Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Nützliche Informationen & Regeln

Nützliche Informationen & Regeln

9. August 2011 um 14:49 Letzte Antwort: 1. August 2016 um 23:08

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

dieser Beitrag wurde von uns zusammengestellt, um zum einen eine Übersicht zu erstellen, wo sich Betroffene und Angehörige hinwenden können. Der Thread soll zudem aber auch zum Schutz der Betroffenen einige wichtige Regeln benennen.

Grundsätzlich findet ihr alle Regeln im Verhaltenskodex http://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/forumfaqtut__page=1.html , wir möchten hier aber einmal noch auf ein paar uns wichtige Punkte hinweisen:

Zu den Regelungen:

Threads, die eröffnet werden, um zu täuschen, Unruhe zu stiften, "erfunden" wirken oder irgendwie anders den Foren-Frieden stören oder am Thema des Forums vorbeigehen, werden wir kommentarlos löschen.

Desweiteren möchten wir darauf hinweisen, dass wir Beiträge, die beleidigend, aber auch stark verunsichernd wirken, genauso kommentarlos löschen. Dies geschieht zum Schutz der Betroffenen. Viele öffnen sich in Foren das erste Mal und / oder sind sehr unsicher bezüglich ihrer Erlebnisse. Daher greifen wir hier härter durch, wenn wir Beiträge sehen, die für Betroffene schädlich sein können. In dem Bereich geht uns ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Forenmitgliedern über der Freiheit Meinungen zu äußern.

Es ist wünschenswert, wenn sich TS zu ihren Threads auch wieder melden würden. Wir sehen es sehr oft, dass ein Thread eröffnet wird, teilweise mit vielen Fragen bestückt und auf die dann doch sehr intensiv auch von Usern geantwortet wird, aber in denen / die TS nie wieder schreiben. Natürlich können und wollen wir niemanden vorschreiben, wie oft man sich zu melden hat, aber wenigstens eine kurze Rückmeldung wäre da sehr respektvoll.

Außerdem möchten wir auch noch einmal klarstellen: wir sind hier Moderatoren und keine Therapeuten. Wir sind bestrebt, uns darum zu bemühen, dass im Forum ein guter Austausch möglich ist, aber wir können keine Therapeuten ersetzen und wollen dies auch nicht.

Damit Ihr Euch nicht durch den Google-Dschungel kämpfen müsst, haben wir Euch eine Telefonnummernliste der Bundesländer in Deutschland, sowie eine Reihe hilfreicher Bücher zum Thema Missbrauch und Vergewaltigung zusammen gestellt, um Euch hier eine zentrale Möglichkeit zum Abruf zu bieten.

Nützliche Wir werden diesen Info-Thread auf einen aktuellen Stand halten und Euch peu a peu mit neuen Informationen versorgen und freuen uns sehr auf Eure Mithilfe. Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass dieser Thread nicht für Diskussionen da ist. Dafür würden wir Euch bitten, einen separaten Beitrag zu eröffnen, um hier die Übersicht zu behalten. Danke!


Kiel: Notruf und Beratung e.V. 0431 - 911 - 44
Schwerin: Notruf e.V. 0385 - 555 73 52
Hamburg: Dunkelziffer.de 040 - 48 48 84
Bremen: Schattenriß e.V. 0421 - 61 71 88
Potsdam: Wildwasser.de 03331 - 97 46 95
Hannover: Frauen helfen Frauen e.V. 0511 - 66 44 77
Berlin: Wildwasser.de 030 - 693 91 92
Magdeburg: Wildwasser.de 0391 - 25 154 17
Düsseldorf: Frauenberatungsstelle 0211 - 68 68 54
Dresden: Ausweg.de 0351 - 31 00 221
Erfurt: Brennessel.de 0361 - 22 50 84 7
Wiesbaden: Wildwasser.de 0611 - 80 86 19
Mainz: Notruf und Beratung e.V. 06131 - 22 12 13
Saarbrücken: Nele e.V. 0681 - 3 20 43
München: Wildwasser. de 089 - 36 47 918
Stuttgart: Wildwasser.de 0711 - 85 76 68

Sondernummern

Kinder und Jugendtelefon
Mo- Fr. 15.00 - 19.00
0800 - 11 10 333 (Kosten- und Gebührenfrei)

Leipzig: Notruf e.V. Tag und Nacht erreichbar
0341 - 391 11 90

Berlin Manege e.V. Informationen und Beratung für Männer
030 - 28 38 98 61

Tauwetter Beratungsstelle für Männer, die als Kinder und Jugendliche mißbraucht wurden
030 - 69 38 007


Büchertipps

Trauma & Traumabehandlung:
Bass/Davis Trotz allem
Hermann Die Narben der Gewalt
Huber Trauma und Traumabehandlung, Teil 1 &2
Huber Der innere Garten
Köpp/Jacoby Beschädigte Weiblichkeit
Levine/Frederick/Kierdorf/Höhr Trauma-Heilung: Das Erwachen des Tigers
Levine/Jahn Vom Trauma befreien
Reddemann Imagination als heilsame Kraft (Buch & CD)
Reddemann Trauma
Röhr Ich traue meiner Wahrnehmung
Rothschild Der Körper erinnert sich
Sachsse Traumazentrierte Psychotherapie
Sack Schonende Traumatherapie
Sautter Wenn die Seele verletzt wird
Schäfer/Rüther/Sachsse Hilfe und Selbsthilfe nach einem Trauma
Schumann Leben statt Überleben
Spangenberg Dem Leben wieder trauen
Striebel Schritt für Schritt ins Leben

Für Angehörige:

Davis Verbündete
Marya Hand in Hand
Thießenhusen Missbrauchs-Traumata gemeinsam überwinden

Dissoziation bis hin zu disssoziativen Identitätsstörungen:
Huber Viele sein
Lukas Das Gefühl, ein No-body zu sein
Marya Schmetterlingsfrauen
Marya Regenbogenland-Buch, ein Kinderbuch für Innenkinder
Marya Lichtreiter, ein Buch für und von Innen-Jugendlichen
Nijenhuis/Kierdorf/Höhr Somatoforme Dissoziation
Peichl Innere Kinder, Täter, Helfer & Co: Ego-State-Therapie des traumatisierten Selbst
Van der Hart/Nijenhuis/Steele Das verfolgte Selbst

Inneres Kind-Arbeit
Bradshaw Das Kind in uns
Chopich Aussöhnung mit dem inneren Kind
Herbold/Sachsse Das sogenannte innere Kind

DBT:

Bohus/Wolf Interaktives Skills-Training für Borderline Patienten
Kabat-Zinn Im Alltag Ruhe finden
Sendera Skills-Training bei Borderline- und Posttraumatischer Belastungsstörung

Euer Moderatoren-Team,
Anja773 und Sternennacht2,
das gofeminin.de-Team

Mehr lesen

7. November 2012 um 9:15

Wie kann ich eine neue Diskussion...
....zu Dingen die mich beschäftigen anlegen um mich mit Gleichgesinnten austauschen zu können?

LG
NeuesLeben

Gefällt mir
19. Januar 2013 um 20:16

Loeschen?
Hallo, entschuldigung wenn das hier nicht ganz her passt aber ich weiss nicht wo ich sonst nachfragen soll.
Gibt es die Moeglichkeit eine eigene Diskussion zu loeschen oder zu aendern?

Gefällt mir
17. März 2014 um 22:36

Um anderen Opfern zu helfen
Möchte gerne nebenberuflich als Moderatorin(Thema Missbrauch )arbeiten,würde mich sehr über eine Antwort von ihnen freuen.Da ich selbst Opfer war ist es nun mein Ziel anderen Opfern zu helfen.Ich fühle mich durchaus in der Lage ,besitze Einfühlungsvermögen,Feingefühl ,Empathie,Sensibilität.lb.Gruß D.C.

Gefällt mir
22. Mai 2014 um 0:00

Meine Frage
Ich würde sehr gerne als Moderatorin in ihrem Team mitwirken.Da ich denke das ich genug Lebenserfahrung habe könnte ich mir vorstellen andere Menschen zu beraten.Ich würde mich sehr über eine Antwort von ihnen freuen !!!l Lb.Grüsse D:C:

Gefällt mir
5. Juli 2015 um 19:42

Danke
Ihr seid ein super Team! Liebe grüße, Biker...!

Gefällt mir
1. August 2016 um 23:08

Es gibt im Fall von Gewalt gegen Frauen Hilfe durch ein Bundesweites Hilfetelefon: hilfetelefon.de
Mit dem Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" gibt es unter der kostenlosen Telefonnummer 08000 - 116 016 Unterstützung und Hilfe bei allen Formen von Gewalt gegen Frauen. Neben den betroffenen Frauen können sich auch Angehörige, Freunde und Menschen aus dem sozialen Umfeld sowie Fachkräfte an das Hilfetelefon wenden. Mit dem Hilfetelefon wurde erstmals ein deutschlandweit und rund um die Uhr erreichbares Hilfeangebot für Frauen geschaffen, die von Gewalt betroffen sind.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers