Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Neid und Freundschaft

Neid und Freundschaft

6. Februar 2010 um 23:08 Letzte Antwort: 12. Februar 2010 um 12:50

Hallo,
ich wollte mal fragen, ob ihr das auch kennt. Und zwar ich habe eine Freundin und sie ist mittlerweile eine echt gute Freundin von mir geworden. Aber ich spüre halt oft, dass sie neidisch auf irgendwas ist, auf das was ich habe oder halt auch auf eine Situation, wenn es mir gut geht.

Am Anfang habe ich mir keine großen Gedanken darüber gemacht, aber in letzter Zeit nervt es schon, wenn man quasi immer von der Seite so Neid verspürt. Man bekommt sogar ein schlechtes Gewissen, da sie irgendwie immer so unzufrieden mit allem ist.

Sie war z.B. neidisch auf meine Beziehung, sie ist neidisch auf mein Zimmer und auf die Tasche die ich mir neu gekauft habe und irgendwie immer auf vielerlei kleine Dinge. Und das nervigste ist es, dass sie sich das auch noch alles nach kauft... nicht, dass ich was dagegen hätte, wenn sie "mal" was nachkauft, sondern es sind immer die Dinge, die mir am meisten gefallen und mir am am meisten Freude macht, gerade weil es "keiner" hat... versteht ihr mich???
Ich bin ein Mensch, ich gönn mir halt nicht immer was, aber wenn dann will ich auch das es nur mir gehört. Es klingt egoistisch, aber so denke ich...

Und ich weiss halt leider auch nicht, ob ich sie mal drauf ansprechen soll, weil sie oft auch sehr launisch sein kann und ich will sie auch nicht kränken damit.

Was würdet ihr in meiner Situation tun?
Oder denkt ihr ich missgönne ihr die Sachen???
Ich hab es auch schon versucht ihr Neid als Kompliment zu betrachten, aber es geht nicht, sondern es nervt.

Bin gespannt was ihr so schreibt und ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt.

Liebe Grüße

SCHokoFlocke

Mehr lesen

7. Februar 2010 um 14:10

So extrem ist sie nicht...
Wir verstehen uns so total gut und ich bin auch froh, dass ich sie kennengelernt habe. Nur, dass sie halt in der Hinsicht total nervt.
Und ich denke schon, dass es was mit Neid zu tun hat. Denn es ist total oft so, wenn sie etwas von mir schön findet, dass sie total komisch guckt. Ich kann es ganz schlecht beschreiben.
Ich kenne andere die dann einfach sagen: "Oh das ist aber schön." Und dann kommt auch kein Blick mehr oder ähnliches...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2010 um 11:27
In Antwort auf adla_11977904

So extrem ist sie nicht...
Wir verstehen uns so total gut und ich bin auch froh, dass ich sie kennengelernt habe. Nur, dass sie halt in der Hinsicht total nervt.
Und ich denke schon, dass es was mit Neid zu tun hat. Denn es ist total oft so, wenn sie etwas von mir schön findet, dass sie total komisch guckt. Ich kann es ganz schlecht beschreiben.
Ich kenne andere die dann einfach sagen: "Oh das ist aber schön." Und dann kommt auch kein Blick mehr oder ähnliches...

Antwort:So extrem ist sie nicht!
Hallo Schokoflocke86!
Vielleicht ist sie selbst sehr unzufrieden mit ihrem Leben.
Und dann sieht sie was du alles hast und alles schafst und bekommst ect.
Dann wird sie neidisch!
Ja ansprechen darauf ist vielleicht mal ganz gut. Aber natürlich im ruhigen und netten Ton. Weil du schreibst ja das sie launisch sein kann.
Viel Glück dabei.
Mit freundlichen Grüssen DElphin1988

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2010 um 12:50

Neid hat in einer Freundschaft nichts zu suchen
Hi Schockoflocke!

Gleich mal am Anfang:
Es gibt absolut keinen Grund dafür, warum du ein schlechtes Gewissen haben müsstest!Wenn sie unzufrieden ist mit ihrem Leben, dann muss SIE etwas ändern. Du kannst ihr als Freundin natürlich beistehen, aber du bist nicht verantwortlich für ihr Leben, sondern nur sie allein.
Wie verhälst sie sich deinem Freund gegenüber?Würde sie den auch gerne "nachkaufen" bzw. für sich haben??
Ich habe auch Erfahrungen mit solchen Menschen gemacht und bin da mittlerweile etwas Vorsicht geworden... Neid hat in einer ehrlichen, aufrichtigen Freundschaft nichts verloren, denn wenn man jemanden wirklich als Freundin sieht, dann freut mich sich wenns der anderen Person gut geht.
Auch was das Materielle betrifft, verstehe ich dich gut. Du hast deinen eigenen Stil und brauchst keinen kopierten Abklatsch von dir selbst.
Ich würde sie an deiner Stelle unbedingt darauf ansprechen!Eure Freundschaft kann sich unter diesen Bedingungen ja nicht wirklich vertiefen.
Du kannst ihr ja sagen, dass sie dir als Mensch und Freundin sehr wichtig ist und dass genau das der Grund für dieses Gespräch ist.Natürlich wird sie abstreiten, dass sie neidisch ist und vermutlich auch empört sein. Lass dich davon nicht irritieren!Erkläre ihr einfach, dass es eine Tatsache ist, dass sie sich nicht mit dir freuen kann und dass sie viele deiner Sachen nachkauft, und dass sie das nicht abstreiten kann.
Du kannst auch dazu sagen, dass du sie als Freundin nicht verlieren möchtest, und dass es dir deswegen wichtig ist, dass sie mit diesem Verhalten aufhört, weil das eurer Freundschaft im Wege steht.

ich denke, wenn du es nicht ansprichst, wird dir früher oder später der Kragen platzen und dann fällt es dir wahrscheinlich schwerer, in normalen Ton darüber zu sprechen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club