Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Nervosität, Angst, Lustlosigkeit welche Tabletten

Letzte Nachricht: 28. März 2008 um 16:52
A
an0N_1246113599z
28.03.08 um 10:35

Hilfe
ich bin seit einem Jahr sehr ängstlich habe vor allem Angst
mein grosses Problem sind Entscheidungen ich kann nicht mal entscheiden was ich essen soll. genauso kann ich jetzt nicht entscheiden seit einem halben jahr ob ich mein medikament nehmen soll oder nicht, denke früh so abends so.

bin ängstlich habe vor allen dingen angst. kommt eine entscheidung (arzttermin usw) frage ich alle bekannten nach Meinungen, jeder sagt etwas anderes und ich bin dann total durcheinander weiss nicht auf wen ich höhren soll. frage alle und kann mich trotzdem nicht entscheiden. das macht mich kaputt

Habe weiterhin keinen Antrieb mehr mag nicht mehr weg gehen mich nicht mehr wie früher mit Freunden treffen gar nichts mehr. fühle mich nur in meinem Zimmer wohl.. Unter Menschen bekomme ich ängstliche Gefühle

war beim arzt er hat mir citalopramhydrocholorid verschrieben ich soll 20 mg einnehmen.

lese die beilage und denke seit einem halben jahr nehm ihc es nehm ich es nicht????

wer kann mir helfen wem geht es ähnlich? warum frage ich bei allen kleinen entscheidungen sämtliche Mitmenschen und bin dann total vor grübeln kaputt. wenn ich dann entscheide ist es immer falsch denke ich

Mehr lesen

A
an0N_1289167899z
28.03.08 um 15:55

...
Versuche es mit Baldrian
und Johanniskraut (dauert aber ein paar Wochen is es anschlägt).

Vielleicht noch dies machen...
http://www.vitamineraltest.de/
http://www.zinktest.de/

Vielleicht hast Du Dich in etwas reingeritten und Dein Gehirn trainiert nur negativ zu denken bzw. zu grübeln. Versuche Dich verschiedene Male am Tage auf etwas positives zu konzentrieren.... und Deine Gedanken in andere Bahnen zu lenken.

Gefällt mir

A
an0N_1246113599z
28.03.08 um 16:24
In Antwort auf an0N_1289167899z

...
Versuche es mit Baldrian
und Johanniskraut (dauert aber ein paar Wochen is es anschlägt).

Vielleicht noch dies machen...
http://www.vitamineraltest.de/
http://www.zinktest.de/

Vielleicht hast Du Dich in etwas reingeritten und Dein Gehirn trainiert nur negativ zu denken bzw. zu grübeln. Versuche Dich verschiedene Male am Tage auf etwas positives zu konzentrieren.... und Deine Gedanken in andere Bahnen zu lenken.

Nein
das hilft leider nichts. habe schon Baldrian, Johanniskraut, und andere Naturmittel längere Zeit genommen.

ich möchte nun richtige Tabletten denn das Naturzeug hilft leider gar nichts, null. Also richtige Antidepressiva die auch schnell helfen.

ich grübele immer und ständig kann es nicht abschalten. Kann auch nicht mehr fröhlich sein nur nörgelig, nervös und müde. Es gibt nichts positives an einem Tag für mich.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1289167899z
28.03.08 um 16:52
In Antwort auf an0N_1246113599z

Nein
das hilft leider nichts. habe schon Baldrian, Johanniskraut, und andere Naturmittel längere Zeit genommen.

ich möchte nun richtige Tabletten denn das Naturzeug hilft leider gar nichts, null. Also richtige Antidepressiva die auch schnell helfen.

ich grübele immer und ständig kann es nicht abschalten. Kann auch nicht mehr fröhlich sein nur nörgelig, nervös und müde. Es gibt nichts positives an einem Tag für mich.

...
Achso (siehe Baldrian etc).

Hab Dir ja im PN noch anderes geschrieben....


Hast Du irgendeine Ahnung woher Deine schlechte Empfindung kommt ?

Psychostress ?

Lärm ?

Schlechte Ernährung (was auch Stress verursachen kann) ?

Falsche Pille ?

Hast Du Dich mal richtig durchchecken lassen ?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige