Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Nur Eifersucht oder ernsthaftes Fremdgehen?

Nur Eifersucht oder ernsthaftes Fremdgehen?

10. Dezember 2008 um 17:07

Entschuldigt bitte dieses ellenlangen Text. Ich würde mich freuen, wenn ihr es trotzdem lest.

Ihr führt eine Wochenendbeziehung (150km). Euer Partner war am WE bei euch und ist Sonntags wieder heim gefahren. Es war wunderschön, ihr hattet viel Spaß und konntet auch einige Problemchen aus der Welt schaffen.
Kaum zu Hause angekommen, schreibt euch euer Partner, dass er euch liebt und jetzt schon vermisst.
Ihr chattet mit ihm und er macht seine WebCam an. Der Clou: ihr könnt ihn sehen und hören, er euch nur hören (ich habe keine WebCam). Er weiß jedoch nicht, dass ihr ihn hören könnt. Er denkt, ihr könnt ihn nur sehen und er euch hören.

So, nun seht ihr, wie er sein Handy nimmt und jemanden anruft. Folgender Inhalt ( und drunter stehen seine Erklärungen dazu)


"Hey Süße, alles ok bei dir? ich bin grad wieder zur Tür rein"
...

"Ich sitze am Rechner und chatte mit Isa (das bin ich)... Nein sie kann mich nur sehen, nicht hören"
...

"Naja, es ist momentan alles ziemlich schwierig. Mal läufts super gut und dann nach 2 Monaten wird sie mal wieder eifersüchtig" (ich denke, er meinte mich)
...

"Ich war bei meiner Schwester, brauchte mal etwas Abstand"

seine Erklärung dazu: Da muss ich jetzt weiter ausholen Schatz. Einen wirklichen Grund gibt es eigentlich nicht und es war dumm. Ich habe mit K. seit ein paar Monaten Probleme was das Thema Freundschaft angeht. Das hängt auch damit zusammen das oft der Vorwurf kommt man sieht sich zu wenig. Sie hatte Ihren Freund in Recklinghausen und pendelt zwischen Köln RE und Westerwald hin und her. Also habe ich Ihr des öfteren gesagt, wenn Du im Westerwald bist sag doch einfach mal bescheid. Dann kommst mal nach FFM oder wir kommen mal rum. Eigentlich richtig Ärger gabs erst als Sie Dich bei meinVZ abgelehnt hat. Worauf ich Ihr dann wieder gesagt habe das sowas doch total scheisse ist. Wie das wirkt !!! Gut, habe ich ja dann gesehen wie es wirkt.

K. war schon öfters, oder ich hatte zumindestens den Eindruck, eifersüchtig auf die Dame an meiner Seite. Damals bei D. gabs den Vorwurf das ich immer Zeit habe zu meiner Freundin zu fahren welche damals in Bochum wohnte aber nie bei Ihr in Recklinghausen vorbeigeschaut habe oder ja auch mal ein Tag hätte zu Ihr kommen könnte.
...

"Es ist halt momentan schwer, meine Freunde, meine Familie und DICH unter einen Hut zu bringen" (SIE???)

seine Erklärung: Ich bin felsenfest der Meinung das ich "Sie" gesagt habe und damit auch Dich meine.
...

"Süße, du musst dir klar werden, ob du mit meinem Lebenswandel (damit meinte er wahrscheinlich seine Selbständigkeit, dass er viel unterwegs ist, viele Freunde und Hobbies hat) zurecht kommst"

seine Erklärung: Weil eine Freundschaft aus geben und nehmen besteht. Genau wie eine Ehe, Partnerschaft oder Beziehung. Entweder akzeptiert man das der oder diejenige wenig Zeit hat oder man lässt es und die Wege trennen sich. Wenn ich eine Wochenendbeziehung führe hat nun mal meine Freundin vorrang, meistens, also sollte. Und wenn es einem nicht wichtig ist sich mal zu sehen auch mit Freundin sorry dann hat die Freundschaft einfach kein Wert, denn ist es aber auch keine Freundschaft. Ich habe halt auch wenig Zeit. Und wenn ich denn Vorschlag gemacht habe das ich mit Dir mal zu Ihr in Westerwald komme, was nur ne Stunden vom Rodgau weg ist, die A3 Richtung Köln hoch, und Sie dann sagt wollen wir nicht mal uns alleine treffen fand ich das auch blöd.
...

"Man hat in keiner Ehe oder Beziehung eine Garantie"
...

"Mit was hast du denn ein Problem?"
...

"Ok, Isabelle (das bin ich) ist das eine, das kann man ja klären.... und was noch?"

seine Erklärung: Weil ich es einfach total daneben fand das Sie Dich abgelehnt hat. Mag kleinlich sein, aber ich fands in dem Moment nicht wirklich lustig, auch wenn ich es nicht gezeigt habe. Weil es von Deiner Seite ein Hand reichen war und eine Geste sein sollte und Sie Dir in Ihrer zickigen Art voll vor den Koffer gepisst hat. Sie ist manchmal arg extrem, damit kommt nicht jeder klar. Aber dennoch ist es kein Grund so arrogant zu sein. DU BIST IMMERHIN MEINE FRAU und wolltest dafür Sorgen das Du Dich auch mit meinem Umfeld gut verstehst. Das Sie es wiederrum so hinstellt die kennt mich doch gar nicht, was will Sie? fand ich nicht schön.
...

"Ich mach mir jetzt erstmal was zu essen. Tschüß dann"
...


Was haltet ihr denn davon? Bin ich nur eifersüchtig oder glaubt ihr, dass er was mit einer am Laufen hat, die 200 km von ihm entfernt wohnt?

Mehr lesen

11. Dezember 2008 um 16:19

Hmmm
Hallo
Ehrlich gesagt, verstand ich nur die Hälfe von deinem Text. Es ist sehr verwirrend zu lesen. Aber grundsätzlich musst du diese Frage nicht uns stellen sondern du dir selbst. Das Ganze klingt schon nach viele Ausreden. Aber du hast keine handfeste Beweise. Du hast ihn gefragt und er antwortet eigentlich mit nein. Das sollst du ihn entweder einfach glauben oder ihn verlassen. Wenn du ihn nicht vertraust, kann er noch so oft seine Treue schwören und es wird eure Beziehung nicht weiterhelfen. Pass einfach auf, dass du dich zu viele Gedanken machst oder andauernd eifürsüchtig bist und ihm somit auf die Nerven gehen und am Schluss geht er wirklich fremd. Vertraue entweder auf eure Liebe und vorallem auf dich selbst, dass er dich will und du ihn genug gut bist, oder lasse es sein und gehe deinen Weg ohne Misstrauen und bist frei von Eifürsucht.
schicke dir Kraft
lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen