Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Panikattacke

Panikattacke

8. Oktober 2015 um 1:15

hallo zusammen,

leider denke ich immer das ich etwas anderes habe, aber alle symptome zeigen immer auf diese sogenannte panikattacke hin....................., na vieleicht weissssss jemand rat oder kann es bestätigen dass es so ist.......................,
ich lese oft das eine p.-attack nicht lange dauert ( auch nur 30min ) aber ich habe ständig diese symptome fast den ganzen tag über ........ leider,

Die Geschichte :
- ich saß eines tages mit meinem vater beim chinesen und es brodelte schon einige zeit etwas durch viel viel arbeitsstress im sinne von und mit einmal bekam ich hitzewallungen und voll übelkeit, da ich soetwas nicht kannt hatte ich auch ein sehr beunruhigende gefühl, und am ende begab ich mich zur notaufnahme und es schien soweit alles ok zu sein ( also nichts mit dem herzen oder der anjefallende schlach ) und nun seit oktober 2014 bis jetzt habe ich ständig und immer diese symptome ( übel, schwindel, es kribbelt halt oder manchmal hab ich das gefühl ich kann jetzt garnicht mehr zugreiffen na und und ) aber es geht auch nicht weg.................., heisst ich habe ständig diesen schwindel und manchmal hab ich auch das gefühl das ich immer einen sehr angestrengten blick habe als ob meine augen ganz angespannt blicken nicht so wie man es kennt das man entspannt durch die gegend schaut, mir passiert zum beispiel auch wenn ich am rechner mit der maus das bild scrollen will und es scrollt sich aber nicht ( weil die maus es nicht gemacht hat oder klemmt ) und trotzdem sogeriert mir das gehirn es scrollt und dann wir mir mit einmal voll schwindlich und übel taumlich........... alsooooooooooo schon sehr merkchenwürdig, tja und es kneift halt auch oft in der brustgegend oder im oberkörperbereich ..........................,
schlimm ist nur ich bin sowas von ein lustiger mensch und immer spassig drauf und und .......... und dat iss eben völlich wech , hab ein sehr schönes hobby ( musik und guitar ) und bin manchmal völlich ohne lust etwas zu tun oder eher sehr im freihandeln durch diese symptome eingeschrankt ........., tja was mir nun halt doch immer zu denken gibt, und hier wär die frage an betroffene/gleichgesinnte/fachmänchens und frauchens, ist es dann doch normal oder eine weitere form der p.-attack das es ständig ist und nicht nur mal ( wie der name schon sagt ) eine attacke von vielleicht höchstens dann mal 30min. ......................... hab oder nehme auch alle schon diese pflanzlichen mittel wo ich nich unbedingt eine besserung/linderung spüre/erfahre auch Neurex............,

so ihr lieben habt vielen dank erst einmal für`s zuhörnjelesen und vielleicht gibt es dann doch einen rat ...... ums mal anders zu umschreiben "ich will einfach nur mein Leben zurück"

Gruß Micha

Mehr lesen

14. Oktober 2015 um 9:11

Schwermut..gelle !
Hmm! Vielleicht hilft es Dir, wenn ich Dir sage, dass ich beim Lesen von deinem Text den Eindruck hatteiese Person möchte sich freuen, kann es aber nicht so richtig! Was ich damit sagen will: du bist schon etwas traurig oder betrübt. Da fällt mir der Begriff: depressive Verstimmung ein! Panik und Depression können Hand in Hand gehen. Hmm...so verstehe ich deine momentane Lage. Was ist zuraten: naja, wenn du nen Wasserschaden hast rufst du och nicht den Pastor, oder? Da rufste doch den Klempner! Also nen Profi!!! Wenn du seelisch auf dem Schlauch stehst, wäre vielleicht nicht das Verkehrteste mal den Seelenklempner zu konsultieren ! Oder? Ich finde es so gut, dass du ein dickes Ziel vor Augen hast. Du sagst, du willst DEIN Leben zurück! Und dafür lohnt es sich alles in Bewegung zu setzen, finde ich. Hier kannst bissl Verständnis und vielleicht bissl Rat kriegen. Aber so richtig "Werkzeuch" in die Hände kriegen für deine Lebensfragen kannste nur beim Obermufftifachmann kriegen. Oder was meinst du? Wie lange willste denn das noch so mit dir rumschleppen? Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2015 um 12:35
In Antwort auf dania_12076169

Schwermut..gelle !
Hmm! Vielleicht hilft es Dir, wenn ich Dir sage, dass ich beim Lesen von deinem Text den Eindruck hatteiese Person möchte sich freuen, kann es aber nicht so richtig! Was ich damit sagen will: du bist schon etwas traurig oder betrübt. Da fällt mir der Begriff: depressive Verstimmung ein! Panik und Depression können Hand in Hand gehen. Hmm...so verstehe ich deine momentane Lage. Was ist zuraten: naja, wenn du nen Wasserschaden hast rufst du och nicht den Pastor, oder? Da rufste doch den Klempner! Also nen Profi!!! Wenn du seelisch auf dem Schlauch stehst, wäre vielleicht nicht das Verkehrteste mal den Seelenklempner zu konsultieren ! Oder? Ich finde es so gut, dass du ein dickes Ziel vor Augen hast. Du sagst, du willst DEIN Leben zurück! Und dafür lohnt es sich alles in Bewegung zu setzen, finde ich. Hier kannst bissl Verständnis und vielleicht bissl Rat kriegen. Aber so richtig "Werkzeuch" in die Hände kriegen für deine Lebensfragen kannste nur beim Obermufftifachmann kriegen. Oder was meinst du? Wie lange willste denn das noch so mit dir rumschleppen? Gruß

Schwindel nicht schwindeln
hallo huhusmile,

einen danke erstmal für deine antwort, tja seelenklemmtner (also Fachmann beim wasserschaden ) hab ich befolgt ............ nunja gespräche und erst mal wat pflanzliches aber keine wirkung oder besserung und ob ich in die knallerzäpfchen einsteigen will weis ich nich .......... ich dank dir aber trotzdem für deine rat und bemühung...... ich weis das ich bestimmt hilfe woanders bekommen werden/sollte kriegen aber manchmal denke ich aaaaaaaaaah da hat ja jemand genau dat selbe ........ also mein schluss ..... es ist etwas im kopf oder woanderswo und ich habe zumindest erst mal ein feedback da/das könnte soetwas sein oder etc. oder ähnlich wars by my .......,

also bis dann irrgendwann ..................... gruß micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich werde immer so jung Geschätzt. Minderwertigkeitskomplexe..
Von: salome_12300657
neu
18. Oktober 2015 um 10:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook