Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Panikattacken 1,5 Monate nach absetzen der Pille.

Letzte Nachricht: 27. November 2022 um 16:45
U
user500580689
23.11.22 um 15:09

Hi Leute, ich bin neu hier und habe mich angemeldet da ich hoffe antworten zu bekommen. Ich bin 22 Jahr alt und habe seit ich 14 bin (wegen meiner akne) die Pille genommen. Hatt zwischendurch mal für 1 jahr das Hormonstäbchen das hab ich dann wieder entfernt und habe die sybilla Pille genommen. Vor ca 1,5 Monaten hab ich die abgesetzt weil ich nicht sinnlos Hormone nehmen wollte, allerdings habe ich jetzt seit ca 1,5 Wochen strake Panikattacken und kann nichtmal alleine einkaufen gehn weil ich das Gefühl habe ohnmächtig zu werden. 

hat irgendjemand von euch Erfahrung mit sowas? Also meine Symptome sind, Schwindel, Zittern, Druck im Brustkorb, Atemnot bzw. Hyperventialion, Angst zu sterben, 

Hoffe irgendwer kann mir helfen danke

Mehr lesen

Anzeige
R
roterregen
27.11.22 um 16:45

Hallo!

Also, mit der Pille habe ich keine Erfahrung, aber mit Panikattacken... 

Was sind denn deine Lebensumstände, also, wie sieht dein Alltag aus? Hat sich neulich, zusätzlich, etwas verändert? 

Hattest du einmal in letzter Zeit Berührung mit Drogen? Hattest du gekifft? Oder wäre es möglich, dass dir jemand etwas ins Glas getan hat?

Sicher, es ist eine lange Zeit mit der Einnahme der Pille bei dir gewesen, könnte mir aber eher vorstellen, dass man Panikattacken bekommt, wenn man sie nimmt, und nicht, wenn man sie absetzt. 

Hattest du schon deine/n Gynäkolog*in beratend hinzugezogen? Was meint der/die denn?

Viele Grüße

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Anzeige