Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / NPS???

NPS???

18. August 2014 um 19:10

ich weis nicht wo ich richtig bin deswegen schreibe ich meinen text jetzt hier auch noch einmal

Ist er ein Narzisst???
hallo an euch alle !!!
ich weis mir nicht mehr anders zu helfen deswegen wende ich mich an euch?
ich versuche es auch kurz zu halten.

war 7 jahre mit meinem partner zusammen. am anfang war die beziehung ein traum. er hat alles gemacht. nach ca. einem halben jahr kamen die ersten lügen zum vorschein aber er konnte halt schon immer gut reden und überzeugen so das ich jedes mal wieder ihm alles geglaubt habe. nach ca 3 jahren ging es dann los das er wenn wir einen normalen streit hatten verschwunden ist (teilweise gleich 2 wochen ) in der zeit hat er auf keine sms und anrufe reagiert. dann stand er irgendwann wieder in der tür und hat sich für alles 1000 mal entschuldigt. so ging es jetzt gut 4 jahre. ich habe immer gesagt er ist wie eine "gespaltene persönlichkeit" auf der einen seite einer der liebsten männer der einem noch nach 7 jahren die sterne vom himmel geholt hätte und innerhalb kurzer zeit wurde er tut mir leid das ich das jetzt so nenne zur größten "drecksau" (nochmal sry für den ausdruck) die ich kenne. sobald ich nur die kleinste kritik hatte (z.B. das mir etwas zärtlichkeit fehlt) wurde sofort erst komplett auf stur gestellt und ich wurde teilweise beschimpft und mir wurden meine gaaaanzen fehler aufgezählt. und dann war er wieder fort.
er hatte einmal in so einer trennungsphase eine andere frau und am anfang wo er wieder hier stand meinte er "du bist so eine gute frau das du überhaupt noch mit mir redest und dir meine erklärungen anhörst" und er bekam wieder eine chance von mir. und nach nicht einmal 4 wochen wurden mir vorwürfe gemacht das ich ja selbst schuld wäre das er sich ne andere genommen hätte.
also er hat prinzipiell seine fehler auf mich abgewälzt und ich habe mir das jedes mal angenommen und selbst an meine schuld geglaubt.
aber das sind jetzt nur ein paar sachen, aber glaube das würde hier den rahmen spengen.
er hat sich auch jedes mal getrennt und es kamen bösartige sms von ihm das hass kein ausdruck wäre was er für mich empfinden würde und ich wüsste nich wie terror aussieht, er habe noch garnicht richtig angefangen. und nach wenigen wochen ruhe kamen wieder liebe sms er würde mich doch überalles lieben und ich wäre so ein toller mensch. leider habe ich ihm das jedes mal geglaubt und hab ihn wieder rein gelassen. doch jetzt will ich es schaffen. hab mir eine neue handynummer angeschafft.

jetzt bin ich eigentlich auf das thema narzissmus durch eine gute freundin gestoßen und hab jetzt viel darüber gelesen und es trifft 100%ig zu.
aber hoffe hier doch noch etwas unterstützung oder tips zu bekommen, denn mittlerweile stehe ich unter starken beruhigungsmitteln da es mich ständig umhaut und ich ihn trotzallem noch liebe (was ich selbst nicht verstehe )

tut mir leid das es doch ein paar zeilen geworden sind aber weis mir nicht mehr anders zu helfen

Mehr lesen

18. August 2014 um 20:00

Warum beschäftigst du dich denn
noch immer damit????
Suchst du jetzt anhand einer von dir gestellten "Diagnose" eine Entschuldigung für sein verletzendes Verhalten??

Schau daß du dich um wichtige Dinge kümmerst- um dich selbst!!! Und zieh endlich einen Schlussstrich!

Gefällt mir

18. August 2014 um 20:12
In Antwort auf janedoe00

Warum beschäftigst du dich denn
noch immer damit????
Suchst du jetzt anhand einer von dir gestellten "Diagnose" eine Entschuldigung für sein verletzendes Verhalten??

Schau daß du dich um wichtige Dinge kümmerst- um dich selbst!!! Und zieh endlich einen Schlussstrich!

.
ich beschäftige mich damit weil er die 7jahre mein selbstwertgefühl soweit runter gedrückt hat und ich mir ständig selbstvorwürfe gemacht habe und das einfach für soviele dinge eine erklärung für mich gibt und das tut mir gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen