Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Normaler sex mit orgasmus nach vergewaltigung möglich?

Normaler sex mit orgasmus nach vergewaltigung möglich?

14. Februar 2009 um 20:08 Letzte Antwort: 3. Juli 2017 um 22:51

Hallo....

ich wurde vor 12 jahren ein halbes jahr lang vergewaltigt....

ich habe es nach langer therapie sehr gut verarbeitet denke ich aber meine frage ist vieleicht kann mir da ein anderes opfer weiter helfen...

kann das sein das vergewaltigungsopfer keinen orgasmus bekommen können?

bin ich zu verklemmt dazu?
ich trau mich noch nichtmal selbstbefriedigung zu machen weil ich mich schäme....

keine frage der sex macht schon spass aber ich hab noch nie ein orgasmus gehabt würd gern wissen wie es sich anfühlt...

Mehr lesen

16. Februar 2009 um 0:47

Hm...
Also rein vom physischen her ist es wohl kein Problem.
Aber ich denke eine wichtige Sache ist die Psyche. Bei mir ist es so, dass ich mich nicht richtig fallen lassen kann, weil ich einfach meinen Kopf nicht ausgeschaltet bekomm.
Dazu kommt noch, dass ich durch die Vergewaltigungen dem Sex nicht mehr den Stellenwert beimessen kann, wie es wohl eigentlich sein sollte. Für mich ist küssen, in welcher Form auch immer, viel viel intimer als Sex. Wie gesagt, dass gilt für mich und ist bei mir wohl der Grund, warum ich bis jetzt noch keinen Orgasmus beim Sex hatte.

Zur Selbstbefriedigung kann ich nur sagen, dass ich mich davor nicht schäme, also ich befriedige mich regelmäßig selbst und komme dabei auch (allerdings

1 LikesGefällt mir
16. Februar 2009 um 21:02

Zeit
Hallo, ich habe deinen Artikel gelesen und genau diese Frage habe ich mir damals auch gestellt....
zu verklemmt bist du auf keinen Fall, das ganze braucht einfach zeit und einen Partner bei dem du dich wirklich fallen lassen kannst.
Ich dachte damals, dass ich nie einen organsmus bekommen würde, ich konnte mir das einfach nicht vorstellen... ich wurde vor 2 jahren vergewaltigt und bei mir hat es nach "der kurze zeit" jetzt doch geklappt.
Ich bin mir sicher,dass es bei dir auch klappt aber du darfst dich nicht selbst unter druck setzen oder denken,dass du zu verklemmt bist, es braucht einfach seine zeit !!

Gefällt mir
16. Februar 2009 um 21:17
In Antwort auf iven_11952565

Hm...
Also rein vom physischen her ist es wohl kein Problem.
Aber ich denke eine wichtige Sache ist die Psyche. Bei mir ist es so, dass ich mich nicht richtig fallen lassen kann, weil ich einfach meinen Kopf nicht ausgeschaltet bekomm.
Dazu kommt noch, dass ich durch die Vergewaltigungen dem Sex nicht mehr den Stellenwert beimessen kann, wie es wohl eigentlich sein sollte. Für mich ist küssen, in welcher Form auch immer, viel viel intimer als Sex. Wie gesagt, dass gilt für mich und ist bei mir wohl der Grund, warum ich bis jetzt noch keinen Orgasmus beim Sex hatte.

Zur Selbstbefriedigung kann ich nur sagen, dass ich mich davor nicht schäme, also ich befriedige mich regelmäßig selbst und komme dabei auch (allerdings

Stimmt...
das mit den küssen stimmt das hat für mich auch eine viel größere bedeutung als wie der sex selber mir ist es auch ganz wichtig nach dem sex geküsst zu werden oder wenigstens in den arm genommen zu werden sonst fühl ich mich gleich wieder schlecht....ach das ist alles doof warum hat der kopf kein ausknopf...zum verzweifeln

mein partner hat das thema nie ernst genommen ich denke mal er hat es verdrängt und wollte es net wahr haben konnte mit ihm nie richtig darüber reden deswegen hab ich es dann auch gelassen...

die meisten behandeln ein dann auch anders und das will ich nicht ich will kein mitleid und mit samthandschihe angefasst werden ich bin doch trotzdem eine normale frau oder nicht?

Gefällt mir
21. Februar 2009 um 22:57
In Antwort auf ama_12840116

Stimmt...
das mit den küssen stimmt das hat für mich auch eine viel größere bedeutung als wie der sex selber mir ist es auch ganz wichtig nach dem sex geküsst zu werden oder wenigstens in den arm genommen zu werden sonst fühl ich mich gleich wieder schlecht....ach das ist alles doof warum hat der kopf kein ausknopf...zum verzweifeln

mein partner hat das thema nie ernst genommen ich denke mal er hat es verdrängt und wollte es net wahr haben konnte mit ihm nie richtig darüber reden deswegen hab ich es dann auch gelassen...

die meisten behandeln ein dann auch anders und das will ich nicht ich will kein mitleid und mit samthandschihe angefasst werden ich bin doch trotzdem eine normale frau oder nicht?

Natürlich...
bist du eine ganz normale Frau! Die Frage habe ich mir in den letzten knapp 2 Jahren auch so oft gestellt, aber das ist Quatsch. Ich kann immer noch keinen Typen an mich ran lassen (Küssen geht aber auch nicht viel mehr). Ich denke alles rund ums Thema Sex muss sich nach einer V... erst einmal wieder "normalisieren" dazu bedarf es einen lieben Partner und viel GEDULD. Ich wünsch dir beides für die Zukunft

lg BrokenDreams

Gefällt mir
12. Dezember 2012 um 0:36

Ja leider..
ich hatte auch noch nie einen Orgasmus, weil ich Angst habe loszulassen und somit die kontrolle zu verlieren. Alles andere ist für mich überhaupt kein Problem!! Ich habe mit meinem Freund nicht nur Blümchensex sondern ganz normal und auch mal wild..aber da hat man immer noch die Kontrolle. Man kann sich mit Codewörtern absichern und alles..aber beim Orgasmus halt eben nicht mehr weil alles weg ist. ICh wünsche mir sehr, dass ich wieder Orgasmen erleben kann und möchte dieses Gefühl ja auch mit meinem Freund teilen.
Kann man da vielleicht Übungen für machen? Entspannung, Yoga, Meditation was auch immer? Einfach um abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen?
Liebe Grüße
Pi

Gefällt mir
23. Dezember 2012 um 19:51

30%
ich hab mal gelesen das nur 30% aler frauen einen orgasmus krigen also mach dier keinen kopf
und probier mal ... ist nixs wofür man sich schämen muss

Gefällt mir
24. Dezember 2012 um 1:05

Also
ich weiß nicht was ich dazu sagen soll! bei mir ist es leider anders. Ich kriege einen Orgasmus bei einer Vergewaltigung aber n icht mei normalem Sex. Und ja ich finde es furchtbar und möchte es nicht. Nicht so und nicht anders. Aber jetzt verstehe ich auch deine PN an mich. Es macht dich glaub ich an, sich vorzustellen wie die Frauen vergewaltigt werden ansonsten weiß ich deine PN an mich nicht anders einzuordnen. und ich hasse mich jetzt dafür, deine Fragen per Pn beantwortet zu haben.

Gefällt mir
24. Dezember 2012 um 17:18

Ich habe wieder eine Pn bekommen
indem er mich fragt ob er mich einmal bekleidet und einmal nackt sehen darf. Ob ich ihm meine Adresse schicken kann. Er will nur helfen. Finde solche Äußerungen, gerade für Frauen die vergewaltigt wurden sehr verletzend.
Es gibt genauso gut Frauen die grenzüberschreitend schreiben, aber meistens sind es Männer!
Und ja ich schäme mich Ihm überhaupt geantwortet zu haben und werde die andere PN nicht beantworten.
Ich Hasse mich dafür, nicht vorher schon seine Beiträge gelesen zu haben, dann hätte ich gewiss nicht geschrieben. Was er gerade tut ist nicht helfen!!!

Gefällt mir
24. Dezember 2012 um 21:42

Du
meinst ich greife dich an? Ich greife dich nicht an. Fühle mich von deiner Fragerei angegriffen. Mich wundert es nur warum gerade Männer genauste Details wissen möchten wie eine Vergewaltigung sich abgespielt hat. Meinst du nicht das sich die meisten fragen warum will er das wissen???
Vielleicht möchtest du wirklich nur helfen, dann tut es mir leid dich so hingestellt zu haben, aber deine Fragestellung beschämt mich, läßt mich leider mutmaßen, das es dich eher anmacht bzw das es deine Fantasien sind. Sorry, das ich etwas sensibel darauf reagiere, aber meine letzte Vergewaltigung liegt nunmal 4 Tage zurück. und ja ich habe Angst um mein Leben wenn ich was unternehme.
Schönen Heiligen Abend

Gefällt mir
24. Dezember 2012 um 22:01

Du
hast es erfasst, Ich bin psychisch krank, leide unter Posttraumatischer Belastungstörung und unter Selbstverletzung bis hin zu Suizidgedanken. Und das habe ich nur, weil ich ein Fake bin! Logisch.
Und wie gesagt, ich wußte nicht das du ein Mann bist, bzw wie du bei welchen Themen postet. Sorry, das ich vorher nicht gelesen habe. Aber selbst du mir nicht die PNs geschickt hättest, anhand deiner Posts merke ich das mich deine Antworten verletzen'!

Gefällt mir
29. Dezember 2012 um 23:27

Hallo liebe Unwissend
Ich habe erlebt das normaler Sex mit Orgasmus auch nach Vergewaltigungen möglich ist. Dazu gehört aber vielVertrauen und auch Geduld und viel Einfühlungsvermögen des Partners. Es mag sein, dass es leichter ist wenn man seinen Körper gut kennt und weiß worauf er reagiert.

Ich habe aber vor den Vergewaltigungen auch positive sexuelle Erfahrungen in glücklichen Beziehungen gemacht, vielleicht.war esdadurch etwas leichter. Aber ich will es garantiert nicht schön reden! Es hat seine Zeit gedauert und ist auch nicht immer gleich. Es gibt immernoch Phasen in denen ich Sex, überhaupt körperliche Nähe, kaum ertragen kann.

Alles Gute für dich.
LG Schnecke2611

Gefällt mir
3. Juli 2017 um 22:51
In Antwort auf ama_12840116

Hallo....

ich wurde vor 12 jahren ein halbes jahr lang vergewaltigt....

ich habe es nach langer therapie sehr gut verarbeitet denke ich aber meine frage ist vieleicht kann mir da ein anderes opfer weiter helfen...

kann das sein das vergewaltigungsopfer keinen orgasmus bekommen können?

bin ich zu verklemmt dazu?
ich trau mich noch nichtmal selbstbefriedigung zu machen weil ich mich schäme....

keine frage der sex macht schon spass aber ich hab noch nie ein orgasmus gehabt würd gern wissen wie es sich anfühlt...

Hallo 😊 
Ich weiß dein Beitrag ist schon älter aber vielleicht erreicht dich meine Antwort ja doch.Ich bin 28 
Und wurde seid meinem 9ten bis zum 17ten Lebensjahr von meinem Stiefvater in jeder erdenklichen Hinsicht missbraucht. Irgendwann ist alles raus gekommen und es wurde Anzeige erstattet. Ich habe alles jahrelang verdrängt und runtergespielt und habe dann die Quittung bekomme. Depression,Ptbs,Borderline und eine Trauma bedingte Epilepsie ich habe dann eine Therapie begonnen und wurde auch medikamentös eingestellt. Ich habe heute zwei Kinder, lebe seid 11 Jahren in einer glückliches Beziehung mit geht es wieder gut ich kann wieder lachen und glücklich sein aber meine sexuellen Probleme bin ich nicht los geworden und habe nach jahrelanger Therapie auch echt keine Lust mehr weiter zu machen es ist schwer für mich einen orgasmug zu erreichen an und zu klappt es aber das ist eher die Ausnahme.Ich habe mich damit abgefunden und für mich ist es ok weil ich genug hinter mir habe um sagen zu können gut das nur der Schaden geblieben ist aber vielleicht solltest du es Therapien lassen. 
Ich wünsche dir alles gute 🍀 

Gefällt mir