Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Panik in der Stadt

28. Juni 2019 um 10:26 Letzte Antwort: 30. Juni 2019 um 20:28

Hallo ihr lieben ich(24j.) bin neu hier und würde mich freuen wenn wer ein paar tipps hat ... 

Ich war eben in der Stadt (ich gehe mittlerweile sehr wenig und ungerne raus) 
Und musste weg, um mich herum Menschen zu viele (ich wohne mittlerweile in einem Dorf /klein Stadt), ich hätte echt heulen können, ich habe keine luft mehr bekommen ein druck auf der brust... Weg und ja jetzt bin ich wieder hier.. Zuhause..das ich eigentlich nicht mehr sehen kann.. Aber draußen bzw auch zu mir nach Hause dürfen nur Familien Angehörige. Ich mag keine Nachbarn, niemand aber nicht wegen deren Charakter oder so, sonder a weil ich von vorne rein ausgehe das es früher oder später immer nur Ärger zwischen Menschen gibt, und weil ich mich überhaupt nicht wohl fühle wenn mich andere Menschen anschauen. Ich fühle mich so unwohl das ich eine Panik Attacke (??) hatte. 

Meinen Balkon ist auch so zu gehängt das mich keiner sehen kann, weil ich mich dann Tod unwohl fühle... 


Ich weiß tabletten sagen die meisten damit kenn ich mich aus, ich möchte bei aller Liebe nicht nichts mehr fühlen, sondern ich möchte mihh gut fühlen. Versteht ihr? Tabletten machen dich so lahm da haste kein Gefühl mehr für iwas. 

Habt ihr sonst vielleicht Tipps für mich oder geht es iwem auch so? Würde mich freuen LG 



 

 

Mehr lesen

30. Juni 2019 um 6:41
In Antwort auf lovisa_18427476

Hallo ihr lieben ich(24j.) bin neu hier und würde mich freuen wenn wer ein paar tipps hat ... 

Ich war eben in der Stadt (ich gehe mittlerweile sehr wenig und ungerne raus) 
Und musste weg, um mich herum Menschen zu viele (ich wohne mittlerweile in einem Dorf /klein Stadt), ich hätte echt heulen können, ich habe keine luft mehr bekommen ein druck auf der brust... Weg und ja jetzt bin ich wieder hier.. Zuhause..das ich eigentlich nicht mehr sehen kann.. Aber draußen bzw auch zu mir nach Hause dürfen nur Familien Angehörige. Ich mag keine Nachbarn, niemand aber nicht wegen deren Charakter oder so, sonder a weil ich von vorne rein ausgehe das es früher oder später immer nur Ärger zwischen Menschen gibt, und weil ich mich überhaupt nicht wohl fühle wenn mich andere Menschen anschauen. Ich fühle mich so unwohl das ich eine Panik Attacke (??) hatte. 

Meinen Balkon ist auch so zu gehängt das mich keiner sehen kann, weil ich mich dann Tod unwohl fühle... 


Ich weiß tabletten sagen die meisten damit kenn ich mich aus, ich möchte bei aller Liebe nicht nichts mehr fühlen, sondern ich möchte mihh gut fühlen. Versteht ihr? Tabletten machen dich so lahm da haste kein Gefühl mehr für iwas. 

Habt ihr sonst vielleicht Tipps für mich oder geht es iwem auch so? Würde mich freuen LG 



 

 

Ich kann dir nur zu einer Therapie raten.

Gefällt mir

30. Juni 2019 um 20:28

Ja ich hab schon ein termin gemacht, das problem ist ich komm da zur zeit nicht hin da musste ich mit dem Bus fahren, schon während ich das schreibe fällt das atmen schwerer..

Und wo ich hier anrufe oder mir eine Internet Seite angeschaut habe und mir r dachte nun das sieht und hört sich ja viel versprechend an, heißt oder steht bloß leider nur privat Patienten.. 

Da hört bei mir wieder auf so wer will es gut meinen mit Menschen.. Ja Menschen mit dickem Geld beutel.. 

Ich lege Wert auf Menschen die wert auf Menschen geben ohne auf das Inventar zu achten (ich selber bin nicht arm aber auch nicht reicht für privat Patient reicht es jedenfalls nicht 😂) lebe aber lieber arm wie ne maus und alleine als reich mit Flaschen Leuten.. 




Und schon hat sich mein "momentane Denken über die miserablen Menschheit" bestätigt... 

Aufjedenfall ist es echt scheiß... Der Winter soll kommen dann stört es nicht das ich mir selber im Weg stehe aber so ist es echt scheiße.. 

Dank für deinen Beitrag LG 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers