Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Panik-Attacken in ungünstigen Momenten.. Ich weiß nicht mehr weiter

Panik-Attacken in ungünstigen Momenten.. Ich weiß nicht mehr weiter

13. Januar 2013 um 10:30

Hey Leute,
ich hoffe hier findet sich jemand, der mir vielleicht Tipps geben kann oder auch in derselben Situation ist wie ich...

Also... Ich leide seit nun fast 10 Jahren an Panik-Attacken (bin 25).. Mal mehr, mal weniger stark. Ambulante Therapien, Kliniken und Medikamente hab ich schon alles hinter mir..

Momentan ist es so, dass die Panik überwiegend auftritt, wenn ich in die Berufsschule muss (bin Azubi und hab jetzt im Frühjahr Abschlussprüfungen). D.h. schon nach dem aufstehen gehts los. Mittlerweile schlägt mir die Panik total auf den Magen, also ich bekomme Durchfall wie verrückt Das ich dann nicht in die Schule will, ist klar oder? Meine Ärzte sagen bloß Sachen ala :Augen zu und durch; einfach hingehen, etc.
Aber ich kann einfach nicht.. Mittlerweile hab ich auch wieder Medikamente bekommen - Cipralex und Lorazepam.. Besserung ist trotzdem nicht in Sicht..

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Mir läuft die Zeit davon wegen der Prüfungen und ich habe schon wahnsinnig viel verpasst...

Jemand eine Idee was ich tun kann?

Mehr lesen

13. Januar 2013 um 18:13

Kopf hoch
Hallo, habe auch jeden morgen herzrasen, Durchfall, Übelkeit usw. Ich nehme dann immer calmvalera, in der Apotheke erhältlich. Das hilft sofort, echt Super. Alles gute

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 18:18
In Antwort auf innej84

Kopf hoch
Hallo, habe auch jeden morgen herzrasen, Durchfall, Übelkeit usw. Ich nehme dann immer calmvalera, in der Apotheke erhältlich. Das hilft sofort, echt Super. Alles gute

Hm
Und dann ist alles weg? Kein durchfall etc?

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 18:48
In Antwort auf daeumelinchen88

Hm
Und dann ist alles weg? Kein durchfall etc?

Und..
Das bekommt man rezeptfrei?

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 19:17
In Antwort auf daeumelinchen88

Und..
Das bekommt man rezeptfrei?

Rezeptfrei
Ja das bekommst du rezeptfrei in der apotheke.also bei mir wirkt es super, ich nehme es und ca 10 min später habe ich kein herzrasen, innere unruhe, durchfall, übelkeit und angst mehr. einfach mal versuchen. lg

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 19:19
In Antwort auf innej84

Rezeptfrei
Ja das bekommst du rezeptfrei in der apotheke.also bei mir wirkt es super, ich nehme es und ca 10 min später habe ich kein herzrasen, innere unruhe, durchfall, übelkeit und angst mehr. einfach mal versuchen. lg


werd ich mal versuchen!
danke dir

Gefällt mir

21. Januar 2013 um 10:31

Dranbleiben
Liebe Däumelinchen, vermutlich wirst du dich noch einige Zeit mit diesen Problemen auseinander setzen müssen. Durch Medikamente, rezeptfrei oder nicht, bekommt man sowas meist nicht dauerhaft in den Griff. Aber ich denke auch, du solltest versuchen dein normales Leben soweit möglich durchzuziehen. Durchfallattacken dauern ja meist nicht ewig. Da ist dann irgendwann alles raus und dann ist erstmal Ruhe. Kenne ich auch und sollte einen nicht vom Leben abhalten. Wenn du deine Ausbildung geschafft hast, hast du das schomal in der Tasche, das ist viel wert. Ansonsten solltest du dich aber auch therapeutisch mit deinen Problemen auseinander setzen. Ich würde dir raten, dich über therapeutische Verfahren zu informieren und auszutesten, ob sie dir vielleicht weiter helfen. Mir haben Gestalttherapie und Familienaufstellungen sehr geholfen. (siehe z. B. http://www.gestalttherapie.de/informationen/gestalttherapie.htm, http://www.sorge-dich-nicht-liebe.de/familienaufstellung). Aber vielleicht findest du auch etwas anderes, das dich anspricht und dir weiterhilft. Auch Selbsthilfegruppen sind sehr hilfreich. Also dranbleiben!!! Viel Erfolg und alles Gute wünscht dir Simone

Gefällt mir

5. April 2013 um 12:38
In Antwort auf innej84

Kopf hoch
Hallo, habe auch jeden morgen herzrasen, Durchfall, Übelkeit usw. Ich nehme dann immer calmvalera, in der Apotheke erhältlich. Das hilft sofort, echt Super. Alles gute

Panik-Attacken in ungünstigen Momenten.
Hallo,
Ich hatte ein ähnliches Erlebnis, aber es ist am besten, um die ursprüngliche Medikament verwenden. Schauen Sie hier - http://onlinepharm2013.com/

Gefällt mir

12. April 2013 um 18:16

Ich nehme auch Cipralex
Hey daeumelinchen
Ich nehme auch Cipralex seit November 2012
Warst du schonmal in einer Psychosomatischen Klinik
Ich muss da bald hin. Mindestens 3 Wochen nach Neuenkirchen bei Vörden in Therapie. Habe auch oft Angstzustände/Panikattacken, nur kein Durchfall dabei
Bei mir ist es psychisch. Habe Dissoziative Störungen (F 44.9) , eine gesicherte Diagnose vom Neurologen
Ich darf nicht zur Schule und das schon seit Wochen
Muss das Schuljahr BBS Wirtschaft wiederholen
Also mit Ausbildung ist auch nicht.
Das würde auch kein Arbeitgeber mitmachen
Dr. Fölsch in Cloppenburg ist Neurologe und der ist
Er ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und macht auch Psychologie (allerdings hat er wegen seiner Praxis keine Zeit für Psychologische Gespräche) . Dank Cipralex geht es mir besser - ich bekomme kaum noch Angst oder Panik. Hmm.. bei dir scheinen die ja leider nicht zu wirken
Mehr weiß ich leider auch nicht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Immer nur Ärger wegen seinem besten Kumpel
Von: zuckerschnecke5101
neu
10. April 2013 um 22:36

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen