gut gemacht. Daher meinen Tipp wert: http://www.zahnarztangstratgeber.de/

Gefällt mir

14. Juli 2015 um 14:09

Mein freund
hat auch extreme Angst vorm Arzt, und zwar vor allen Ärzten es nennt sich

Weißkittelsyndrom

Ja wusste auch nicht, dass es so etwas gibt..

du könntest dir ne praxis suchen die spezialisiert auf Angstpatienten ist google mal nach einem in deiner Umgebung, es gibt in Wien zb einen der bietet davor eine sitzung an wo noch nichts gemacht wird und er mit dir alles bespricht, redet etc. allerdings zahlt dies die Kasse nicht.. leider

Gefällt mir

14. Juli 2015 um 14:11

Hab erst jetzt gesehen
wie alt der thread eigentlich ist sorry fürs rauskramen

Gefällt mir

15. Juli 2015 um 18:04

Hihi
Habe dein beitrag gelesen. Mir geht es genauso .ich würde gerne zum zahnarzt geh wäre die angst nicht.
Hatte gelesen das du Termin beim zahnarzt hattes hast du es geschafft hin zu geh ?

Lg
Dani2252811

Gefällt mir

12. Juli 2016 um 21:45

Panische angst vorm Zahnarzt
Gerne wünsche ich als Zahnarzt hier jedem die Kraft einen guten Zahnarzt zu finden. Insoweit es ok ist, würde ich gerne wissen wollen, ob euch ein Test, wie unter http://www.zahnarztangst-münchen.de/behandlung/zahnarztangst-test.html zu sehen hilft.

Gefällt mir

27. Juli 2016 um 11:56
In Antwort auf graham_877969

Hihi
Habe dein beitrag gelesen. Mir geht es genauso .ich würde gerne zum zahnarzt geh wäre die angst nicht.
Hatte gelesen das du Termin beim zahnarzt hattes hast du es geschafft hin zu geh ?

Lg
Dani2252811

Oh nein
Mein Mann war selbst viele Jahre Angstpatient und konnte diese schließlich mit einem tollen Zahnarzt überwinden.
Das hatte seine Zeit gebraucht, und er geht auch noch nicht gerne zum Zahnarzt, aber wer tut das schon. Er ist froh, dass er sich endlich überwunden hat.
Ich würde an eurer Stelle mal im Netz nach Zahnärzten suchen, die speziell eine Rubrik für Angstpatienten haben. So wie hier beispielsweise:http://www.xn--zahnrzte-mnchen-3kb82b.de/zentrum-fuer-zahnmedizin-implantologie/zahnaerztliche-praxis/angstpatienten.html

Viel Glück euch! Liebe Grüße Bunny

Gefällt mir