Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Nervende Bekannte

Letzte Nachricht: 28. März 2007 um 16:49
T
tamsin_12758535
26.03.07 um 13:44

Hallo alle Zusammen!
Wie schaffe ich es, eine wirklich nervende Bekannte endlich loszuwerden, ohne sie zu verletzen? Sie meldet sich jede Woche weil sie mit mir was trinken gehn will, jede Woche sag ich ihr aufs Neue ab weil ich schlichtweg keine Zeit dafür habe, ich bin am Bauen, habe sehr wenig Freizeit, das bisserl das ich habe verbringe ich im Fitness Studio bzw. gemütlich vorm Fernseh mit meinem Freund. Aber es nützt einfach nix, die Frau ist dermaßen hartnäckig und anhänglich. Als ob sie verzweifelt eine beste Freundin sucht und mich dazu auserkoren hat. Früher konnte ich sie ganz gut leiden, mittlerweile ist es so dass ich mir schon überlege ob ich da und dort hingehen soll, aus Angst, sie dort anzutreffen! Ihr werdet jetzt sicher den Kopf schütteln und sagen: "Sag ihr doch dass sie dich nervt" aber: das kann ich nicht, ich bin nicht der Typ Mensch der andere so vor den Kopf stösst. Ich versteh nur nicht dass sie nicht endlich aufgibt, ich meine: ich erteile ihr eine Abfuhr nach der anderen! Irgendwelche Tipps?

Mehr lesen

R
rsza_12316354
27.03.07 um 18:24

Vorschlag
Versuch's doch mal mit:
"Sorry, ich hab die nächsten Wochen schon komplett verplant (Hausbau und so). Ich melde mich bei dir, wenn ich wieder etwas Luft hab."
--> Ist vielleicht etwas gemein, aber wenn man es ihr nicht direkt sagen will...

Ansonsten würde ich einfach knapp auf ihre Fragen antworten, die sie so im Gespräch stellt und nicht viel aus dem persönlichen Bereich erzählen. Ich finde, daran merkt man auch, dass die Person kein sonderliches Interesse hat...
Sonst weiß ich auch nicht.
LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1254288899z
28.03.07 um 16:49

^^
du sagst einfach

"tut mir leid momentan hab ich keine zeit für sowas ich bin hier am bauen..aber wenn ich mal ein bisschen mehr zeit habe meld ich mich bei dir"

fertig..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers