Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Narzist, Autist, oder ganz was anderes

Letzte Nachricht: 26. März um 22:01
E
edla_27058924
17.03.22 um 21:46

Immer wieder lese ich hier im Forum von Leuten, die Kontakt zu einem Narzissen haben und nicht wissen, wie sie mit ihm umgehen sollen. In meinen Umfeld gabe ich einen Mann kennengelernt und er ist mir ein einziges Geheimnis. Wie zeugt sich narzistisches Verhalten einer anderen Person gegenüber? Woher weiß ich, ob jemand ein Narzist ist oder gar ein Autist Idee ein Egoist?

Mehr lesen

G
goldensun7
18.03.22 um 0:01

Hi, 

du kannst ja mal zu diesen Stichworten recherchieren, also einfach zum Beispiel Narzissmus und Symptome eingeben. 

Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass man bei Menschen, bei denen man sich fragt, ob sie Narzissten sind egal wie die Antwort ausfällt einfach schnellstens die Füße in die Hand nehmen und laufen sollte. Also die Frage ist quasi schon die Antwort. 

Bei Egoisten wäre es für mich ähnlich, ich könnte mit so jemandem nicht glücklich werden und würde meine Zeit auch nicht dafür verschwenden. 

LG und alles Gute für dich
goldensun

1 -Gefällt mir

E
edla_27058924
18.03.22 um 0:07

Danke, dass du in meinem Thread schreibst. Okay, mache ich. Es interessierte mich aber das Verhalten im Alltag, eine Beschreibung. Ganz egal, was er hat. Ich will ihm eine Chance geben. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sisteronthefly
18.03.22 um 16:30

Hallo,

Narzissten zeigen nach außen hin ein übertriebenes Selbstwertgefühl und überschätzen sich und ihre Fähigkeiten. Sie  erwarten Beachtung und sind permanant mit Dingen beschäftigt wie, Macht, Erfolg, Schönheit oder der perfekten Liebe, nach der sie ständig auf der Suche sind. Um seine Ziele zu erreichen benutzt der Narzisst andere Menschen, er ist mehr als selbstverliebt. Narzissten haben einen Mangel an Empathie aber sie sind nicht gefühllos, ganz im Gegenteil. Narzissten sind sehr feinfühlig und spüren ganz genau, welche Emotionen ihr Gegenüber empfindet. Das nutzen sie für ihre Zwecke. 

Autisten sind nicht so, sie haben zwischenmenschliche Schwierigkeiten und lassen Menschen ungerne näher an sich heran. Das ist ihnen unangenehm. Manchmal sind es schon einfache Berührungen die sie ablehnen, weil sie diese nicht zuordnen können. Für einen Autisten ist es schwer deinem Blick standzuhalten, sie wirken auch oft unnahbar, so als würden sie niemals etwas oder jemanden vermissen. Ein Narzisst sucht den Kontakt, ein Autist scheut ihn. Autisten haben ganz häufig besondere Interessen, die sich auf ein einzigartiges Gebiet beschränkt. Sie wirken manchmal ängstlich und fühlen sich im Kontakt mit anderen Menschen eher unsicher. Ein Narzisst sucht die Menge. Das ist seine Manege, in der er bewundert werden will. 

Alles kann aber auch auf Menschen zutreffen, die "ganz normal" sind. Vielleicht ist deine neue Bekanntschaft nur etwas vorsichtig. Man sollte nicht gleich mit schweren Geschützen und Diagnosen um die Ecke kommen. Ich würde darauf achten, ob der Kontakt mit ihm dir gut tut oder, ob es in der Hinsicht in eine ungesunde Richtung läuft. Dies wäre ein Grund sich von diesem Menschen zu distanzieren. Einen wahren Narzissten wird man auch sehr schwer los. Was ich dir dazu raten kann ....werde zu einem Stein ohne Emotionen. Das mögen Narzissten überhaupt nicht. Sie leben von Emotionen anderer. 

LG Sis 

Gefällt mir

A
ace-cat2
26.03.22 um 22:01
In Antwort auf edla_27058924

Immer wieder lese ich hier im Forum von Leuten, die Kontakt zu einem Narzissen haben und nicht wissen, wie sie mit ihm umgehen sollen. In meinen Umfeld gabe ich einen Mann kennengelernt und er ist mir ein einziges Geheimnis. Wie zeugt sich narzistisches Verhalten einer anderen Person gegenüber? Woher weiß ich, ob jemand ein Narzist ist oder gar ein Autist Idee ein Egoist?

Wenn er Narzisst ist wirst du das nach 4 Monaten mitbekommen ,denn da wandelt sich das alles .Man denkt er hat sich verändert ,falsch er zeigt nur sein wahres Gesicht.Wichtig: Solltest du bei einer Person aus deinem nahen Umfeld narzisstische Verhaltensweisen erkennen, ziehe dich so schnell wie möglich aus dem Kontakt zurück. Besprich deinen Verdacht mit Menschen, denen du vertraust und wende dich gegebenenfalls an eine psychologische Fachperson.Sie reden meist über sich selbst und stellen sich als übermäßig bedeutend, intelligent und besonders dar. Über andere Menschen sprechen sie oft kritisch und abwertend.In ihren Beziehungen ist das Geben und Nehmen im Ungleichgewicht. Sie haben hohe Erwartungen an die andere Person, sehen sich selbst aber nicht zur Gegenleistung verpflichtet.Sie reagieren extrem empfindlich auf Kritik und nehmen immer wieder eine Opferhaltung ein.Sie haben starke negative Emotionen, sind oft wütend, aufbrausend, beleidigt und eifersüchtig.Es mangelt ihnen an Empathie und Mitgefühl. Das überspielen sie gekonnt mit Charme und Charisma.Sie haben geringe bis gar keine Fähigkeiten zur Selbstreflektion. Schuld an Konflikten sind immer die Anderen. Sich ohne ein „aber“ zu entschuldigen, ist ihnen nicht möglich.Sie lügen, um sich selbst besser darzustellen. Konfrontierst du sie, werfen sie dir vor, du hättest sie missverstanden.Ihr Verhalten anderen gegenüber pendelt zwischen charmanter Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit sowie Vorwürfen, Respektlosigkeit, Beleidigungen und Gleichgültigkeit

4 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers