Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Notsituation - Brauche Geld

Notsituation - Brauche Geld

1. April 2015 um 21:25

Ich (22) habe heute einen Anruf vom Zahnarzt bekommen. Ich brauche eine Behandlung. Da ich mal angefangen hatte Zahntechnik zu lernen, weiß ich wie ernst die Sache ist, und wie teuer es auch wird.
Brauche ca. 2000 bis 3000.
Problem ist, ich bin arbeitslos, da mein Vertrag nicht verlängert wurde. Ich kann mir aber auch nicht mal eben einen neuen Job suchen, da ich Anfang Mai eine Kieferoperation habe, durch die ich 2 - 3 Monate außer Gefecht gesetzt bin. Anschließend ziehe ich um, um zu studieren.
Meine Eltern leben im Ausland und haben sogar noch weniger Geld als ich.
Also bin ich ziehmlich angearscht.
Wie komme ich nun innerhalb von ca. 3 Monaten an dieses Geld? Also entweder noch diesen Monat, oder halt im Juli.
Ich bin gewillt ALLES zu machen. Ist eine Notlage, und ich weiß sonst nicht weiter. Nur weiß ich nicht wo und wie, selbst wenn es zur Prostitution führt....

Ich wäre euch sehr, sehr dankbar für eine hilfreiche Antwort.

P.S.: Ich lebe gerade in Leipzig. Juli/Agust ziehe ich nach Berlin.

Mehr lesen

2. April 2015 um 21:03

Da sehe ich nur die Möglichkeit einer Ratenzahlung
Frag beim Zahnarzt und sonst nimmst Du einen günstigen Kredit (Angebote vergleichen). 2000.- dürfte man auch als Arbeitsloser bei manchen Anbietern bekommen.

Ich drücke die Daumen! Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Immer wieder seit kindheit..
Von: kielo_12161580
neu
2. April 2015 um 20:44
Immer wieder seit kindheit..
Von: kielo_12161580
neu
2. April 2015 um 20:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen