Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Panikattacke/ANgst ? Hilfe

Panikattacke/ANgst ? Hilfe

30. Mai 2011 um 13:16

Hallo zusammen, ich hab seit ca. 8 Wochen ein großes Problem...

Alles fing damit an (ich finde es steht nicht im Zusammenhang aber egal) mit meinem Umzug an. Ich bin wieder in das selbe Dorf wie mein Ex-Freund gezogen , sehe ihn aber nie und habe ihn jetzt auch seit 2 Jahren nicht gesehen.

Ich war beim Griechen essen mit einer guten Freundin, habe sie noch zum Bus gebracht und merkte -ohoh- ich kriege Durchfall, also auf dem schnellsten Wege nach Hause aber ich hab's nicht rechtzeitig geschafft Am nächsten Tag war ich dann auf Kaffee eingeladen beim Nachbarn, der mir leider unsittlich näher kam ! Es kam wie es kommen musste - ich bin wieder auf Toilette gerannt.
Seitdem hab ich wenn ich das Haus verlasse immer das Gefühl durchfall zu bekommen, bzw mir ist schlecht, mir wird warm...habe das Gefühl als spinnt mein Kreislauf.
War jetzt schon etliche Male beim Arzt, der eine tippt auf was psychosomatisches und hat mir einfach Fluspi verpasst (eigentlich ein Mittel für Schizophrene......), war zwar gut für Stimmung, aber für das Gefühl Durchfall zu bekommen eher nicht.

Dann war ich als mein Hausarzt im Urlaub war bei der Vertretung...der hat auf eine Reizung im Magennerv getippt und mir was gegen Magensäure aufgeschrieben - gebracht hat es nix.
Wenn ich irgendwelche Termine hab, ist es ganz schlimm, weil ich immer das Gefühl bekomme "Gleich musst du rennen" aber es ist keine Toilette in Sicht.
Deswegen verlass ich schon gar nicht mehr das Haus - zuHause ist alles ok, aber kaum will ich einkaufen o.ä. gehen geht es wieder los....

Auch in Situationen wo man meinen würde, man kann keinen Stress haben, krieg ich dieses blöde Gefühl: Es ist Feierabend und man ist auf dem Weg ins lange Wochenende : ....................

Langsam weiß ich echt nicht mehr weiter, habe heute wieder einen Termin beim Doc, aber ich glaub der weiß selber nicht was er tut

Kennt jemand das? Und hat ggf irgendwie hilfe bekommen?? So macht das Leben nicht unbedingt viel Spaß ;(

lg
hmpf29

Mehr lesen

3. Juni 2011 um 10:14

Hallo,
deine Angst ist psychisch bedingt und die ursächlichen Situationen sind dir auch bekannt. Allerdings, wie du selbst schon gemerkt hast, kann man dies mit Medikamenten schlecht heilen. Deshalb such dir so schnell wie möglich einen Psychologen, mit dem du am besten eine Verhaltenstherapie durchführst. Diese Therapie hilft dir in relativ kurzer Zeit, so dass du bald wieder ohne Angst weiter leben kannst.

Viel Erfolg dabei! Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper