Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Niemand in meiner Nähe versteht mich

Niemand in meiner Nähe versteht mich

17. Juli 2009 um 19:22 Letzte Antwort: 17. Juli 2009 um 20:24

ich halte das bald nicht mehr aus, mein Freund hackt immer auf mir rum er versteht nicht wie es ist mit Angst vorm sterben zu leben. Da es mir heute gar nicht gut geht klos im hals, atemnot, die ganze linke Seite tut mir weh.
Er nur hab dich nicht so, aber ich bin körperlich wie Seelisch am ende.
Mache eine Therapie 1x die woche aber es wird nicht besser.
Bin heute so unruhig und weiß nicht warum, meine angst wird immer schlimmer, sitze nur da und heule.
Kann mir jemand einen tip geben wie man da am besten runterkommt?

Mehr lesen

17. Juli 2009 um 20:10

Gott liebt Dich
Hallo Joda,
quäle Dich nicht mit solchen Gedanken. Zu mir hat mal eine Afrikanerin aus Nigeria, die sehr gläubig ist, gesagt: "Was passieren SOLL passiert! Joda, es soll nicht passieren. Du bist jung und sollst Dein Leben mit Freude füllen. Du "bestrafst" Dich für irgendetwas mit diesen düsteren Gedanken? Lass Dich mal von Deinem Freund in den Arm nehmen, der ist genauso traurig wie Du über Deine Gedanken,, kann das nur nicht so ausdrücken wahrscheinlich. Jeder Mensch hat einen Schutzengel, der passt auf Dich auf, glaub mir! Ich bin schon alt und manchmal hab ich gedacht: ...Mann Mann Mann das war knapp. Ich hätte schon mindestens 3x tot sein können, hab ich gedacht! Krebs, Blinddarmdurchbruch, Autounfall und jedesmal wollte Gott mich nicht haben. Dich will er auch nicht haben. Sei ganz ruhig. Mach was Schönes mit Deinem Freund - Dir darf es gutgehen! Okay?
Alles alles Liebe für Dich
wird schon, das ist keine Worthülse
Chrissie (ich bin heute die Kummerkastentante vom Dienst, mir gehts auch nicht wirklich gut, aber da muss man durch)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 20:24

Noch was
Joda, schließ Frieden mit Dir selbst!!! -Du "kämpfst"gegen Dich selbst momentan!
Mach eine Übung, singe das buddhistische "Om". 3x in hoher Stimmlage und 3x in tiefer Stimmlage - richtig aus dem Bauch raus. Lass den Ton so lange wie möglich aus Dir herausklingen! Wenns Dir peinlich ist, geh ins Bad oder ins Nebenzimmer. Aber mach das. Das ist Friede von innen. Ich war 6 Wochen in einer angesehenen Klinik in Bad Bevensen, wo u.a. mit spirituellen Mitteln gearbeitet wurde. Zuerst dachte ich: Blödsinn! Aber nix da. Das hilft! Ich bin nicht durchgeknallt, falls Du das denkst! Probier es - das ist eine Art Qui Gong Übung. Mach das ruhig öfter. Ich merk die Wirkung sofort.
Also, Kopf hoch
Chrissie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook