Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Neuer Job - mein Gewohntes Umfeld und nun wieder Ängste

Neuer Job - mein Gewohntes Umfeld und nun wieder Ängste

5. Januar um 16:00 Letzte Antwort: 5. Januar um 18:40

Hallo Forum.

kurz zu mir, ich bin 33 und gelernter Einzelhandelskaufmann.
Seit meiner Kindheit wurde ich als Mensch oft ausgeschlossen und herrumgereicht.
Dies hatte in der Vergangenheit immer eine Zurückweisung und das Meiden sozialer Kontakte mit sich.
Vor 8 Jahren fing ich als Verkäufer in einem Baumarkt an. Ab da an änderte sich für mich und meine Psysche alles. Ich wurde offener, Kontaktfreudiger und lernte leichter mit Problemen umzugehen.
Es gab immer Höhen und Tiefen die ich problemlos überwandt.
In dem Unternehmen lernte ich meine dahemalige Große Liebe kernen, viele Jahre waren wir ein Paar - jedoch wandte Sie sich von mir für jemanden anderen ab.
Da ich diese Beziehung nicht mehr mitbekommen wollte, entschloss ich für mich die Arbeitstelle zu wechseln.

Seit 2 Tagen bin ich in einem neuen Unternehmen.
ein Baustoffhandel mit 1/3 von Mitarbeiter und Raum von dem was ich vorher gewöhnt bin.
Nun merke ich, das ich in alte Muster in Form von Angst verfalle.
Die 2 Tage waren körperlich reine qual für mich. Angstzustände mit Schweissausbrüchen, Erbrechen und Durfall waren die Konsequenz.
Ich merke das sich mein Leben nun verändert, doch der Blick in die kommende Zukunft macht mir Angst.
Ich merke das mir bei der neuen Arbeit etwas fehlt. Die Kollegen sind meist mürrich und ja auch wie jeder andere neuling, bin ich denen im weg.
Von der Arbeit verstehe ich bisher noch nichts da es mir viel am fachlichen fehlt.

Momentan denke ich viel darüber nach, das es ein Fehler war meinen Arbeitsplatz im Baumarkt aufzugeben. Pro hingegen ich verdiene Netto 300 Euro mehr und habe jeden Samstag frei sowie nur Frühschichten.

Nur sagt mein Bauch mir, das es falsch ist dort.

Habe ich ein Problem -> Ja
Wie löse ich dies -> keine Ahnung

War jemand schonmal in einer ähnlichen Situation?
Ich weiss aus vielen Foren was ich so gelesen habe, das einige so Startschwierigkeiten haben. Nur finde ich die verlorenene bzw. wiederkommende Angst so erschreckend.

 

Mehr lesen

5. Januar um 16:57

psychologische Hilfe !?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar um 18:40

Wäre die Frage ob dies halt nötig ist.... aber ja - daran dachte ich auch schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook