Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Panik vor Schwangerschaft

Panik vor Schwangerschaft

13. April 2015 um 19:31

Hallo ich hätte da mal eine Frage und wüsste gerne eure Meinungen dazu

Ich hatte am 28.Frbruar das erstemal Geschlechtsverkehr und nur mit Kondom verhütet. Es war der letzte Tag meiner Periode. Gleich die Tage drauf war mir übel, Appetitlosigkeit, Müde usw. Glaub aber es war die Angst schwanger zu sein. 3 wochen später bekam ich die normale Mens. Hab mir seit dem keine gedanken mehr gemacht und hatte keine schwangerschaftssynthome mehr. Aber nach dieser bekam ich meine Mens nicht mehr, ich bin überfällig seit einer woche. Hatte in letzter zeit wo die periode eigentlich kommen sollte übelkeit,appetitlosigkeit, unterlaibsziehen usw. Habe starken weißfluss und heute habe ich bemerkt dass ich eine leichte schmierblutung hatte. Habe jetzt große angst schwanger zu sein. Was denkt ihr? Schwanger oder nur einbildung? Ich steiger mich auch immer schnell in alles gleich rein könnte es also auch eine scheinschwangerschaft sein? Ich habe jetzt totale panik und wache oftmals schon mit übelkeit und schweißgebadet auf und ich bekomme wieder ein Engegefühl im Hals getrau mich nicht zum Frauenarzt

Mehr lesen

14. April 2015 um 7:23

Warum hast du angst zum frauenarzt zu gehen?
Der tut doch nichts und er darf sich auch nicht erlauben schlecht über dich zu urteilen.
Das du schwanger bist denk ich nicht. Die Symptome wie Übelkeit und Bauchschmerzen treten in der Regel ab der 6. SSW auf.
Vielleicht hast du eine Allergie gegen das latex?
Geh da hin oder hol dir einen test. Aber Panik machenhilft nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2015 um 15:30

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst,
.. gehe zum Frauenarzt oder hol dir einen Schwangerschaftstest. Aber ganz ehrlich, es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Ihr habt verhütet und du hattest sogar deine Tage. Wenn Frau die Tage hat, ist sie in der Regel nicht fruchtbar. Dass deine Periode nicht normal verläuft, ist hingegen für dein Alter jetzt nicht so ungewöhnlich.

Übelkeit usw. kann unterschiedliche Ursachen haben. Und womöglich ist es bei dir wirklich nur die eigene Panikmache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Depressiv durch die Pille Maxim oder liebe ich ihn wirklich nicht mehr?
Von: haven_12257225
neu
15. April 2015 um 12:50
Noch mehr Inspiration?
pinterest